Übersetzungen dieser Seite:
 

Befragungsprojekt kopieren

Dieses Kapitel beschreibt, wie Sie ein Befragungsprojekt (also den Fragebogen inkl. Fragenkatalog) duplizieren. Dies kann etwa sinnvoll sein, wenn Sie in einer Folgestudie auf den alten Fragenkatalog zurückgreifen möchten.

Empfehlung: Kopieren Sie Projekte nicht, wenn Sie die Befragung lediglich in mehreren Sprachen, mit unterschiedlichen Zielgruppen oder mit unterschiedlichen Stimuli durchführen möchten. Dafür gibt es wesentlich effizientere Funktionen:

Projekt duplizieren

Ein Befragungsprojekt enthält unterschiedliche Bestandteile:

  • Der Fragebogen inkl. Fragenkatalog, Textbausteine, Beschriftungen und Layouts
  • Dateien (z.B. hochgeladene Bilder)
  • Erhobene Daten

Beim Kopieren des Befragungsprojekt werden nur die Fragebögen und Dateien (bis 1 MB) kopiert. Die erhobenen Daten und andere dynamische Inhalte (Adressliste inkl. Teilnahmestatus, eine Datenbank für Inhalte) werden nicht kopiert bzw. müssen bei Bedarf separat kopiert werden.

Hinweis: Versuchen Sie bitte nicht, sich in unterschiedlichen Browser-Tabs in unterschiedliche Projekte einzuloggen. Sie können in einem Browser immer nur in einem Befragungsprojekt eingeloggt sein. Wenn Sie parallel in unterschiedlichen Befragungsprojekten arbeiten möchten, nutzen Sie die Funktion „Privates Browserfenster“ in Ihrem Browser (Sie können sich im privaten und im normalen Browserfenstern separat einloggen) oder verwenden Sie unterschiedliche Browser.

Um einen Fragebogen (Fragenkatalog und Fragebögen) zu kopieren, gehen Sie vor wie folgt.

  1. Exportieren Sie den Fragebogen als XML-Datei
    • entweder unter BefragungsprojektProjekt-EinstellungenProjekt als Datei exportieren
    • oder im BenutzerkontoProjekte mit dem Download-Symbol Knopf: Projekt als Archiv-Datei herunterladen.
  2. Sie erhalten die XML-Datei als Download, falls Ihr Browser diese nicht automatisch im Download-Verzeichnis ablegt, speichern Sie die Datei bitte auf Ihrem Computer.
  3. Legen Sie im Benutzerkonto ein neues Projekt an.
  4. Importieren Sie die zuvor gespeicherte XML-Datei im neuen Projekt
    • entweder SoSci Survey bietet bereits beim Anlegen des Projekts an, eine Datei zu importieren (Befragungsprojekt hochladen)
    • oder unter BefragungsprojektProjekt-EinstellungenProjekt oder Fragen importieren.
  5. Passen Sie in den Projekt-Einstellungen die Bezeichnung des Projekts an, damit Sie die Befragungsprojekte im Benutzerkonto nicht verwechseln. Verwechslungen führen immer wieder zu Datenverlust!

Wichtig: Prüfen Sie vor dem Import, dass Sie sich im neuen (leeren) Befragungsprojekt eingeloggt haben. Falls Sie das Kreuzchen bei „Okay, alle bisher erhobenen Befragungsdaten löschen“ selbst setzen müssen, sollten Sie hellhörig werden.

Tipp: Das Herunterladen der XML-Datei dient nicht zur Dokumentation des Fragebogens. Empfehlungen dafür finden Sie im Kapitel Tipps zur Dokumentation im Forschungsbericht

Tipp: Wenn Sie nur ein Layout oder einige Fragen von einem Befragungsprojekt in ein andere kopieren möchten, dann können Sie diese Elemente ebenfalls als XML-Datei herunterladen und – genauso wie ein komplettes Befragungsprojekt – im anderen Projekt importieren.

Erhobene Daten kopieren

In seltenen Fällen ist es sinnvoll, nicht nur den Fragebogen sondern auch die erhobenen Daten (Datensatz) zu kopieren. Um das zu erreichen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Kopieren Sie den Fragebogen wie oben beschrieben.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie die Befragungsprojekte unterscheiden können.
    • Es ist dafür sinnvoll, in den Projekt-Einstellungen jeweils eine unterschiedliche Bezeichnung des Projekts einzutragen.
  2. Wechseln Sie in das Original-Projekt, in welchem die erhobenen Daten vorliegen.
  3. Stellen Sie unter Erhobene DatenAuswahlkriterien für gültige Fälle ein, welche Datensätze kopiert werden sollen.
    • Beim Kopieren werden nur die Daten, nicht aber die Metadaten kopiert – spezifisch nicht die Informationen, welche Items abgefragt aber nicht beantwortet wurden. Deshalb können die Variablen MISSING, MISSREL und TIME_RSI (Zusätzliche Variablen in der Datenausgabe) nach dem Import der Daten in einem neuen Befragungsprojekt nicht mehr zum Filtern der Fälle verwendet werden.
    • Daher sollten Sie nur die Fälle kopieren, die Sie nach dem Import auch nutzen möchten.
  4. Klicken Sie unter Erhobene DatenDaten herunterladen auf Einstellungen zum Herunterladen zurücksetzen. Das ist vor allem dann notwendig, wenn Sie die Einstellungen für das CSV-Format angepasst haben.
  5. Laden Sie den Datensatz unter Erhobene DatenDaten herunterladen im Karteireiter CSV (Excel/OpenOffice) als CSV-Datei herunter. Ihr Browser bietet die Datei entweder zum Download an oder speichert sie direkt im Download-Verzeichnis Ihrer Festplatte.
  6. Wechseln Sie in die Projekt-Kopie. Prüfen Sie dort unter Erhobene DatenDaten ansehen zur Sicherheit noch einmal, dass Sie wirklich im richtigen Befragungsprojekt sind. Es sollten dort keine Daten angezeigt werden.
  7. Wählen Sie in der Steuerung links Erhobene DatenDaten importieren. Wählen Sie dort nun als Datei mit Daten (CSV) die CSV-Datei aus, die Sie gerade eben im anderen Befragungsprojekt heruntergeladen haben und bestätigen Sie mit OK.
  8. Prüfen Sie Erhobene DatenDaten ansehen, ob der Import funktioniert hat.
de/general/copy-project.txt · Zuletzt geändert: 29.04.2021 21:29 von sophia.schauer
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki