SoSci Survey
Übersetzungen dieser Seite:
 

Anleitungen für Standard-Aufgaben

Die meisten Fragebögen sind mittels SoSci Survey schnell zu realisieren. Aber für manche Fragestellungen gibt es hilfreiche Tricks und Kniffe. Dieses Kapitel stellt kurz einige typische Fragestellungen vor.

Als Beispiel für diese Anleitung dient ein einfaches Anmeldeformular:

Beispiel-Fragebogen

Mit den Grundlagen von SoSci Survey – also damit wie man Fragen erstellt und im Fragebogen platziert (Ein Fragebogen in 5 Minuten) – sollten Sie vertraut sein, bevor Sie sich mit den folgenden Fällen beschäftigen.

Eine Überschrift anzeigen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Texte im Fragebogen einzubinden – und zwar an nahezu beliebiger Stelle. Weitere Details finden Sie im Kapitel Texte im Fragebogen. Meist werden Sie das folgende Vorgehen verwenden.

Tipp: Im folgenden ist öfter von HTML-Code die Rede. Das ist Text, der zusätzlich Formatierungen enthält. Wenn Sie formatierte Texte (mehrere Absätze, Überschriften, Zeilenumbrüche, fett, kursiv, etc.) benötigen, lesen Sie das Kapitel Texte im Fragebogen.

  1. Klicken Sie links im Menü auf Textbausteine u. Beschriftung und dort auf Neuer Textbaustein.
  2. Geben Sie dem neuen Text eine Kennung (z.B. „Titel“) und geben Sie unten den Text (HTML-Code) „<h1>Anmeldung zum Proseminar</h1>“ ein.
  3. Klicken Sie auf OK, um den Textbaustein zu speichern.
  4. Klicken Sie links im Menü auf Fragebogen zusammenstellen. Falls nötig, wählen Sie den Fragebogen aus, den Sie für das Anmeldeformular angelegt haben.
  5. Rechts unten bei Texte, Bilder, Audio finden Sie den neuen Textbaustein. Ziehen Sie ihn mit der Maus in die Fragebogen-Seite.

Text in den Fragebogen ziehen

Kein ständiges Wechseln zum Fragebogen

Um einen Textbaustein oder eine neue Frage anzulegen, muss man die Oberfläche zum Zusammenstellen des Fragebogen verlassen und anschließend wieder aufrufen. Damit es ein wenig flüssiger von der Hand geht, können Sie stattdessen auch mit mehreren Browser-Fenstern bzw. Browser-Tabs (Karteireiter) arbeiten.

Wenn Sie gerade beim Zusammenstellen des Fragebogens sind, klicken Sie mit der rechten (!) Maustaste in den Fragenkatalog oder auf Textbausteine und Beschriftung. Dadurch rufen Sie das Kontextmenü auf. Dort wählen Sie Link in neuem Tab öffnen (oder ähnlich, je nach Browser).

Hinweis für Mac-Nutzer: Falls Sie mit einem Mac arbeiten, haben Sie unter Umständen keine rechte Maustaste. In diesem Fall halten sie die Taste CTRL gedrückt und klicken Sie auf den Menüpunkt.

Einen Menüpunkt in neuem Tab öffnen

Nun haben Sie zwei Programmbereiche parallel geöffnet. Je nach Browser sieht das unterschiedlich aus. Mit den Tabs können Sie zwischen den Bereichen wechseln.

Mehrere Tabs im Browser

Wenn Sie nun eine neue Frage oder einen Textbaustein anlegen, werden Sie allerdings bemerken: Das Element taucht beim Zusammenstellen des Fragebogens erst einmal nicht auf. Die Lösung ist denkbar einfach: Nutzen Sie den Aktualisieren-Knopf , um die neuen Fragen und Texte anzuzeigen.

Liste der Fragebogen-Elemente aktualisieren

Wichtig: Sie können mit mehreren Browser-Fenstern nicht gleichzeitig in unterschiedlichen Befragungsprojekten arbeiten. Allerdings können Sie für diesen Zweck unterschiedliche Browser (z.B. Firefox, Chrome, Opera und/oder Internet Explorer) parallel öffnen.

Eine Begrüßung zu Beginn des Fragebogens

Im Gegensatz zum obigen Anmeldeformular beginnen die meisten Befragungen mit einer freundlichen Begrüßung des Teilnehmers. Das Vorgehen ist fast dasselbe wie zum Einfügen der Überschrift:

  • Legen Sie unter Textbausteine u. Beschriftung einen Textbaustein an.
  • Fügen Sie beim Zusammenstellen des Fragebogens eine leere Seite am Anfang des Fragebogens ein.
  • Ziehen Sie den Textbaustein auf die leere Seite.

Textfelder und die Auswahl

Um die Textfelder zu erhalten (im Beispiel Frage 1: Nachname, Vorname, etc.) muss man eine Frage vom Typ Texteingabe anlegen.

Bei Texteingaben ist es sinnvoll, eine Breite der Beschriftung anzugeben. Im Beispiel „180“ Pixel.

Für die Auswahl (Frage 2: Hauptfach) benötigt man eine weitere Frage vom Typ Auswahl (sichtbar).

Schritt für Schritt

  1. Neue Rubrik (links im Fragenkatalog)
  2. Rechts erscheint das Formular für Rubriken. Kennung (Kenn) „DS“ und Beschreibung „Daten der Studierenden“, anschließend auf OK.
  3. Rechts erscheint das Formular für eine neue Frage. Falls nicht, klicken Sie links im Fragenkatalog auf Neue Frage (direkt unter der gerade angelegten Rubrik).
  4. Geben Sie als Beschreibung für die neue Frage „Anmeldedaten“ ein und klicken Sie unten bei Frage-Typen auf „Offene Texteingabe“. Sie können den Frage-Typ auch direkt oben auswählen, müssen dann aber noch OK drücken.
  5. Rechts erscheinen weitere Optionen für Texteingabe-Felder. Hier geben Sie den Frage-Text an: „Bitte geben Sie Ihre Daten ein.“, außerdem ist die Angabe einer Breite der Beschriftung (Items) von „180“ sinnvoll. Speichern nicht vergessen.
  6. Die Items (Name, Vorname, Matrikelnummer, …) geben Sie unten in der Schnell-Eingabe für Items ein. Oder Sie klicken links im Fragenkatalog unterhalb der Frage auf Item hinzufügen. Sie können den Itemtext jeweils einfach mit der Eingabetaste (Return) bestätigen.
  7. Für die Auswahl klicken Sie links im Fragenkatalog auf Frage hinzufügen.
  8. Beschreibung „Hauptfach“
    Typ „Auswahl“
  9. Frage-Text „Bitte wählen Sie Ihr Hauptfach aus.“
    Speichern und Items (Auswahl-Optionen) anlegen (siehe Punkt 6).

Ein schmaleres Texteingabe-Feld

Für die Eingabefelder von Texteingaben kann man die Breite und Höhe beliebig einstellen. Ohne Angaben zur Höhe (Standard) sind sie genau eine Zeile hoch und erlauben keinen mehrzeiligen Text.

Um das Textfeld, wie im Beispiel, schmaler zu formatieren, wird einfach eine Breite des Eingabefelds definiert – im Beispiel „32“ Pixel.

Schritt für Schritt

  1. Rubrik DS Daten der Studierenden auswählen (Fragenkatalog)
  2. Frage Anmeldedaten auswählen (Fragenkatalog)
  3. Breite des Eingabefelds in der Schnell-Eingabe für Items angeben oder Item Studiensemester auswählen (Fragenkatalog).
  4. Für Breite des Eingabefelds den Wert „32“ eingeben. Speichern.

Auswahl für das Geschlecht unter den Texteingaben

Das letzte Item der Anmeldedaten ist eine Dropdown-Auswahl. Obwohl es in der Ausgabe nicht so aussieht: Das ist eine eigene Frage (s. auch Fragen aneinanderhängen).

Der Trick dabei ist, dass man es nicht als getrennte Frage erkennt, weil es direkt an die vorhergehende Frage angehängt wird. Dazu darf die vorhergehende Frage keinen Abstand lassen – entweder als Einstellung für das Frage-Element (Einen Fragebogen zusammenstellen) oder durch das Argument „spacing=0“ im question()-Befehl (Einführung in PHP-Code). Gleichzeitig darf die die Frage, die direkt angehängt werden soll, keinen Fragetext anzeigen.

Schritt für Schritt

  1. Legen Sie eine neue Frage vom Typ „Dropdown-Auswahl“ an, Beschreibung „Geschlecht“.
  2. Geben Sie als Vorspann zu den Optionen „Sie sind:“ ein. Wählen Sie in der Registerkarte Anordnung von Vorspann und Eingabefeld die Option „nebeneinander“. Als Breite des Vorspanns geben Sie hier „180“ Pixel ein, damit das Eingabefeld bündig zu den Texteingabefeldern steht. Speichern.
  3. Als Optionen (Items) legen Sie „weiblich“ und „männlich“ an.
  4. Klicken Sie links im Menü auf Fragebogen zusammenstellen und wählen Sie zum Bearbeiten den Fragebogen „Anmeldung zum Proseminar Online-Befragung“, den Sie zuvor erstellt haben.
  5. Sie können nun die drei Fragen mit der Maus einfügen (Reihenfolge dabei beachten: DS01, DS03, DS02) oder einen PHP-Code einfügen.
    1. Falls Sie die Fragen mit der Maus eingefügt haben, klicken Sie die erste Frage an (nicht auf den Titel, sondern mitten hinein) und stellen Sie für Abstand zur nächsten Frage die Option „Kein Abstand“ ein. Bestätigen Sie mit dem grünen Häkchen. Dann klicken Sie die zweite Frage (die Dropdown-Auswahl) an und wählen Sie bei Fragetext anzeigen die Option Nein aus. Entfernen Sie das Häkchen bei Erklärung anzeigen. Ebenfalls mit dem grünen Häkchen bestätigen.
    2. Falls Sie sich für den PHP-Code entschieden haben, benötigen Sie folgenden Code:
question('DS01', 'spacing=0');  // Anmeldedaten
question('DS03', 'notitle');    // Geschlecht
question('DS02');               // Hauptfach

Der Code muss natürlich die korrekten Frage-Kennungen enthalten. Im Beispiel sind das DS01 bis DS03.

Nach dem (automatischen) Speichern des Fragebogens, können Sie diesen testen und sich das vorläufige Ergebnis ansehen.

Auswahloption "Sonstiges"

Bei einer Auswahl oder Mehrfachauswahl können zusätzliche Eingabefelder angezeigt werden. Dies lässt sich einfach unter den Eigenschaften des entsprechenden Items auswählen mit Eingabefeld für Text zu dieser Auswahloption anzeigen. Sie sollten auf jeden Fall eine Breite für dieses Eingabefeld angeben, weil der Internet-Explorer sonst die maximale Breite nutzt und das Item auf mehrere Zeilen verstreut.

Schritt für Schritt

  1. Rubrik DS Daten der Studierenden auswählen (Fragenkatalog)
  2. Frage Hauptfach auswählen (Fragenkatalog)
  3. Item Sonstiges auswählen oder als neues Item anlegen (Fragenkatalog)
  4. Eingabefeld für Text zu dieser Auswahloption anzeigen auswählen
  5. Breite des Eingabefelds auf „250“ Pixel einstellen. OK.
  6. Nochmal die Frage Hauptfach auswählen (Fragenkatalog) und unten in der Vorschau das Ergebnis kontrollieren.

Weiter-Knopf beschriften

Alle Texte, die im Fragebogen angezeigt werden, können Sie unter Beschriftung und Texte anpassen.

Mithilfe der Funktion option() können Sie die Beschriftung des Weiter-Knopfes auch für eine einzelne Seite anpassen.

Schritt für Schritt

  1. Klicken Sie im Menü auf Textbausteine u. Beschriftung.
  2. Geben Sie bei Button zum Fortsetzen „Anmelden“ ein.
  3. Optional können Sie bei Seiten-Titel auch noch „Anmeldeformular“ eingeben.
  4. Speichern mit OK.

Layout aktivieren und verändern

Wie breit der Fragebogen dargestellt wird, legt das verwendete Layout fest. In den meisten Layouts (Ausnahme „SoSci paper“) kann die Breite nach Bedarf angepasst werden.

Das obige Beispiel wurde mit dem Layout „SoSci Survey neutral“ realisiert, bei welchem die Breite auf 450 Pixel reduziert wurde.

Schritt für Schritt

  1. Klicken Sie im Menü auf Fragebogen-Layouts.
  2. Falls Sie noch kein Layout aktiviert haben, klicken Sie unten bei Layout-Vorlagen bei der Vorlage SoSci Survey Neutral auf Aktivieren.
  3. Anschließend erscheint das Layout oben in der Liste. Klicken Sie dort die Beschreibung „SoSci Survey Neutral“ oder das -Symbol an.
  4. Oben können Sie (optional) die Kennung ändern, z.B. in „neutral_s“ mit der Beschreibung „SoSci Survey neutral (schmal)“.
  5. Im ersten Karteireiter Grundeinstellungen finden Sie eine Option Basisbreite des Layouts. Geben Sie hier den Wert „450“ ein.
  6. Speichern mit OK.
  7. Falls Sie nur ein Layout im Befragungsprojekt aktiviert haben, wird das gänderte Layout nun direkt im Fragebogen verwendet. Falls nicht, wählen Sie bei Fragebogen zusammenstellen im Karteireiter Einstellungen das neue Layout „[neutral_s] SoSci Survey neutral (schmal)“ aus. Speichern Sie und wechseln Sie zurück in den Karteireiter Seiten im Fragebogen. Mit einem Klick auf den grünen Pfeil erscheint der Fragebogen im schmaleren Design.

Weitere Lösungen

Die Lösungen für weitere Spezial-Aufgaben lesen Sie im Kapitel Erweiterte Darstellungsmöglichkeiten.

de/create/stuff.txt · Zuletzt geändert: 22.11.2017 22:01 von maike.bechtold
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki