Übersetzungen dieser Seite:
 

Verschiedene Stimuli gemeinsam randomisieren

In manchen Fällen soll verschiedenen Experimentalgruppen nicht nur ein Stimulus dargeboten werden. Dabei wird zum Beispiel der Experimentalgruppe ein Text A und ein Bild A präsentiert und einer zweiten Gruppe der Text B und das Bild B. Dieses Kapitel beschreibt an Hand eines Beispiels, wie Sie verschiedene Stimuli mittels PHP-Code gemeinsam randomisieren können.

Hinweis: Wenn Sie Fragen gemeinsam mit einem Stimulus randomisieren möchten, lesen Sie bitte das Kapitel Randomisierung von Fragen. Hier wird bereits genau beschrieben, wie Sie zum Beispiel eine Frage gemeinsam mit einem Bild randomisieren können.

Beispiel: Texte und Mediendateien gemeinsam

Der folgende PHP-Code sollte Ihnen bereits bekannt sein (s. Randomisierung von Texten):

if (value('RG01') == 2) {
  text('ST01');
} elseif (value('RG01') == 3) {
  text('ST02');
}

Dieser PHP-Code zeigt je nach gezogener Zufallszahl über den Zufallsgenerator „RG01“ einen bestimmten Text an, bzw. bekommt die Kontrollgruppe mit der Zufallszahl „RG01=1“ keinen Stimulus präsentiert.

Nun kann es sein, dass Sie den Teilnehmern einer Gruppe nicht nur einen Stimulus, abhängig von der zugewiesenen Gruppe anzeigen möchten.

Mehrere Stimuli auf einer Seite

Sie können hierfür im PHP-Code an den text() einfach einen zweiten Text oder Stimulus an die Bedingung der gezogenen Zufallszahl anhängen:

if (value('RG01') == 2) {
  text('ST01');
  text('IM01');
} elseif (value('RG01') == 3) {
  text('ST02');
  text('IM02');
}

In diesem Beispiel würde also die Gruppe mit der gezogenen Zufallszahl „RG01=2“ den Text RG01 und das Bild „IM01“ auf einer Seite angezeigt bekommen und die Gruppe mit der Zufallszahl „RG01=3“ den Text „RG02“ und das Bild „IM01“. Die Kontrollgruppe „RG01=1“ erhält wiederum keinen der beiden Stimuli.

Hinweis: In unserem Beispiel sind die text() mit den Kennungen „IM01“ und „IM02“ Bilder. Es könnten aber auch wiederum einfache Texte oder auch Mediendateien (Audios oder Videos) sein: Mediendateien im Fragebogen (Audio, Video, Dokumente) und Randomisierung von Mediendateien.

Mehrere Stimuli auf unterschiedlichen Seiten

Wenn Sie den Gruppen auf unterschiedlichen Seiten verschiedene Stimuli anzeigen möchten, können Sie die Zufallszahl mehrmals auf verschiedenen Seiten auslesen. Dazu platzieren Sie die entsprechenden PHP-Codes zur Präsentation der Stimuli auf den von Ihnen gewünschten Seiten. Der Zufallsgenerator darf aber nur einmal vor dem ersten PHP-Code beim Fragebogen zusammenstellen platziert werden, die Zufallszahl ändert sich dann nicht mehr.

Beispiel:

// Code auf der Seite, auf welcher der erste Stimulus platziert werden soll
if (value('RG01') == 2) {
  text('ST01');
} elseif (value('RG01') == 3) {
  text('ST02');
}
// Code auf der Seite, auf welcher der zweite Stimulus platziert werden soll
if (value('RG01') == 2) {
  text('IM01');
} elseif (value('RG01') == 3) {
  text('IM02');
}

Den Gruppen werden wiederum die selben Stimuli angezeigt wie oben aber die Stimuli können nun auf unterschiedlichen Seiten im Fragebogen platziert werden.

de/create/randomization-mixedstimuli.txt · Zuletzt geändert: 30.03.2021 11:45 von sophia.schauer
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki