SoSci Survey
Übersetzungen dieser Seite:
 

setPageOrder()

Normalerweise werden die Seiten im Fragebogen von der ersten bis zur letzten Seite sequenziell abgearbeitet, falls diese Reihenfolge nicht durch setNextPage() oder goToPage() unterbrochen wird.

Mit der Funktion setPageOrder() lässt sich von vornherein eine andere Seitenabfolge festlegen. Dies kann zu einem beliebigen Zeitpunkt im Fragebogen geschehen. Die neue Seitenabfolge wird ab den nächsten Klick auf „Weiter“ verwendet (der Fragebogen startet also in jedem Fall mit Seite 1).

void setPageOrder(mixed Seitenabfolge)

  • Seitenabfolge
    Eine oder mehrere Seiten-Kennungen, die als Array oder als Komma-separierte Liste angegeben werden. Seitenbereiche können durch einen Bindestrich angegeben werden, s. Beispiele:
SeitenabfolgeEffekt
'pageA, pageB, pageC, pageD'Zeigt nacheinander die Seiten mit der Kennung pageA, pageB, pageC und pageD
array('pageA','pageB','pageC','pageD')
'pageA-pageD'Zeigt alle Seiten von pageA bis pageD
'pageA-pageD, pageE-pageK'Zeigt zunächst die Seiten von pageA bis pageD und anschließend die Seiten von pageE bis pageK
array('pageA-pageD','pageE-pageK')
'pageA-pageD,pageE,pageC,end'Zeigt zunächst alle Seiten von pageA bis pageD, dann nacheinander die Seiten pageE und pageC und beendet dann den Fragebogen mit der letzten Seite.

Nachdem die definierte Seitenabfolge abgearbeitet wurde, wird die Seite angezeigt, die in der „normalen“ Abfolge auf die letzte Seite der Seitenabfolge folgt.

Wichtig: Die Befehle setNextPage(), loopPage() und setPageOrder() unterbrechen eine Seitenabfolge:

  • Der Befehl setNextPage() unterbricht eine Seitenabfolge und kehrt nach der angegeben Seite zur „normalen“ Seitenfolge zurück.
  • Der Befehl loopPage() unterbricht eine Seitenabfolge und kehrt nach der wiederholten Seite zur „normalen“ Seitenfolge zurück.
  • Wird innerhalb einer Seitenabfolge eine neue Seitenabfolge mittels setPageOrder() definiert, so wird die aktuelle Seitenabfolge unterbrochen und die neue Seitenabfolge verwendet. Nach Abschluss der neuen Seitenabfolge wird mit der „normalen“ Seitenabfolge fortgesetzt.

Hinweis: Innerhalb der Seitenabfolge können Filter mittels goToPage() eingesetzt werden. Falls der Filter zu einer Seite innerhalb der laufenden Seitenabfolge springt, wird die Seitenfolge dort fortgesetzt. Falls der Filter auf eine Seite außerhalb der Seitenabfolge springt, wird die Befragung ab dieser Seite in der „normalen“ Seitenabfolge fortgesetzt.

Nachfolgend wird die Verwendung von setPageOrder() in Verbindung mit einer Randomisierung oder Rotation anhand mehrere Beispiele veranschaulicht.

Zwei mögliche Abläufe

Folgendes Szenario soll mittels setPageOrder() realisiert werden: Im Fragebogen gibt es zwei Frageblöcke, die einmal 5 Seiten umfassen und einmal 7 Seiten. In der Hälfte der Interviews soll zunächst Block A und dann Block B angezeigt werden, bei der anderen Hälfte der Interviews soll zunächst Block B und dann Block A angezeigt werden.

Vorbereitungen

Block A beginnt auf Seite 5, welche die Kennung startA hat und endet auf Seite 9, welche die Kennung endeA hat. Block B beginnt auf Seite 10 (Kennung startB) und endet auf Seite 16 (Kennung endeB). Für Seite 17 wurde die Kennung demografie eingestellt.

Für das Szenario wurde eine Urne mit der Kennung reihenfolge definiert mit folgendem Inhalt:

1
2

Zum Speichern der Urnen-Ziehung wurde eine Frage mit der Kennung IV01 vom Typ „interne Variablen“ definiert und innerhalb dieser Frage eine Variable mit der Kennung IV01_01.

PHP-Code

Folgender PHP-Code wird nun auf Seite 4 (oder früher im Fragebogen) verwendet:

urnDraw('reihenfolge', 'IV01');
$zahl = value('IV01_01');
if ($zahl == 1) {
  setPageOrder('startA-endeA, startB-endeB, demografie');
} else {
  setPageOrder('startB-endeB, startA-endeA, demografie');
}

Zufällige Abfolge I

Im Befragungsprojekt gibt es 5 Seiten, die in zufälliger Reihenfolge angezeigt werden sollen.

Vorbereitung

Zunächst bekommen die 5 Seiten individuelle Kennungen (z.B. PA bis PE). Auch die Seite, die nach PE folgt, bekommt eine Kennung (z.B. PX).

PHP-Code

Auf der Seite, die vor PA kommt, wird folgender PHP-Code platziert.

if (!isset($seiten)) {
  $seiten = array('PA', 'PB', 'PC', 'PD', 'PE');
  shuffle($seiten);
  $seiten[] = 'PX';
  registerVariable($seiten);
}
setPageOrder($seiten);

Das isset() in Kombination mit dem registerVariable() sorgt dafür, dass die Reihenfolge beim Neu-Laden der Seite (z.B. weil der Fragebogen einen „Zurück“-Knopf erlaubt) nicht verändert wird.

Mit shuffle() wird die Liste der 5 Seiten gemischt, anschließend wird die Seite PX an die Liste angehängt, damit diese stets als letzte gezeigt wird.

Hinweis: Falls im Fragebogen eine weitere Rotation zum Einsatz kommen soll, muss dafür eine andere Variable als $seiten verwendet werden. So könnte man z.B. für die erste Rotation $seiten1 und in der zweiten Rotation $seiten2 verwenden.

Falls der Fragebogen keinen „Zurück“-Knopf erlaubt, kann der PHP-Code noch ein wenig vereinfacht werden.

$seiten = array('PA', 'PB', 'PC', 'PD', 'PE');
shuffle($seiten);
$seiten[] = 'PX';
setPageOrder($seiten);

Zufällige Abfolge II

In diesem Beispiel gibt es 3 Blöcke (A, B, C) mit 3 bis 5 Seiten (A1, A2, A3, B1, …). Die Reihenfolge der Blöcke soll zufällig gemischt werden und zusätzlich sollen innerhalb jedes Blocks die Seiten gemischt werden – nur die erste soll immer zu Beginn bleiben.

Hinweis: Sehen Sie sich zu diesem Beispiel auch das Beispiel unter Rotation → Rotation und Mischen von Blöcken an.

Vorbereitung

Wenn die einzelnen Seiten rotiert werden sollen, benötigt jede Seite eine eigene Seiten-Kennung. Für das Beispiel wurden die Seiten wie folgt benannt: A1, A2, A3, B1 bis B5, C1 bis C4 und nach C4 folgt noch die Seite D1, wo es nach der Rotation immer weitergehen soll.

PHP-Code

// Erst einmal die Seitenkennungen als Array speichern
$rotation = array(
  'A' => array('A1','A2','A3'),
  'B' => array('B1','B2','B3','B4','B5'),
  'C' => array('C1','C2','C3','C4')
);
// Jeden Block einzeln mischen
foreach ($rotation as $key => $pages) {
  // Die erste Seite aus dem Array $pages herausnehmen
  $first = array_shift($pages);
  // Den Rest mischen
  shuffle($pages);
  // Beides wieder zusammenfügen
  array_unshift($pages, $first);
  // Und in das Array $rotation zurückspeichen
  $rotation[$key] = $pages;
}
 
// Jetzt noch die Reihenfolge der Blöcke zufällig mischen
shuffle($rotation);
 
// Jetzt das Ergebnis noch als Seitenabfolge festlegen
// Weiter soll es anschließend mit Seite 'D1' gehen
setPageOrder($rotation, 'D1');

Reihenfolge speichern

Im Befragungsprojekt gibt es fünf thematische Frageblöcke. Der Einfachheit halber wurden diese in die Rubriken R1 bis R5 gepackt (das ist optional). Die Frageblöcke umfassen eine unterschiedliche Anzahl an Fragen.

Die Frageblöcke sollen nun in zufällige Reihenfolge angezeigt werden, um Reihenstellungseffekte zu kontrollieren. Dabei soll die Reihenfolge abgespeichert werden.

Vorbereitungen

Die Fragen werde zunächst auf mehrere Seiten im Fragebogen verteilt. Zunächst einige Seiten mit Fragen aus Rubrik R1, dann einige Seiten mit Fragen aus Rubrik R2 u.s.w.

Die erste Seite mit Fragen aus Rubrik R1 bekommt die Kennung R1start, die letzte Seite dieses Blocks die Kennung R1ende. Entsprechend werden auch die ersten und letzten Seite der anderen Frage mit Kennungen versehen.

Die Seite mit einem allgemeinen Teil, der nach Block R5 folgt, bekommt die Kennung demografie.

Zum Speichern der Reihenfolge wird eine Frage mit der Kennung IV01 vom Typ „interne Variablen“ angelegt. Darin werden fünf Variablen angelegt (Beschreibung „R1“ bis „R5“), welche später die Position des jeweiligen Blocks speichern sollen.

PHP-Code

$parts = array(
  'R1' => 'R1start-R1ende',
  'R2' => 'R2start-R2ende',
  'R3' => 'R3start-R3ende',
  'R4' => 'R4start-R4ende',
  'R5' => 'R5start-R5ende'
);
// Die Schlüssel des obigen Arrays mischen
$keys = array_keys($parts);
shuffle($keys);
// Das Array sieht nun z.B. so aus: R2, R5, R3, R1, R4
 
// Für jeden Schlüssel die Position im gemischten Array abspeichern
put('IV01_01', array_search('R1', $keys) + 1);
put('IV01_02', array_search('R2', $keys) + 1);
put('IV01_03', array_search('R3', $keys) + 1);
put('IV01_04', array_search('R4', $keys) + 1);
put('IV01_05', array_search('R5', $keys) + 1);
 
// Jetzt noch die Seitenabfolge definieren
setPageOrder(
  $parts[$keys[0]],  // $keys[0] ist z.B. 'R2' und $parts['R2'] ist 'R2start-R2ende'
  $parts[$keys[1]],
  $parts[$keys[2]],
  $parts[$keys[3]],
  $parts[$keys[4]],
  'demografie'
);
de/create/functions/setpageorder.txt · Zuletzt geändert: 19.12.2017 09:05 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki