SoSci Survey
Übersetzungen dieser Seite:
 

buttonHide()

void buttonHide()

Mit der Funktion buttonHide() kann man unterbinden, dass am Ende der Fragebogen-Seite automatisch ein Weiter- und/oder Zurück-Knopf eingefügt werden. Das ist z.B. nützlich, wenn einzelne Teilnehmer nicht teilnehmen dürften (Filterfragen: Screen Out) oder wenn die Befragung bis zum nächsten Erhebungszeitpunkt unterbrochen werden soll (s. unten).

Warnung: Wenn Sie den Weiter-Knopf deaktivieren, dann kann der Teilnehmer nicht mehr zur nächsten Seite gelangen – auch dann nicht, wenn eine Weiterleitung per JavaScript erfolgt (s. unten).

Hinweis: Falls man die Funktion buttonCode() verwendet, um den Knopf an einer anderen Stelle zu platzieren, dann wird der Knopf am Ende des Fragebogens automatisch ausgeblendet. Die Funktion buttonHide() ist dann nicht notwendig.

Beispiel: Unterbrechung zwischen Erhebungswellen

Das folgende Beispiel geht davon aus, dass eine zweiwellige (oder mehrwellige) Erhebung realisiert werden soll. Dabei ist es für die Filterführung wichtig, dass im zweiten Fragebogen auf die Antworten aus dem ersten Fragebogen zurückgegriffen werden kann. Deshalb werden beide Teile in einem Fragebogen zusammengestellt – aber zwischen den beiden Teilen wird mittels buttonHide() eine Unterbrecher-Seite eingefügt. Diese zeigt nur eine Verabschiedung für den ersten Fragebogen, welche als Textbaustein „goodbye1“ hinterlegt ist.

Um den zweiten Teil des Fragebogens (aus Sicht der Teilnehmer also den zweiten Fragebogen) beantworten können, müssen sie das Interview später fortsetzen. Das Beispiel geht davon aus, dass sie dafür einfach eine zweite Serienmail erhalten, welche als Erinnerungsmail angelegt wurde (Serienmails versenden). Dies kann durch den Projektleiter zu einem bestimmten Zeitpunkt geschehen oder automatisiert mittels mailResume().

Der PHP-Code auf der Unterbrecher-Seite muss sicherstellen, dass das Interview nicht sofort fortgesetzt werden kann, sondern frühestens (z.B.) eine Woche (7 Tage = 168 Stunden = 604800 Sekunden) nachdem die Seite zum ersten Mal erreicht wurde. Der Zeitpunkt, zu dem die Seite erstmals erreicht wurde, wird mittels time() abgerufen (als Unix-Zeitstempel = Sekunden seit 1970) und in der Variable $t0 gespeichert.

// Zeit der ersten Besuchs der Seite speichern.
if (!isset($t0)) {
  $t0 = time();
  registerVariable('t0');
}
// Prüfen, ob bereits eine Woche vergangen ist
if (time() < $t0 + 604800) {
  // Verabschiedung zum ersten Fragebogen zeigen
  text('goodbye1');
  // Keine Knöpfe anzeigen, sonst wäre es keine richtige Verabschiedung
  buttonHide();
} else {
  // Es könnte sinnvoll sein, den Fortschrittsbalken auf 0% zu setzen
  option('progress', 0);
  // Wird die Seite nach Ablauf der Sperrfrist aufgerufen,
  // geht es mit der folgenden Seite weiter
  goToPage('next');
}

Hinweis: Ziehen Sie bitte die Option in Betracht, dass ein Teilnehmer im ersten Teil des Fragebogens abbricht. Die Einladung zur zweiten Welle würde ihn dann nicht zur Unterbrecher-Seite führen, sondern zu der Seite, auf welcher er abgebrochen hat.

Tipp: Wählen Sie den Zeitraum, für welchen die Unterbrechung angezeigt wird, nicht zu lange, wenn Sie die Einladungen manuell zu definierten Zeitpunkten versenden. Sonst wird einem Teilnehmer, der sehr spät auf die erste Einladung reagiert, nach Erhalt der zweiten Einladung evtl. noch die Verabschiedung (Unterbrechung) angezeigt.

Tipp: Wenn Sie den Zurück-Knopf im Fragebogen erlauben, möchten Sie diesen evtl. auch auf der Unterbrecher-Seite aktiv lassen. Dies erreichen Sie, indem Sie option('backbutton', false) anstatt buttonHide() verwenden.

Weiter-Knopf ausblenden für JavaScript

Falls Sie den Nutzer per JavaScript zur nächsten Seite weiterleiten möchten (Timer: Automatisch weiter zur nächsten Seite), dann speichern Sie folgenden JavaScript-Code als Textbaustein und fügen diesen in die Fragebogen-Seite ein:

<script type="text/javascript">
<!--
SoSciTools.submitButtonsHide();
// -->
</script>
de/create/functions/buttonhide.txt · Zuletzt geändert: 02.01.2015 16:08 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki