Übersetzungen dieser Seite:
 

Darstellung von Fragen optimieren

Eine Frage und deren Items oder Optionen sind schnell angelegt, aber nicht immer sieht das Ergebnis aus Anhieb ansprechend aus. In aller Regel lässt sich das mit den Optionen optimieren, die Sie in der Frage finden.

Dieses Kapitel zeigt einige Handgriffe für den Fragetyp Skala (Zwischenwerte beschriftet) – allerdings sind viele der Kniffe auch auf andere Fragetypen anwendbar: Umbrüche setzen und Breiten justieren. Außerdem wird gezeigt, wie Sie ein individuelles Layout für den Fragebogen verwenden.

Im Kapitel Ein Fragebogen in 5 Minuten haben Sie einen ersten Fragebogen erstellt. Unter anderem mit dieser Frage:

Frage vor Optimierungen

Layout des Fragebogens ändern

Falls Ihre Fragebogen nicht so aussieht, wie oben in der Abbildung dargestellt, sondern vielleicht blau oder dunkelgrau – das lässt sich mit dem Layout des Fragebogens ändern. Um ein Fragebogen-Layout zu aktivieren, zu verändern oder ein eigenes Layout zu programmieren, wählen Sie den Menüpunkt Fragebogen-Layouts (links in der Steuerung).

Dort finden Sie den Punkt Layout-Vorlagen. Um eine dieser Vorlagen für Ihren Fragebogen zu verwenden, klicken Sie bei der gewünschten Vorlage auf Aktivieren. Anschließend erscheint das Layout oben bei Fragebogen-Layouts.

  • Falls Sie noch gar kein Layout aktiviert haben, wird das Standard-Layout von SoSci Survey für die Darstellung verwendet.
  • Falls Sie ein Layout aktiviert haben, wird dieses für die Darstellung der Fragen verwendet.
  • Falls Sie mehrere Layouts aktiviert haben, können Sie eines der Layouts als Standard festlegen. Wählen Sie dazu das Auswahlfeld links vom Layout und klicken Sie auf den Knopf Markiertes Layout als Standard festlegen. Dieses Layout wird dann für den Fragebogen verwendet, außer Sie haben unter Fragebogen zusammenstellen → Karteireiter Einstellungen ein anderes Layout für den Fragebogen ausgewählt.

Für die Abbildung oben wurde das Layout SoSci Survey Neutral verwendet. Die weiteren Abbildungen verwenden das Layout SoSci Survey Paper. Dieses Layout ist einem Blatt Papier nachempfunden, etwas düster aber nicht so trocken wie das neutrale Layout.

Die selbe Frage in einem anderen Layout

Sie können in einer Layout-Vorlage relativ einfach Anpassungen vornehmen: Etwa die Breite oder Farben ändern. Lesen Sie dazu das Kapitel Fragebogen-Layouts.

Breite der Skala

Um die Darstellung der Frage zu optimieren, wählen Sie zunächst die Frage links im Fragenkatalog aus (Rubrik FT Forscher-Typus, Frage FT01 Einstellungen Befragung).

Im dargestellten Layout haben die Texte links (Item-Texte) recht wenig Platz. Um das zu ändern, werden die Eingabefelder der Skala etwas schmaler gesetzt. Im Karteireiter Darstellungsoptionen wird für die Option Breite beschrifteter Werte/Spalten ein Wert von „60“ eingetragen – solange Sie nichts angeben, verwendet SoSci Survey 80 Pixel.

Einstellung für die Maße

Falls Sie mit der Maßgröße Pixel nicht viel anfangen können: 100 Pixel sind – je nach Bildschirm – zwischen 2,5 und 3,5 cm. In SoSci Survey finden sie an mehreren Stellen eine Pixel-Skala, die Ihnen bei der Abschätzung der richtigen Größe hilft:

Pixelskala zum bequemen festlegen von Maßen

Nachdem Sie auf Speichern geklickt haben, sehen Sie den Effekt direkt unten in der Vorschau:

Maße in einer Skala

In der Abbildung vom Ergebnis ist orange eingezeichnet, welche Bereiche mit den Einstellungen zur Breite verändert werden. Andere Frage-Typen besitzen andere Einstellungsmöglichkeiten.

Gezielte Umbrüche einsetzen

Die Item-Texte haben jetzt ausreichend Platz, doch dafür bricht eine der beiden Beschriftungen („voll und ganz“) in zwei Zeilen um, die andere nicht. Sie können Umbrüche manuell festlegen – wahlweise indem Sie einfach an geeigneter Stelle die Eingabetaste drücken oder mit dem HTML-Tag <br> („break“). Mehr zu HTML-Tags s. Formatierung mit HTML.

Sie können beinahe alle Texte im Fragebogen mit HTML-Tags optimieren. Die Umbrüche in den Beschriftungen für Minimum und Maximum (im Karteireiter Skala) legen Sie wie folgt fest:

Setzen manueller Zeilenumbrüche

Nach dem Übernehmen der Änderungen mit Speichern erscheinen die Umbrüche in der Vorschau. Bitte beachten Sie, dass auch die Beschriftung „voll und ganz“ jetzt anders umbricht als vorher.

Manuelle Zeilenumbrüche im Fragebogen

Tipp: Bedenken Sie, dass Optimierungen wie Umbrüche erst nach Auswahl des Layouts sinnvoll sind. Andere Layouts verwenden für Skalenbeschriftungen nämlich andere Schriftgrößen und sind insgesamt u.U. breiter oder schmaler. Die ersten beiden Abbildungen auf dieser Seite zeigen das recht deutlich.

Ausrichtung von Beschriftungen

In der ursprünglichen Einstellung stehen die Beschriftungen über den äußersten Auswahloptionen der Skala und sind von dort aus nach außen orientiert. Solange Sie Nur Minimum und Maximum beschriften (im Karteireiter Skala), können Sie die Ausrichtung der Beschriftung auch „nach innen“ oder „mittig über den Extrema“ orientieren:

Ausrichtung der Skalenbeschriftung nach innen

In der Abbildung oben ist die Orientierung „nach innen“ gewählt – und damit die Beschriftung genug Platz findet sind die Skalen-Zwischenwerte auf eine Breite von 30 Pixel (Standard ist 20 Pixel) erweitert worden (Karteireiter DarstellungsoptionenAbstand der Skalen-Punkte). Durch die Orientierung nach innen bleibt mehr Platz für die Item-Texte.

Mittige Ausrichtung der Skalenbeschriftung

Bei der mittigen Orientierung hängt die „Platzverschwendung“ links und rechts von der Breite der Skala ab. Die „normale“ Skala lässt bei ungeradem Niveau zusätzlich eine Spalte in der Mitte ungenutzt, trotzdem bleibt bei der dargestellten Variante mehr Platz für die Items als bei der Orientierung nach innen oder außen. Falls Sie hier noch mehr Platz benötigen, werfen Sie einen Blick auf den Frage-Typ Skala (Extrema beschriftet).

Grafische Verankerung

Häufig kann eine grafische Verankerung die Messgüte einer Skala verbessern (schon alleine deshalb, weil der Befragte sofort sieht, wo „wenig“ und wo „viel“ ist). SoSci Survey bietet verschiedene derartige „Balken“. Wählen Sie im Karteireiter Verankerung unter Grafische Verankerung der Skala z.B. den ersten Balken aus.

Grafische Verankerung in einer Skala

Eine Numerische Verankerung kann ebenso verwendet werden – auch zusammen mit der grafischen Verankerung.

Orientierung der Skala

Beachten Sie, dass die Ausrichtung der Verankerung sich an die Richtung der Skala anpasst – wenn Sie also das Maximum lieber links (näher beim Text) platzieren wollen, dann müssen Sie nur die Richtung der Skala ändern. Insgesamt ein Ergebnis, das sich durchaus sehen lassen kann:

Ergebnis der Optimierungen

In Ordnung – das Layout „SoSci Survey Paper“ ist Geschmackssache und für die meisten Befragungen wohl eher ungeeignet. Aber es stehen ja noch weitere Layouts zu Auswahl.

Die dargestellten Optimierungen gelten für Skalen. Es lohnt sich, die Einstellungsmöglichkeiten anderer Fragetypen einmal durchzusehen und verschiedene Einstellungen zu probieren. Mit der Vorschau-Funktion können Sie schnell überprüfen, wie sich eine Anpassung auswirkt.

Weitere Anpassungen

  • Sie können unter Impressum und Logo das Impressum anpassen, das im Fragebogen unten angezeigt wird. Dort können Sie auch gleich das Logo Ihrer Universität oder Ihres Unternehmens hochladen – oder das Standard-Logo des Servers deaktivieren, wenn Sie möchten (Logo und Impressum anpassen).
  • Unter Umständen wünschen Sie auch, dass der Knopf „Weiter“ eine andere Beschriftung enthält? Diesen und andere Texte können Sie unter Textbausteine u. Beschriftung anpassen.
  • Farben können Sie ebenfalls im Layout verändern (s. Fragebogen-Layouts).
  • Falls Sie sich mit HTML auskennen, liegt das Layout vollständig in Ihren Händen. Dafür können Sie z.B. eine beliebige Website (an der Sie die Nutzungsrechte besitzen!) „aushöhlen“ und daraus ein Layout für Ihren Fragebogen erstellen. So lassen sich Befragungen in Unternehmen vollständig an die Corporate Identity anpassen.
de/create/design.txt · Zuletzt geändert: 15.03.2017 13:19 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki