Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:survey:participants [06.11.2019 12:29]
margot.dasbach [Erweiterter Bekanntenkreis]
de:survey:participants [06.11.2019 12:42]
admin [Teilnehmer finden]
Zeile 5: Zeile 5:
 Einladungen zur Teilnahme kann man vielfältig platzieren. Wer ein kommerzielles Panel nutzen kann, hat es relativ einfach. Kann man Bannerwerbung nutzen, muss man den Fragebogen dort auch lediglich wie eine normale Internetseite verlinken. Einladungen zur Teilnahme kann man vielfältig platzieren. Wer ein kommerzielles Panel nutzen kann, hat es relativ einfach. Kann man Bannerwerbung nutzen, muss man den Fragebogen dort auch lediglich wie eine normale Internetseite verlinken.
  
-Aber es gibt auch für mittellose Forscher Möglichkeiten,​ respektable Stichproben zu sammeln. Mit einer bevölkerungsrepräsentativen Stichprobe sollte man im Internet allerdings nicht rechnen. Hier findet man vor allem junge Leute zwischen 14 und 35 Jahren.+Aber es gibt auch für mittellose Forscher Möglichkeiten,​ respektable Stichproben zu sammeln. Mit einer bevölkerungsrepräsentativen Stichprobe sollte man im Internet allerdings ​generell ​nicht rechnen. Hier findet man vor allem junge Leute zwischen 14 und 35 Jahren.
  
 ==== Tipp 1: CTR optimieren ​ ==== ==== Tipp 1: CTR optimieren ​ ====
Zeile 53: Zeile 53:
  
 Gerade für explorative Studien ist es oft wichtig, Teilnehmer mit einer breiten demografischen Streuung zu erreichen. Der größere Bekannten- und Verwandtenkreis sowie Vereinsmitgliedschaften bieten hier oft ungeahnte Möglichkeiten:​ Da man zu diesen Personen i.d.R. einen guten Draht hat, verbreiten Sie den Link bzw. eine Einladung zur Studie sicher gerne unter ihren Bekannten und Arbeitskollegen oder in ihren Vereinen. Wenn man 30 Bekannten um 5 weitere Rekrutierungen bittet (natürlich persönlich anschreiben oder anrufen), hat man nicht nur ein oder zwei Tage lang nette Gespräche mit Leuten, die man ohnehin mal wieder kontaktieren wollte -- im Idealfall kommen auch 150 Teilnehmer für die Studie dabei heraus, die eine sehr heterogene Demografie mitbringen. Gerade für explorative Studien ist es oft wichtig, Teilnehmer mit einer breiten demografischen Streuung zu erreichen. Der größere Bekannten- und Verwandtenkreis sowie Vereinsmitgliedschaften bieten hier oft ungeahnte Möglichkeiten:​ Da man zu diesen Personen i.d.R. einen guten Draht hat, verbreiten Sie den Link bzw. eine Einladung zur Studie sicher gerne unter ihren Bekannten und Arbeitskollegen oder in ihren Vereinen. Wenn man 30 Bekannten um 5 weitere Rekrutierungen bittet (natürlich persönlich anschreiben oder anrufen), hat man nicht nur ein oder zwei Tage lang nette Gespräche mit Leuten, die man ohnehin mal wieder kontaktieren wollte -- im Idealfall kommen auch 150 Teilnehmer für die Studie dabei heraus, die eine sehr heterogene Demografie mitbringen.
-Repräsentative Ergebnisse sind von einer Befragung des Bekanntenkreises aber nicht zu erwarten. Wenn Sie selbst Tennis spielen, haben Sie vermutlich überdurchschnittlich viele Bekannte, die ebenfalls Tennis spielen! 
  
 ===== Spezielle Plattformen ===== ===== Spezielle Plattformen =====
de/survey/participants.txt · Zuletzt geändert: 06.11.2019 12:42 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki