Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:survey:function-test [13.10.2012 09:43]
admin Link: Daten löschen korrigiert
de:survey:function-test [13.02.2019 14:44] (aktuell)
admin
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Technischer Funktionstest ====== ====== Technischer Funktionstest ======
  
-oFb ist im Allgemeinen ​eine zuverlässige Plattform. Dennoch können ​sowohl ​bei der Konstruktion des Fragebogens ​als auch bei Veränderungen im Programm (z.B. Software-Updates und neue Features) Fehler entstehen. Wenn solche Fehler dazu führen, dass Daten verloren gehen, wäre dies natürlich äußerst ärgerlich. Daher sollte jeder Fragebogen einem technischen Funktionstest unterzogen werden, bevor er ins Feld geht.+SoSci Survey ​ist eine sehr zuverlässige Plattform. Dennoch können bei der Konstruktion des Fragebogens, bei der Programmierung von Filterfragen,​ aber auch bei Veränderungen im Programm (z.B. Software-Updates und neue Features) Fehler entstehen. Wenn solche Fehler dazu führen, dass Daten verloren gehen, wäre dies natürlich äußerst ärgerlich.
  
-Der Funktionstest dauert ca. 20 bis 30 Minuten ​–- also kaum mehr als jeder Teilnehmer der Befragung an Zeit investiert.+Wir empfehlen, jeden Fragebogen vor dem Start der Erhebung einem technischen Funktionstest zu unterziehen. ​Der Funktionstest dauert ca. 20 bis 30 Minutenalso kaum länger ​als jeder einzelne ​Teilnehmer der Befragung an Zeit investiert.
  
-  - Löschen Sie Datensätze,​ die bei der Entwicklung des Fragebogens und beim Testen gespeichert wurden. Dafür wählen Sie im Menü die Funktion **Erhobene Daten** -> **Alle Daten löschen**.+  -  Löschen Sie Datensätze,​ die bei der Entwicklung des Fragebogens und beim Testen gespeichert wurden. Dafür wählen Sie im Menü die Funktion **Erhobene Daten** -> **Alle Daten löschen**.
   - Drucken Sie nun die Liste aller Variablen im Befragungsprojekt aus. Dafür wählen Sie in der **Variablen-Übersicht** die //​Druckansicht//​. Es öffnet sich ein neues Fenster, das Sie bitte ausdrucken.   - Drucken Sie nun die Liste aller Variablen im Befragungsprojekt aus. Dafür wählen Sie in der **Variablen-Übersicht** die //​Druckansicht//​. Es öffnet sich ein neues Fenster, das Sie bitte ausdrucken.
   - Nun starten Sie den Fragebogen unter **Fragebogen zusammenstellen** mit der grünen Pfeil-Taste. Falls Sie mehrere Fragebögen zusammengestellt haben, führen Sie die folgenden Schritte mit jedem Fragebogen durch.   - Nun starten Sie den Fragebogen unter **Fragebogen zusammenstellen** mit der grünen Pfeil-Taste. Falls Sie mehrere Fragebögen zusammengestellt haben, führen Sie die folgenden Schritte mit jedem Fragebogen durch.
   - Füllen Sie den Fragebogen zweimal vollständig mit unterschiedlichen Daten aus. Am Besten verwenden Sie für das Ausfüllen unterschiedliche Browser (z.B. FireFox, Internet Explorer, Opera, Safari), da es u.U. zu Unterschieden in der Darstellung kommen kann. Wenn Sie Filter im Fragebogen einsetzen, dann füllen Sie den Fragebogen bitte öfter aus, um alle Filterwege zu testen.   - Füllen Sie den Fragebogen zweimal vollständig mit unterschiedlichen Daten aus. Am Besten verwenden Sie für das Ausfüllen unterschiedliche Browser (z.B. FireFox, Internet Explorer, Opera, Safari), da es u.U. zu Unterschieden in der Darstellung kommen kann. Wenn Sie Filter im Fragebogen einsetzen, dann füllen Sie den Fragebogen bitte öfter aus, um alle Filterwege zu testen.
 +    * Stellen Sie vorab sicher, dass die Testläufe auch gezählt werden. Setzen Sie dazu die entsprechenden Haken unter **Erhobene Daten** -> **Auswahlkriterien für gültige Fälle**.
     * Notieren Sie alle Angaben, die Sie im Fragebogen eintragen, parallel in der gedruckten Variablen-Übersicht. Am besten tragen Sie die Zahl ein, die für eine Antwort gespeichert wird. Welche das ist, steht auch in der Variablen-Übersicht.     * Notieren Sie alle Angaben, die Sie im Fragebogen eintragen, parallel in der gedruckten Variablen-Übersicht. Am besten tragen Sie die Zahl ein, die für eine Antwort gespeichert wird. Welche das ist, steht auch in der Variablen-Übersicht.
     * Achten Sie darauf, ob alle Fragen sauber dargestellt werden -- falls nicht, reicht es häufig, eine kleine Einstellung bei der Frage zu ändern.     * Achten Sie darauf, ob alle Fragen sauber dargestellt werden -- falls nicht, reicht es häufig, eine kleine Einstellung bei der Frage zu ändern.
     * Wenn Sie Filter verwenden, machen Sie beim Ausfüllen unterschiedliche Angaben und prüfen Sie, ob die Filter korrekt reagieren.     * Wenn Sie Filter verwenden, machen Sie beim Ausfüllen unterschiedliche Angaben und prüfen Sie, ob die Filter korrekt reagieren.
     * Falls Sie eine Zufallsauswahl verwenden, dann kontrollieren Sie, ob die Ergebnisse beim Ausfüllen korrekt variieren.     * Falls Sie eine Zufallsauswahl verwenden, dann kontrollieren Sie, ob die Ergebnisse beim Ausfüllen korrekt variieren.
-  - Laden Sie die Daten unter **Erhobene Daten** -> **Daten herunterladen** als Datei herunter und öffnen Sie sie in dem Programm, das Sie auch in der Auswertung verwenden möchten. Damit können Sie gleich überprüfen,​ ob der Import erwartungsgemäß funktioniert. Eine detaillierte Anleitung finden Sie unter [[de:​results:​start|Erhobene Daten und Dokumentation]].+  - Laden Sie die Daten unter **Erhobene Daten** -> **Daten herunterladen** als Datei herunter und öffnen Sie sie in dem Programm, das Sie auch in der Auswertung verwenden möchten. Damit können Sie gleich überprüfen,​ ob der Import erwartungsgemäß funktioniert. 
 +    *  ​Eine detaillierte Anleitung finden Sie unter [[de:​results:​start|Erhobene Daten und Dokumentation]]
 +    *  Sollte der in den Projekt-Einstellungen eingetragene Befragungszeitraum schon begonnen haben, setzen Sie bei **Erhobene Daten** -> **Auswahlkriterien für gültige Fälle** noch ein Kreuzchen bei //​Interviews-Kontext (MODE)// -> //​Fragebogen-Entwicklung//​ ([[:​de:​results:​troubleshooting]]).
   - Nun können Sie den Datensatz ganz einfach mit den Notizen auf der ausgedruckten Variablen-Übersicht vergleichen.   - Nun können Sie den Datensatz ganz einfach mit den Notizen auf der ausgedruckten Variablen-Übersicht vergleichen.
     * Kontrollieren Sie, ob bei jeder Variable im Datensatz der Wert abgespeichert wurde, den Sie in der Liste vermerkt haben. Die Variablen im Datensatz haben dieselbe Reihenfolge wie in der Variablen-Übersicht,​ allerdings werden im Datensatz (je nach Einstellung beim Download) nur Variablen aufgenommen,​ die auch im Fragebogen vorkommen.     * Kontrollieren Sie, ob bei jeder Variable im Datensatz der Wert abgespeichert wurde, den Sie in der Liste vermerkt haben. Die Variablen im Datensatz haben dieselbe Reihenfolge wie in der Variablen-Übersicht,​ allerdings werden im Datensatz (je nach Einstellung beim Download) nur Variablen aufgenommen,​ die auch im Fragebogen vorkommen.
de/survey/function-test.1350114226.txt.gz · Zuletzt geändert: 13.10.2012 09:43 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki