Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:results:import-gnu-r [06.11.2011 21:04]
admin Anordnung
de:results:import-gnu-r [10.02.2015 17:23] (aktuell)
msd-media Überarbeitung
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Datenimport in GNU R ====== ====== Datenimport in GNU R ======
  
-Diese Anleitung beschreibt den Import ​von Befragungsdaten, wenn Sie im Format //GNU R// die Daten als CSV-Datei sowie ein R-Script (R-Datei) heruntergeladen haben ([[download#​gnu_r|Daten herunterladen:​ GNU R]]).+Diese Anleitung beschreibt den Import ​der erhobenen Daten in [[http://​www.r-project.org/​|GNU R]], wenn Sie im Format //GNU R// die Daten als CSV-Datei sowie ein R-Script (R-Datei) heruntergeladen haben ([[download#​gnu_r|Daten herunterladen:​ GNU R]]).
  
-Die folgenden Schritte beschreiben das Vorgehen, wenn Sie für R die Bedienoberfläche RGui verwenden. Falls Sie R von der Konsole verwenden oder eine andere GUI einsetzen, ist das Vorgehen prinzipiell dasselbe.+ 
 +**Hinweis:​** Wenn die Daten und das Script zu unterschiedlichen Zeitpunkten heruntergeladen wurden, dann passen die Dateien evtl. nicht zueinander (z.B. weil sich die Liste relevanter Variablen geändert hat). 
 + 
 +**Hinweis:​** Wählen Sie zum Download der Befragungsdaten das Dateiformat //GNU R//, nicht //CSV//. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Formatierung der Datei zum Import-Script passt.  
 + 
 + 
 +Die folgenden Schritte beschreiben das Vorgehen, wenn Sie für R die Bedienoberfläche RGui verwenden. Falls Sie R von der Konsole verwenden oder eine andere GUI wie [[http://​www.rstudio.com/​|RStudio]] ​einsetzen, ist das Vorgehen prinzipiell dasselbe.
  
 Öffnen Sie das Script in R und starten Sie es: Öffnen Sie das Script in R und starten Sie es:
Zeile 9: Zeile 15:
   * //Datei// -> //Öffne Script//   * //Datei// -> //Öffne Script//
   * //​Bearbeiten//​ -> //Alles ausführen//​   * //​Bearbeiten//​ -> //Alles ausführen//​
-  * Nun sollte sich ein Dialog zur Dateiauswahl öffnen. Wählen Sie hier die CSV-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben und bestätigen Sie mit //​Öffnen//​.+  * Nun sollte sich ein Dialog zur Dateiauswahl öffnen ​(möglicherweise hinter dem aktiven Fenster). Wählen Sie hier die CSV-Datei aus, die Sie heruntergeladen haben und bestätigen Sie mit //​Öffnen//​.
  
 Die Befragungsdaten sollten nun in dem Datenframe zu finden sein, das Sie beim Download des Scripts angegeben haben (Standard ist "​data"​). Mit dem R-Befehl ''​str(data)''​ können Sie die Variablen überprüfen. Die Befragungsdaten sollten nun in dem Datenframe zu finden sein, das Sie beim Download des Scripts angegeben haben (Standard ist "​data"​). Mit dem R-Befehl ''​str(data)''​ können Sie die Variablen überprüfen.
- 
-**Hinweis:​** Wenn die Daten und das Script zu unterschiedlichen Zeitpunkten heruntergeladen wurden, dann passen die Dateien evtl. nicht zueinander (z.B. weil sich die Liste relevanter Variablen geändert hat). 
- 
-**Hinweis:​** Wählen Sie zum Download der Befragungsdaten das Dateiformat //GNU R//, nicht //CSV//. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Formatierung der Datei zum Import-Script passt. ​ 
de/results/import-gnu-r.txt · Zuletzt geändert: 10.02.2015 17:23 von msd-media
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki