Übersetzungen dieser Seite:
 

Zähler für Beobachtungsstudien

SoSci Survey kann man – zum Beispiel auf einem Tablet – auch verwenden, um die Beobachter in Beobachtungsstudien oder die Kodierer bei Inhaltsanalysen von Video-Material zu unterstützen.

Die folgende Anleitung erklärt die Programmierung einer Fragebogen-Seite, auf welcher mehere Knöpfe angeboten werden. Wird einer der Knöpfe angeklickt, wird der Zähler für das entsprechende Ereignis um 1 erhöht.

Ergebnis

Die Fragebogen-Seite enthält fünf Elemente, die nachfolgend erklärt werden.

JavaScript-Code zum Zählen

Für das eigentliche Zählen ist ein wenig JavaScript erforderlich. Dieser Code besteht aus zwei Teilen. Zum einen eine Funktion count(), welche den Wert in dem durch eine HTML-ID spezifizierten Formularfeld initialisiert oder um eins erhöht.

Zum zweiten ein kleines JavaScript-Objekt ButtonCounter(), welches jeweils eine HTML-ID für ein Formularfeld und einen Knopf entgegennimmt. Das Objekt initialisiert mit der vorher definierten count()-Funktion das Formularfeld und registriert den JavaScript Event Handler, welcher auf Klicks reagiert.

Legen Sie in einer Rubrik im Fragebogen (hier im Beispiel „JS“) einen Neuen Text an, legen Sie als *Darstellung* „HTML-Code“ fest und fügen Sie den folgenden JavaScript-Code ein. Nach dem Speichern ziehen Sie das Textelement unter Fragebogen zusammenstellen als erstes Element auf die Fragebogen-Seite.

<script type="text/javascript">
<!--
 
function count(inputID, count) {
  var input = document.getElementById(inputID);
  if (!input) {
    alert("Fehler: Interne Variable " + inputID + " ist auf der Seite nicht verfügbar!");
    return;
  }
  if (typeof count == "undefined") {
    count = 1;
  }
 
  // Initialisierung (Wert: 0)
  if (isNaN(parseInt(input.value))) {
    input.value = 0;
  }
 
  // Zählen
  var val = parseInt(input.value);
  input.value = val + count;
}
 
// Counter Object
function ButtonCounter(inputID, buttonID) {
    // Initialisieren (falls notwendig)
    count(inputID, 0);
    // Zähler aktivieren
    document.getElementById(buttonID).addEventListener("click", function() {
        count(inputID, 1);
    });
}
 
// -->
</script>

CSS-Code zur Formatierung der Knöpfe

Prinzipiell benötigt das <button>-Element keine weitere Formatierung. Aber wenn man auf einem Touch-Display arbeitet, sind größere Knöpfe einfacher zu klicken.

Der folgende PHP-Code fügt ein wenig CSS ein, um die Knöpfe hübscher zu formatieren. Dieser PHP-Code folgt als zweites Element auf der Fragebogen-Seite.

pageCSS('
  button.js {
    margin: 1em 1em 1em 0;
    border-radius: 5px;
    padding: 1em;
    max-width: 300px;
    user-select: none;
    background-color: white;
  }
  button.button:hover {
    background-color: #EEEEEE;
  }
');

Knöpfe zum Klicken

Die eigentlichen Knöpfe zum Anklicken kann man direkt als „HTML-Code“ Element als drittes Element auf der Fragebogen-Seite einbinden. Der Inhalt könnte wie folgt aussehen.

<!-- Buttons -->
<button type="button" class="js" id="button01">Person sieht in den Spiegel</button>
<button type="button" class="js" id="button02">Person verlässt den Raum</button>
<button type="button" class="js" id="button03">Person fasst sich ins Gesicht</button>
<button type="button" class="js" id="button04">Person sieht aus dem Fenster</button>
 
<hr style="margin: 2em 0">

Wichtig ist die (eindeutige) Kennung im id Attribut (button01, button02, …), welche frei wählbar ist und weiter unten benötigt wird.

Die class="js" sorgt dafür, dass das CSS von oben angewendet wird.

Das <hr> sorgt nur für eine grafische Abtrennung von der folgenden Frage.

Die Formularelemente

Damit SoSci Survey die Zähldaten im Datensatz speichert, legen Sie im Fragenkatalog eine Frage vom Typ „Offene Texteingabe“ oder „Interne Variablen“ an.

Im Beispiel oben wurde eine offene Texteingabe gewählt, damit man den aktuellen Stand der Zählung live verfolgen und ggf. korrigieren kann. Als Breite für die „Eingabespalte“ wurde in der Frage unter Weitere EinstellungenDarstellungTexteingabefeldSpalte der Wert 60 eingetragen. Weiterhin wurde das Eingabeformat für alle Eingabefelder auf „Ganze Zahlen“ eingeschränkt, damit die Variable im Datensatz einen numerischen Datentyp verwendet. Notwendig sind beide Anpassungen nicht, aber durchaus hilfreich.

In der Frage legen Sie bitte für jeden Knopf ein Item bzw. eine Variable an. Im obigen Beispiel sind das 4 Items, welche dieselbe Beschriftung tragen wie die 4 Knöpfe, damit die Beschriftung im Datensatz stimmt.

Diese Frage wird als viertes Element (oder an beliebiger anderer Stelle) auf der Fragebogen-Seite eingefügt.

Initialisieren der JavaScript-Objekte

Zuletzt müssen noch die eingangs definierten JavaScript-Objekte initialisiert werden. Dabei werden durch das Objekt die HTML-IDs der Formularelemente (Eingabefelder aus der Fragen) mit den HTML-IDs der Knöpfe verbunden. Pro Knopf ist hier ein new ButtonCounter() erforderlich. Als erster Parameter wird die HTML-ID des Formularelements (Texteingabefeld oder interne Variable) angegeben, als zweiter Parameter die HTML-ID des Knopfes, wie im HTML-Code oben angegeben.

Dieser JavaScript-Code wird in ein Element „HTML-Code“ eingefügt, welches als fünftes Element auf der Fragebogen-Seite platziert wird.

<script type="text/javascript">
new ButtonCounter("JS02_01", "button01");
new ButtonCounter("JS02_02", "button02");
new ButtonCounter("JS02_03", "button03");
new ButtonCounter("JS02_04", "button04");
</script>
de/create/observation-counter.txt · Zuletzt geändert: 26.10.2020 13:13 von sophia.schauer
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki