[[random()]]
 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:create:functions:random [10.04.2016 10:10]
admin Übernahme einiger Inhalte aus "Randomisierung"
de:create:functions:random [06.06.2017 13:29] (aktuell)
admin Kürzung, um niemanden auf eine falsche Spur zu führen
Zeile 8: Zeile 8:
   * //max//\\ Die größte erlaubte Zahl   * //max//\\ Die größte erlaubte Zahl
  
-**Hinweis:** Wird eine Zufallsziehung ohne Zurücklegen für ein Experiment verwendetmuss man mit unterschiedlich großen Experimentalgruppen rechnen. Für Ziehungen mit Zurücklegen bietet SoSci Survey [[:de:create:random_urns|Urnen]]. +**Hinweis:** Obgleich man mit ''random()'' eine Zufallsziehung im Fragebogen realisieren kannwird die Verwendung eines [[:de:create:questions:random|Zufallsgenerators]] empfohlenMehr zu Zufallsziehungen und Experimentalgruppen s. [[:de:create:randomization]].
- +
-**Hinweis:** Zur Verwendung von Zufallszahl s. [[:de:create:randomization]].+
  
  
Zeile 19: Zeile 17:
 //min// ≤ Rückgabewert ≤ //max// //min// ≤ Rückgabewert ≤ //max//
  
- 
-===== Ziehen mit Zurücklegen ===== 
- 
-Die PHP-Funktion ''[[:de:create:functions:random|random()]]'' und ''[[:de:create:functions:random_p|random_p()]]'' (für gewichtete Zufallsziehungen) liefern eine Zufallsziehung mit Zurücklegen.  Eine uneingeschränkte Zufallsziehung "mit Zurücklegen" ist einem Würfel vergleichbar. Die Gruppengrößen variieren hier i.d.R. stark, was problematisch für die Auswertung sein kann ([[:de:create:randomization]]). 
- 
-**Wichtig:** Bei der Ziehung mit Zurücklegen muss man unbedingt dafür sorgen, dass die Zufallszahl im Datensatz gespeichert wird. Dies erfolgt mithilfe einer internen Variable und der Funktion ''[[:de:create:functions:put|put()]]''. 
- 
-  - Im **Fragenkatalog** eine neue Frage vom Typ [[:de:create:questions:internal|interne Variablen]] anlegen (z.B. mit der Kennung ''IV01'') 
-  - Innerhalb dieser Frage eine Variable (Item) anlegen, Beschreibung z.B. "Zufallszahl". Diese Variable hat laut **Variablen-Übersicht** dann z.B. die Kennung ''IV01_01''. 
-  - Die eigentliche Zufallsziehung erfolgt dann mittels [[:de:create:php|PHP-Code]]. 
- 
-<code php> 
-$zahl = random(1,4);  // Würfelt eine Zahl zwischen 1 und 4 
-put('IV01_01', $zahl);  // Speichert die Zahl in IV01_01 
-</code> 
- 
- 
-===== Beispiel ===== 
- 
-Im folgenden Beispiel wird eine Zahl zwischen 1 und 3 gewürfelt und dem Teilnehmer entsprechend einer der Textbausteine "stimulus1" bis "stimulus3" angezeigt. Zum Speichern der gezogenen Zahl im Datensatz wird die Funktion ''[[:de:create:functions:put|put()]]'' verwendet. 
- 
-<code php> 
-// Zufallszahl würfeln 
-$stim = random(1, 3); 
-// Ergebnis der Ziehung im Datensatz speichern 
-put('IV01_01', $stim); 
-// Stimulus anzeigen 
-if ($version == 1) { 
-  text('stimulus1'); 
-} elseif ($version == 2) { 
-  text('stimulus2'); 
-} else { 
-  text('stimulus3'); 
-} 
-</code> 
de/create/functions/random.txt · Zuletzt geändert: 06.06.2017 13:29 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki