SoSci Survey
Übersetzungen dieser Seite:
 

goToQuestionnaire()

Durch Aufruf von goToQuestionnaire() wird der Teilnehmer direkt zu einem anderen Fragebogen im selben Befragungsprojekt umgeleitet. Dabei wird ein zusätzlicher Datensatz angelegt, der als Referenz (REF) die Nummer (CASE) des ursprünglichen Datensatzes trägt.

void goToQuestionnaire(string FragebogenKennung, [string TextKennung], [string Seite])

void goToQuestionnaire(string FragebogenKennung, [boolean Neustart], [string Seite])

  • FragebogenKennung
    Die Kennung des Fragebogens, zu welchem der Teilnehmer springen soll
  • TextKennung
    Kennung eines Textes, der angezeigt werden soll, wenn der Teilnehmer den Fragebogen bereits ausgefüllt hat
  • Neustart
    Wenn der zweite Parameter den Wert true hat, so wird kein Text angezeigt, wenn der untergeordnete Fragebogen bereits ausgefüllt wurde, sondern der Fragebogen springt zu der im dritten Parameter angegeben Seite und kann ab dort erneut ausgefüllt/geändert werden.
  • Seite
    Wenn dieser Parameter gesetzt ist und eine gültige Seitenkennung enthält, beginnt der untergeordnete Fragebogen nicht auf der ersten Seite bzw. setzt ein eventuell schon angefangenes Interview nicht auf der zuletzt aktiven Seite fort, sondern springt direkt zur angegebenen Seite.

Wichtig: Anders als multiLevelDown() wird der Teilnehmer nach Abschluss des Fragebogens (Erreichen der letzten Seite) nicht zum ursprünglichen Fragebogen zurückgeleitet. Falls dies gewünscht ist, muss im Fragebogen (z.B. auf der vorletzten Seite) der Befehl goToParent() verwendet werden.

Die Funktion goToQuestionnaire() erlaubt es einem Teilnehmer, einen ansonsten gesperrten Fragebogen (Zugriffsmodus „intern/gesperrt“) auszufüllen. Dies ist insbesondere dann nützlich, wenn sich der Teilnehmer vorab mittels Serienmail, Seriennummer oder Login authentifiziert hat.

  • Falls dem Teilnehmer eine Personenkennung (SERIAL) zugewiesen wurde, wird diese auch in dem Fragebogen vermerkt, auf welchen goToQuestionnaire() verweist.
  • Falls im laufenden Interview keine Personenkennung bekannt ist, wird eine neue Zeichenfolge (z.B. CASE000123) erzeugt. Die Fall-Nummer (CASE) des ursprünglichen Datensatzes wird in beiden Fällen als Referenz (REF) im neuen Datensatz vermerkt.

Ein erneuter Aufruf des Fragebogens durch denselben Teilnehmer wird so behandelt, als wenn ein per Serienmail oder Seriennummer personalisierter Link erneut aufgerufen wurde. Das heißt: Wenn in den Fragebogen-Einstellungen des Fragebogens (Fragebogen zusammenstellen → Karteireiter Einstellungen) nichts Gegenteiliges eingestellt wurde, dann wird ein eventuell schon vorhandener Datensatz des Teilnehmers fortgeführt. Falls das Interview bereits abgeschlossen wurde, wird der mit TextKennung spezifizierte Text angezeigt. Falls keine Kennung angegeben wurde, wird kein Inhalt gezeigt – in der Standardeinstellung springt SoSci Survey dann weiter zur nächsten Seite.

de/create/function/gotoquestionnaire.txt · Zuletzt geändert: 25.02.2018 20:26 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki