Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:create:texts [08.01.2019 11:00]
boehnke365 [Texte im Fragebogen]
de:create:texts [08.01.2019 12:55] (aktuell)
admin alte Version wiederhergestellt (02.02.2017 09:19)
Zeile 1: Zeile 1:
-                                                                                                          Berlin, den 15.01.2019+====== Texte im Fragebogen ======
  
 +Texte sind -- neben Fragen -- der wichtigste Bestandteil von Fragebögen. Man benötigt sie für die Begrüßung,​ längere Erläuterungen und oftmals als Stimuli (z.B. Artikel). Texte werden ähnlich wie Frage in einer Rubrik erstellt. Wählen Sie die gewünschte Rubrik aus und klicken Sie links im **Fragenkatalog** auf //Text hinzufügen//​.
  
-**Umfrage zum Beratungsangebot ​für zivilgesellschaftlich Engagierte**+Geben Sie eine //​Beschreibung// ​für den Text ein, die nur Sie als Projektleiter sehen. Anschließend können Sie unterschiedliche Darstellungsvarianten für den Text auswählen. Standard ist ein "​formatierter Text", den Sie einfach mit einem Editor bearbeiten können. Daneben können Sie mit der Darstellung "​HTML-Code"​ direkt HTML oder JavaScript eingeben. So können Sie etwa auch Videos einbinden ([[:​de:​create:​media]]).
  
- +Falls gewünschtkönnen ​Sie im Karteireiter //Titel// auch Textinhalte eingeben, die wie eine Frage formatiert ​werden. ​Sobald ​Sie den Text speichern ({{:button.save.png?​nolink|Speichern-Knopf}})erscheint er im Fragenkatalog.
-Sehr geehrte Damen und Herrenliebe Partnerinnen und Partner, ​                                              +
- +
-seit seiner Gründung sammelt, bündelt und vernetzt das Bündnis für Demoratie und Toleranz (BfDT) zivilgesellschaftliches Engagement für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt - und verschafft ihm öffentliche Aufmerksamkeit. Das BfDT unterstützt ​Sie als bundesweiter Ansprechpartner und Impulsgeber der Zivilgesellschaft in allen Feldern der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung. +
- +
-Als zivilgesellschaftlich Engagierte kennen Sie die Herausforderungen und Fragen, die sich im Laufe Ihrer Arbeit im Rahmen von Projekten ergeben können. Eine kompetente Anlaufstelle kann hier unterstützend und zielführend sein.  +
- +
-Mit dieser Befragung des BfDT möchten wir gemeinsam mit Ihnen herausfinden,​ an welcher Stelle, zu welchem Anlass Sie inhaltliche Untersützung benötigen und in welchen Bereichen dies wie geschehen kann. +
- +
-Die Ergebnisse dieser Umfrage ​werden ​aufbereitet und im März 2019 dem BfDT-Beirat vorgestellt +
- +
-Mit Ihrer Teilnahme an der Umfrage leisten ​Sie dazu einen Betrag, ​den wir bedarfsgerecht dem Beirat präsentieren. +
- +
-Die Teilnahme an der Befragung ist freiwilligDie Daten werden anonym ausgewertet. Die Richtlinien des Datenschutzes werden eingehalten. +
- +
-Vielen Dank dafürdass Sie den nachfolgenden Fragebogen ausfüllen. +
- +
-Dr. Gregor Rosenthal +
- +
-Leiter der Geschäftsstelle BfDT +
- +
- +
- +
- +
-//Bitte lesen Sie folgende Hinweise genau durch!// +
- +
-Füllen Sie bitte den Fragebogen vollständig aus.  +
-Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen offen und ehrlich, nur so kann ein realistisches Bild entstehen, aufgrund dessen auch mögliche Optimierungsvorschläge erarbeitet werden können.+
  
  
de/create/texts.txt · Zuletzt geändert: 08.01.2019 12:55 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki