Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:create:functions:registervariable [03.08.2017 13:13]
admin [Verwendung mit isset()]
de:create:functions:registervariable [03.03.2019 00:04]
ncruz [Verwendung mit isset()]
Zeile 12: Zeile 12:
 Viele Beispiele in der Anleitung verwenden ''registerVariable()'' zusammen mit der PHP-Funktion ''[[http://php.net/manual/de/function.isset.php|isset()]]'', um eine mehrfache [[de:create:randomization|Randomisierung]] bzw. [[:de:create:rotation|Rotation]] zu vermeiden -- zum Beispiel wenn die Fragebogen-Seite nach dem "Weiter" erneut angezeigt wird, weil noch Antworten fehlen. Viele Beispiele in der Anleitung verwenden ''registerVariable()'' zusammen mit der PHP-Funktion ''[[http://php.net/manual/de/function.isset.php|isset()]]'', um eine mehrfache [[de:create:randomization|Randomisierung]] bzw. [[:de:create:rotation|Rotation]] zu vermeiden -- zum Beispiel wenn die Fragebogen-Seite nach dem "Weiter" erneut angezeigt wird, weil noch Antworten fehlen.
  
-Die Funktion ''isset()'' ermittelt, ob eine PHP-Variable bereits vorher definiert wurde. Damit kann man vermeiden, dass z.B. eine Liste neu erstellt udn gemischt wird, wenn sie schon vorher definiert wurde.+Die Funktion ''isset()'' ermittelt, ob eine PHP-Variable bereits vorher definiert wurde. Damit kann man vermeiden, dass z.B. eine Liste neu erstellt und gemischt wird, wenn sie schon vorher definiert wurde.
  
 **Wichtig:** Der Inhalt der Variable wird __nicht__ im Datensatz gespeichert und die PHP-Variable wird beim Erreichen der "letzten Seite" (Abschluss des Fragebogens) gelöscht. Falls der Inhalt der Variable (z.B. die Reihenfolge einer Rotation) für die Auswertung relevant ist, muss man sie mittels ''[[:de:create:functions:put]]'' explizit im Datensatz speichern. **Wichtig:** Der Inhalt der Variable wird __nicht__ im Datensatz gespeichert und die PHP-Variable wird beim Erreichen der "letzten Seite" (Abschluss des Fragebogens) gelöscht. Falls der Inhalt der Variable (z.B. die Reihenfolge einer Rotation) für die Auswertung relevant ist, muss man sie mittels ''[[:de:create:functions:put]]'' explizit im Datensatz speichern.
Zeile 54: Zeile 54:
 question('AB01', $itemliste); question('AB01', $itemliste);
 // Die Variable $itemliste registrieren // Die Variable $itemliste registrieren
-registerVariable('itemliste');+registerVariable($itemliste);
 </code> </code>
  
Zeile 77: Zeile 77:
   $gruppe = 2;   $gruppe = 2;
 } }
-registerVariable('gruppe');+registerVariable($gruppe);
 </code> </code>
  
de/create/functions/registervariable.txt · Zuletzt geändert: 03.09.2020 20:16 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki