[[html()]]
 

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:create:functions:html [21.12.2014 22:50] (aktuell)
admin ausgelagert aus functions-output
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== html() ======
  
 +''void **html**(string //Text//)''
 +
 +Gibt im Fragebogen HTML-Code aus. Damit können Texte ausgegeben oder Bilder eingebunden werden. Sinnvoller ist der Einsatz aber für Layout-Konstruktionen ([[:de:create:table-layout|Elemente nebeneinander platzieren]]).
 +
 +  * //Text//\\ Der HTML-Code, der im Fragebogen angezeigt werden soll.
 +
 +
 +===== Beispiel =====
 +
 +<code php>
 +html('<h1>Willkommen!</h1>');
 +html('
 +  <p>Zeilenumbrüche sind
 +  hier kein Problem.</p>
 +');
 +</code>
 +
 +===== Hinweise =====
 +
 +**Tipp:** Verwenden Sie zum Einbinden von Texten, Bildern und längeren HTML-Codes besser Textbausteine. Diese werden unter **Textbausteine u. Beschriftung** erstelle und in den Fragebogen gezogen oder via ''[[:de:create:functions:text|text()]]'' in eine Fragebogen-Seite eingebunden. Dadurch bleibt der Fragebogen übersichtlicher, es stehen erweiterte Funktionen (z.B. mehrsprachige Fragebögen oder Platzhalter) zur Verfügung und man muss sich keine Sorgen um Anführungszeichen machen.
 +
 +**Hinweis:** Die PHP-Funktionen ''echo'' und ''print()'' sind für die Verwendung im Fragebogen nicht freigegeben, weil deren Ausgabe nicht im, sondern über dem Fragebogen erscheinen würde. Verwenden Sie stattdessen die Funktion ''html()''.
 +
 +**Hinweis:** Um in einem Text Anführungszeichen zu verwenden, die bereits als Textbegrenzer fungieren, müssen die Anführungszeichen durch einen Backslash (''\'') entwertet werden. Dann werden sie nicht mehr als Textbegrenzer erkannt und korrekt dargestellt.
 +
 +<code php>
 +html('<p>Dieser HTML-Code beinhaltet "doppelte Anführungszeichen".</p>');
 +html("<p>Und &quot;dieser&quot; ebenfalls.</p>");
 +html('<p>So klappt\'s mit einfachen Anführungszeichen</p>');
 +</code>
 +
 +<code php>
 +html('<h1>Hallo Welt!</h1>');  // Einfache Anführungszeichen
 +html("<h1>Hallo Welt!</h1>");  // Doppelte Anführungszeichen
 +html('<h1>Hallo "Welt"</h1>');           // Richtig
 +html("<h1>Hallo &quot;Welt&quot;</h1>"); // Noch richtiger
 +html("<h1>Hallo "Welt"</h1>"); // **Falsch**, weil der String durch doppelte
 +                               // Anführungszeichen markiert wird und
 +                               // doppelte Anführungszeichen darin vorkommen.
 +// Verteilen des Strings aus mehrere Zeilen - oft sinnvoll
 +// Aber meistens ist hier text() noch viel sinnvoller
 +html('
 +  <h1>Hallo Welt!</h1>
 +  <p>Wie geht es dir, Welt?</p>
 +');
 +</code>
 +
 +**Wichtig:** Einige Wörter (z.B. "new") dürfen im PHP-Code nicht vorkommen, weil sie in PHP eine besondere Bedeutung besitzen. Wenn so ein Wort in Ihrem Text vorkommt und Sie unbedingt den Befehl ''html()'' anstatt eines Textbausteins verwenden wollen, setzen Sie den Text aus Fragementen zusammen:
 +
 +<code php>
 +// Falsch: Kann aus Sicherheitsgründen nicht gespeichert werden
 +html('<p>This is a new car</p>');
 +
 +// text() kennt diese Beschränkung nicht
 +text('cartext');
 +
 +// Und es funktioniert auch dieser Umweg
 +html('<p>This is a ne'.'w car</p>');
 +</code>
de/create/functions/html.txt · Zuletzt geändert: 21.12.2014 22:50 von admin
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki