Laufende Forschungsprojekte

Hier werden Online-Befragungen vorgestellt, die auf SoSciSurvey.de laufen und gelaufen sind.

Es werden nur Befragungsprojekte gelistet, bei denen die Projektadministratoren explizit zugestimmt haben – daher sehen Sie hier nicht alle laufenden Onlinefragebögen.


Laufende Befragungen

28.02.2017 bis 31.05.2017

chronotype

eberhard karls universität tübingen
The Faculty of Science

chronotype

28.02.2017 bis 22.05.2017

LehrerInnenbefragung zur Feststellung des Einsatzes mathematischer Methoden im Physikunterricht

Universität Salzburg

Es ist eine LehrerInnenbefragung zum Einsatz mathematischer Methoden im Physikunterricht und die suche nach Gründen, warum mathematische Methoden häufig oder eher selten eingesetzt werden.

28.02.2017 bis 01.03.2017

Gedächtnisexperiment

Universität Bern • Psychologie

Déjà-vu und Gedächtnis

27.02.2017 bis 08.03.2017

Ankommen im Advent

Katholische Kirche Mannheim

Fragebogen über ein pastorales und innovatives Projekt im Advent 2016 (katholische Kirche Mannheim)

27.02.2017 bis 17.04.2017

Modelltestung 2

Universität Koblenz-Landau

Erfassung weiterer Stichprobe

27.02.2017 bis 27.03.2017

Delphi-Studie „Digitalisierung und Technisierung der Altenpflege“

FernUniversität in Hagen
Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung

Im Rahmen meiner Masterthesis im Studiengang MA eEducation (Bildung und Medien) an der FernUniversität in Hagen befasse ich mich mit Unterstützungsmöglichkeiten beruflicher Kompeten-zentwicklungsprozesse durch digitale Medien. In diesem Zu-sammenhang habe ich das Thema „Pflege 4.0“ als zukünftig relevantes Thema ausgewählt. Diese Delphi-Befragung soll helfen, eine Prognose darüber zu erstellen, wie bedeutsam ausgewählte Technologien für die Arbeitswelt von Pflegepersonal in der Altenpflege ...

27.02.2017 bis 15.04.2017

Bindung und Motivation Generation Y und Z

Hochschule Rosenheim • afp academy for professionals

Untersuchung von Bindung und Motivation von Mitgliedern der Generationen Y und Z

27.02.2017 bis 27.04.2017

Opinion poll

Universität Salzburg • European Union Studies

The democratic limits of globalisation.

27.02.2017 bis 09.03.2017

Die Inszenierung von Sportlern als Human Brand

Universität Passau • Philosophische Fakultät

Ziel dieser Arbeit ist es, unter dem theoretischen Ansatz der Medialisierung die Vermarktung von Profisportlern anhand angewandter Kommunikationsstrategien aufzuzeigen sowie einen empirischen Vergleich bezüglich deren Wahrnehmung in klassischen Massenmedien und Social Media bei Personen ab 15 Jahren darzustellen.

27.02.2017 bis 30.05.2017

Entwicklung des Exportergebnisses einer Landverkehrsorganisation

Rheinische Fachhochschule Köln
School of Logistics (Standort Neuss)

Beeinflussung des monetären Ergebnisses im internationalen Verkehr einer Landverkehrsorganisation durch: -Sales-Ansatz -HR-Ansatz -Produktionsansatz - Gesellschaftspolitischen Entwicklungen

27.02.2017 bis 10.04.2017

Challenges living in foreign country

Universität Heidelberg

a study at Heidelberg University on how personality influences acculturation stress and acculturation style

27.02.2017 bis 13.03.2017

Fragebogen Bachelorarbeit

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Im Rahmen der Abschlussarbeit des Bachelorstudiums an der Universität Innsbruck beschäftige ich mich mit dem Bindungsstil und der Lebenszufriedenheit von Studenten/innen.

27.02.2017 bis 29.03.2017

Motive im Risikosport

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Erstellung eines Fragebogens zur Erfassung vielfältiger Motive im Risikosport - Sensation Seeking, Identität durch Sport, Emotionsregulation, Flow-Erleben

27.02.2017 bis 15.05.2017

Angst, Ärger und Risikowahrnehmung

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Wie wirken sich Angst und Ärger auf die Risikowahrnehmung bezüglich Terror in Deutschland

27.02.2017 bis 08.03.2017

Bilderrating

Universität Trier • Fachbereich I

Beeinflusst Stolz in Abhängigkeit von der Selbstkonstruktion, wie ähnlich sich Menschen anderen sehen? Und spielt dabei die Vulnerabilität der einzuschätzenden Personen eine Rolle?

26.02.2017 bis 26.04.2017

Attitudes towards varieties of English

University of Eastern Finland, Finland • Linguistics

I am investigating the attitudes of educated Nigerians towards inner and outer varieties of English

26.02.2017 bis 26.03.2017

Prognosewahrscheinlichkeit von Konsumentenverhalten

Universität Wien
Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Prognosewahrscheinlichkeit von Konsumentenverhalten

25.02.2017 bis 25.04.2017

Masterarbeit Allergenkennzeichnung

Medizinische Universität Wien • Public Health

Allergenkennzeichnung

25.02.2017 bis 25.03.2017

Darstellung von Unternehmen in den Medien

Universität Wien
Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Es geht um die Schwere der Krisenvorkommnisse und ihre Darstellung in den Medien

25.02.2017 bis 13.03.2017

Wahrnehmung von Kinder- und Jugendschutz in der Werbung

Europäische Fernhochschule Hamburg

Umfrage über die Wahrnehmung und das subjektive Vorhandensein von Kinder- und Jugendschutz in der Werbung.

25.02.2017 bis 17.03.2017

Studie zum Konsum fairer Produkte in Deutschland

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Am Beispiel des „Fairen Handels“ soll untersucht werden wie sich das Konsumverhalten entwickelt hat. Zentral sind dabei die Konsumgewohnheiten und Weltanschauungen der in Deutschland lebenden Menschen.

25.02.2017 bis 17.03.2017

Evaluation eines kognitiv-verhaltenstherapeutischen Therapieprogramms bei Migräne

Johannes Gutenberg Universität Mainz
Institut für Psychologie

Evaluation eines spezifischen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Therapieprogramms zur Verbesserung der Krankheitsbewältigung und Anfallsprophylaxe bei Migräne unter besonderer Berücksichtigung von Aspekten zur Desensibilisierung der Angst vor Migräneauslösern

25.02.2017 bis 13.03.2017

SESchweiz

Universität Zürich
Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung

Selective Exposure unter verschiedenen Kontextbedingungen in der Schweiz

25.02.2017 bis 12.03.2017

Kaufverhalten im Multi-Channel-Kontext

Hochschule Mittweida
Institut für Technologie- und Wissenstransfer (ITWM)

Ziel der Studie ist es, die Gründe für die Wahl des stationären Handels oder des Onlinehandels zum Kauf von beratungsintensiven bzw. erklärungsbedürftigen Produkten (z.B. Smartphone, Laptop, Fernseher, Laufschuh) von Konsumenten kennenzulernen und die daraus resultierende Entscheidung nachzuvollziehen.

24.02.2017 bis 15.03.2017

Bildungsstand von Flüchtlingen

Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten
Tourismus

Befrung von Flüchtlingen zu deren Bildungsstand, Sekundärtugenden, Zukunftsabsichten, Eigeninitiative

24.02.2017 bis 13.05.2017

Intelligibility of English pronunciation from a lingua franca perspective

University of Oxford • Department of Education

Intelligibility of Korean English pronunciation from a lingua franca perspective

24.02.2017 bis 28.04.2017

Empirische Datenerhebung Masterthesis

Hochschule für angewandtes Management

Neuroleadership, Organizational Silence, organisationales Schweigen, Mitarbeiterverhalten, Führungsverhalten

24.02.2017 bis 30.04.2017

Opinions and Perceptions concerning the Linguistic Landscape of Montreal in the light of the Charter of the French Language

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Anglistik/Romanistik

Umfrage über die Wahrnehmung und die Meinungen bezüglich der Linguistic Landscape (Sprachlandschaft) in Montreal, Kanada und die Bestimmungen der Charte de la langue francaise.

24.02.2017 bis 24.05.2017

F_Olf Imagination

RWTH Aachen

In der geplanten Studie geht es um die Verarbeitung von akustischen und olfaktorischen (Geruchs-) Reizen im Gehirn. Dies werden wir anhand einer funktionalen Bildgebungsstudie (fMRT Scanner) und Hirnstimulation (tDCS) durchführen.

24.02.2017 bis 25.03.2017

Verbal and Non-Verbal Communication

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Verbal and Non-Verbal Communication

23.02.2017 bis 31.03.2017

BNE outdoor

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Sport und Sportwissenschaft

Bildung für nachhaltige Entwicklung und Natursport - Evaluation einer Lehrveranstaltung

23.02.2017 bis 12.03.2017

BA_ggSuBI-vs-GM

Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaft

Die Befragung erfolgt im Rahmen meiner Bachelorarbeit zur Untersuchung der Aspekte Verständlichkeit und Lesefluss bei der Textrezeption unter Einfluss des Binnen-I

23.02.2017 bis 14.03.2017

Motivation eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs für die Teilnahme an einer Landesgartenschau

Hochschule Osnabrück
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur

In meinem Projekt soll herausgestellt werden, was die Motivation eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs ist an einer Landesgartenschau in Niedersachsen teilzunehmen. Dazu sollen Betriebe zu ihrer Teilnahme an der Landesgartenschau befragt werden.

23.02.2017 bis 25.05.2017

Geruch und Bindung

Technische Universität Dresden
Medizinische Fakultät, Psychosomatik

Einfluss von Körpergeruch auf die Eltern-Kind Bindung

23.02.2017 bis 23.03.2017

Ethischer Reifegrad

Technische Universität Berlin
Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft

Das Projekt beschäftigt sich mit der Erstellung eines Instruments zur Erhebung des ethischen Reifegrades von Softwareentwicklern und Softwarenutzern.

22.02.2017 bis 26.03.2017

Evaluation BV

Universität Magdeburg

Erfassung von Beteiligungsverfahren und deren Wichtigkeit/Gerechtigkeit und das Wissen darüber.

22.02.2017 bis 27.05.2017

C-Faser vermittelte Berührungsempfindung

Technische Universität Dresden

C-Faser vermittelte Berührungsempfindung

22.02.2017 bis 04.03.2017

Motive im Faustballsport

Universität Koblenz-Landau

Sportpsychologische Untersuchung von Motiven in Randsportarten am Beispiel Faustball.

22.02.2017 bis 12.03.2017

HFR in full dome

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medien und Kommunikation

Perception about HFR in full dome films

22.02.2017 bis 31.03.2017

Datenübertragungsraten in Mobilfunknetzen

Ferdinand Porsche FernFH • Wirtschaftsinformatik

Eine Analyse über die Bedeutung von hohen Datenübertragungsraten in Mobilfunknetzen und deren Auswirkungen auf die Nutzung von mobilen Endgeräten österreichischer Privatanwender.

22.02.2017 bis 31.03.2017

Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens - Fluch oder Segen in der Praxis?-

Hochschule Worms

Umfrage zur praktischem Umsetzung der Änderungen, die durch das Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens kommen werden. Handelt es sich bei diesem Gesetz um einen Fluch oder Segen?

22.02.2017 bis 07.04.2017

Nationale komparative Schulmusikstudie

Hochschule für Musik Würzburg • Bayern

Nationale komparative Schulmusikstudie

22.02.2017 bis 17.03.2017

Stellenwert von Service Level Agreements für den Zugang zum Internet von kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich

Ferdinand Porsche FernFH
Wirtschaftsinformatik Master

Stellenwert von Service Level Agreements für den Zugang zum Internet von kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich

22.02.2017 bis 22.03.2017

MA Fragebogen - Soziale Arbeit auf Palliativstationen

Magdeburg • Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien

Erhebung zur Integration Sozialer Arbeit auf Palliativstationen.

22.02.2017 bis 31.03.2017

Bachelorarbeit

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Erhebung von Emotionserleben und Emotionsregulation mit dem EER

21.02.2017 bis 21.05.2017

ECIS-Erweiterung

Universität Augsburg
Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement

Im Rahmen des Forschungsprojektes wird der Einfluss einer wahrgenommenen kulturellen Distanz auf die Kundenzufriedenheit hat.

21.02.2017 bis 19.03.2017

Story of a Social Robot - Evaluierungsstudie

Universität Würzburg • Universität

Emotionen, Soziale Roboter und Reaktionen auf narrative Inhalte

21.02.2017 bis 22.05.2017

Motive für einen Weiterbildungsstudiengang

Hochschule Geisenheim University

Kriterien und Motive bei der Wahl eines Masterstudiengangs

20.02.2017 bis 15.03.2017

Arbeitsbelastung der Studierende

Steinbeis Hochschule Berlin
Institut für Komplementäre Methoden

Arbeitsbelastung der Studierenden

20.02.2017 bis 30.03.2017

Studie IT & Compliance im Umweltbereich in der Region Pforzheim-Enz

Hochschule Pforzheim
Technik / Wirtschaftsingenieurswesen

Mit dem nachfolgenden Fragebogen soll erhoben werden, inwiefern Compliance Management im Umweltbereich bei Unternehmen im Pforzheim-Enz Kreis organisatorisch verankert ist und durch den Einsatz von Informationstechnik (IT) unterstützt wird. Die Studie ist fokussiert auf Unternehmen des produzierendes Gewerbes und dient ausschließlich Forschungszwecken. Die erhobenen Daten werden vertraulich behandelt. Aus den anonymisierten Studienergebnissen, die öffentlich zugänglich gemacht werden sollen, werden ...

20.02.2017 bis 23.05.2017

Einstellungen_mig_psyther

Johannes Gutenberg Universität Mainz
Psychologisches Institut

Psychosoziale Einstellungen und soziodemogrfische Korrelate bei psychiatrischen Patienten mit Migrationshintergrund. B.sc. Thesis Psychologie. Und was macht Ihr so? ;)

20.02.2017 bis 21.03.2017

Graduate Employability in Kenya

University of Groningen
School of Behavioural and Social Sciences

Graduate employability in Kenya

20.02.2017 bis 20.05.2017

Music-Emotion

German Center of Excellence in Music Therapy • Tinnitusambulanz • Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung

Survey on emotion recognition in musical examples

20.02.2017 bis 20.05.2017

PROS_DEPR

Universität Würzburg
Lehrstuhl für Psychologie 1, Interventionspsychologie

Grundlagen der Neurobiologie der Emotionsverarbeitung bei depressiven Patienten

20.02.2017 bis 24.03.2017

Selbstunterstutzung Test 2

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Clinical Psychology and Psychotherapy

Validation of self support questionnaire.

19.02.2017 bis 19.04.2017

Arbeitszeitstudie 2017_L

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Arbeitszeit und Overemployment

19.02.2017 bis 20.05.2017

MFT – Multiprofessioneller Fragebogen zur Trauerverarbeitung

Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Standort Gießen
Medizinische Klinik V, Internistische Onkologie und Palliativmedizin

Replikation einer Validierungsstudie zur Erfassung risikobehafteter Trauerverläufe.

19.02.2017 bis 30.04.2017

Auswirkungen der Nachrichtenberichterstattung

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck • Psychologie

Auswirkungen von berichterstattenden Nachrichten auf Wohlbefinden

19.02.2017 bis 19.05.2017

Innovative Working Models in Multinational Organisations – Country-based Employer Branding to Increase Applicant Attraction

Fachhochschule Münster • Wirtschaft

Die Master Thesis beschäftigt sich mit kulturellen und nicht-kulturellen Unterschieden zwischen der Generation Y in Deutschland und Australien und untersucht deren Präferenzen hinsichtlich Arbeitsmodellen und deren Auswirkung auf das Employer Branding von multinationalen Unternehmen.

18.02.2017 bis 18.04.2017

Arbeitszeitstudie 2017

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Overemployment, well-being & commitment

18.02.2017 bis 18.03.2017

COOL-Diplomarbeit

Universität Wien • Geographie und Regionalforschung

Cooperatives Offenes Lernen

18.02.2017 bis 31.03.2017

Trust in Leadership

FOM Hochschule für Oekonomie und Management
Sales Management

Arbeitszufriedenheit und Commitment von Vertriebsmitarbeitern

17.02.2017 bis 15.05.2017

Promotion_1b Super-Recognizer

Christian Albrechts Universität zu Kiel (CAU)
Psychologie

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Sie in zwei bekannten Tests aus dem Bereich Super-Recognizer abschneiden würden? Dann nehmen Sie an dieser deutschlandweiten Studie teil und erfahren Sie Ihre Ergebnisse direkt im Anschluss. Bei Fragen können Sie sich an super-recognizer.uni-kiel@gmx.de wenden

17.02.2017 bis 17.04.2017

Dance Leadership

McMaster University
Psychology, Neuroscience and Behaviour

Based on which body cue can we tell who is the leader of a mirroring game.

17.02.2017 bis 18.04.2017

Arbeitgeberattraktivität & WLB

FOM Hochschule • ifes

Sehr geehrte Teilnehmerinnen & Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für meine Befragung nehmen. Für meine Abschlussarbeit im Masterstudiengang Human Ressource Management an der Hochschule für Oekonomie und Management am Standort München mit dem Thema „Messung des Zusammenhangs zwischen Work-Life-Balance und der Arbeitgeberattraktivität in Süddeutschland“ möchte ich mit Hilfe dieser Online-Umfrage die Problematik erläutern. Ich möchte mich im Vorfeld für die Beantwortung der ...

17.02.2017 bis 17.04.2017

Die Wirkung von Parodien in der Werbung

Universität Augsburg

Die Wirkung von Parodien in der Werbung

16.02.2017 bis 19.05.2017

„GreenCut“ – Jugend filmt biologische Vielfalt!

Gesellschaft zur Förderung von Solidarität und Partnerschaft e. V.

GreenCut-Jugend filmt biologische Vielfalt ist ein Umweltbildungs- und Kommunikationsprojekt für junge Menschen. Die Gespa e.V. wird über einen Zeitraum von drei Jahren (Projektbeginn Juni 2015) bundesweit insgesamt 15 Filmbeiträge in ausgewählten Schutzgebieten in Zusammenarbeit mit Jugendlichen erstellen, die das Thema biologische Vielfalt von verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit beleuchten. Eine Evaluation auf www.soscisurvey.de soll die Workshops für die jungen Menschen verbessern.

16.02.2017 bis 13.05.2017

Befragung Integrationslotsen

Landratsamt Oberallgäu

Befragung Integrationslotsen

16.02.2017 bis 16.03.2017

Partizipation in Jugendzentren in der Stadt Regensburg

OTH Regensburg
Angewandte Sozial- und Gesundheitswissenschaften

Möglichkeiten und Umsetzung von Partizipation in kommunalen Jugendzentren in der Stadt Regensburg.

16.02.2017 bis 31.03.2017

Smiley_OnlineServiceinteraktion

Technische Universität Chemnitz

Einfluss und Wirkung von Smileys auf die Online-Serviceinteraktion

16.02.2017 bis 20.03.2017

Wiha zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Fachwissen und Fachdidaktisches Wissen zu Nahrungsmittelunverträglichkeit

15.02.2017 bis 10.03.2017

Bachelorarbeit

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Departement Psychologie

In dieser Untersuchung wird bei Personen, die aktuell geschieden werden, nach der Lebenszufriedenheit und nach eingesetzten Kontrollstrategien im Partnerschaftsbereich gefragt. Die Angaben werden verglichen mit den Angaben von Personen, die im Vergangenen geschieden wurden, oder die nie geschieden wurden.

15.02.2017 bis 01.03.2017

Forschungsprojekt

Europäische Fernhochschule Hamburg
Wirtschaftspsychologie

Im Rahmen meines Studiums der Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) an der Euro-FH Hamburg führe ich diese wissenschaftliche Befragung zum Zusammenhang zwischen intuitiver Informationsverarbeitung und dem Konstrukt der Hochsensibilität durch.

15.02.2017 bis 18.05.2017

Masterarbeit

Hochschule für Oekonomie & Management • Hamburg

Information Security Policy Compliance

15.02.2017 bis 26.03.2017

Evaluation_pr_GS_HS_RS_GY_SO_lmu

LMU München • Praktikumsamt des MZL

ab sofort der Standardfragebogen mit Zeitraum

15.02.2017 bis 18.05.2017

Masterarbeit Personalmarketingstratgien

TU Chemnitz
Organisations- und Wirtschaftspsychologie

Personalmarketingstrategien in Zeiten des Ärztemangels für Krankenhäuser in ländlichen Regionen

15.02.2017 bis 31.03.2017

Nutzerbefragung Social TV

Hochschule Darmstadt • Fachbereich Media

Fernsehtrend Social TV: Inwieweit ist der Fernsehtrend Social TV bei den deutschen Zuschauern angekommen und wie wird er aktuell genutzt?

15.02.2017 bis 31.03.2017

Studierende als Kulturmarketing Zielgruppe

Universität Passau

Untersuchung des Potenzials der Zielgruppe Studierende für das Kulturmarketing

15.02.2017 bis 06.03.2017

Masterarbeit_Feminisierung

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Kommunikationswissenschaft

Berufsbild und Rollenverständnis angehender PR-Professionals vor dem Hintergrund eines feminisierten Berufsfelds.

14.02.2017 bis 07.03.2017

Steuergerechtigkeit und Steuerpolitik

Hochschule Schmalkalden
Wirtschaftswissenschaft Steuern und Bilanzen

Steuergerechtigkeit Privatpersonen zu Unternehmen, Steuerpolitik auf internationaler Ebene

14.02.2017 bis 15.04.2017

Einstellung Jugendlicher zur Industrie

FOM Essen
FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Einstellung Jugendlicher zur Industrie.

14.02.2017 bis 09.04.2017

exteacherB

Alanus Hochschule • Bildungswissenschaft

Unterrichtsqualität

14.02.2017 bis 15.03.2017

Masterthesis Leadgenerierung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Befragung zum Thema Leadgenerierung im Bereich Social Media

14.02.2017 bis 31.03.2017

Gesundheitsförderliche Führung

Leuphana Universität Lüneburg • Professional School

Kleine und mittelständische Unternehmen im Elbe-Weser-Raum werden zur gesundheitsförderlichen Mitarbeiter- und Selbstführung befragt.

14.02.2017 bis 14.04.2017

Persönlichkeit und Nachhaltige Geldanlagen

FOM Hochschule • Nürnberg

Persönlichkeit und Nachhaltige Geldanlagen

13.02.2017 bis 13.05.2017

Bankgeschäft im Wandel

Donau Universität Krems • DUK

Sind Regionalbanken zukunftsfähig?

13.02.2017 bis 13.03.2017

Moral outrage versus empathic anger

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Insitut für Psychologie

What triggers anger at harmful behavior: moral or empathic reactions

13.02.2017 bis 15.03.2017

Filmmusik3

Universität Wien • Institut für Musikwissenschaft

Die Studie befasst sich mit der Wahrnehmung und Wirkung von Emotion in Filmmusik.

13.02.2017 bis 17.03.2017

Sicherheitsgefühl und Einsatz von Apps gegen Straßenkriminalität

Ferdinand Porsche FernFH

Es soll das allgemeine Sicherheitsgefühl in Wien erhoben werden und der Einsatz von Apps gegen Straßenkriminalität

13.02.2017 bis 13.03.2017

Neuromarketing

Europäische Fernhochschule Hamburg
BWL und Wirtschaftspsychologie

Neuromarketing – ein neues Forschungsgebiet im Spannungsfeld der Interessen von Unternehmen und Konsumenten Untersuchung inwiefern Neuromarketing bei Konsumenten bekannt ist und wie ihre Einstellung dazu ist und ob diese Einfluss auf das Kaufverhalten hat

11.02.2017 bis 30.04.2017

Die Biologie der Schönheit

Universität Salzburg • Biologie/Anglistik

Projekt zur Attraktivitätsforschung: TeilnehmerInnen sollen aus verschiedenen Gesichtern die attraktiveren auswählen, welche auf Grundlagen biologischer Erkenntnisse zur Attraktivitätsforschung gewählt wurden. Die Studie soll zeigen ob die Theorie zu den evolutionsbiologischen Schönheitsfaktoren (z.B.: Frauen in der fertilen Phase werden als schöner empfunden) zutrifft oder ob es Abweichungen gibt.

11.02.2017 bis 30.04.2017

Biology of Beauty

Universität Salzburg • Biologie/Anglistik

This project revolves around the research of attractiveness and attempts to investigate into how far biological aspects influence our perception of beauty.

11.02.2017 bis 11.03.2017

fambrand

Zeppelin Universität
Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen

Wahrnehmung von Familienunternehmen

10.02.2017 bis 10.05.2017

3x Glück?

Universität Bielfeld

Zusammenhang zwischen Trauma, Schlaf und Beziehungsmuster. Wird der Zusammenhang durch den Chronotyp moderiert?

10.02.2017 bis 15.04.2017

Begleitung Orientierungspraktikum (BOP1)

Universität Heidelberg
Heidelberg School of Education

Motivationale Entwicklung im Orientierungspraktikum

10.02.2017 bis 30.03.2017

Eigennamen

Ruhr-Universität Bochum

Linguistische Befragung zum Status des Eigennamens bei Sprechern des Polnischen

10.02.2017 bis 07.04.2017

Ernährungsverhalten von Jugendlichen

Pädagogische Hochschule St.Gallen • GMBS-WAH

Wie essen Jugendliche? Gibt es eine Korrelation was, wann, wie und wo Jugendliche essen und ihrem Schulerfolg.

10.02.2017 bis 13.05.2017

Kurzumfrage_Spritzgussunternehmen

Universität Kassel
Institut für Produktionstechnik und Logistik

Testprojekt_Kurzumfrage_Spritzgussunternehmen

10.02.2017 bis 30.04.2017

Akademische Prokrastination

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Erfassung akademischer Prokrastination.

09.02.2017 bis 10.03.2017

Bachelorarbeit zum Thema Achtsamkeit und subjektives Wohlbefinden und Optimismus

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Der Zusammenhang von Achtsamkeit und subjektivem Wohlbefinden und Optimismus

09.02.2017 bis 15.03.2017

HIFF_Studie 2

Universität Siegen • Psychologisches institut

Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit Verhaltensmustern im Alltag. Die Probandinnen und Probanden sollen soziale Situationen an verschiedenen Skalen bewerten.

09.02.2017 bis 31.03.2017

Masterarbeit Katja Schönbein

Universität Mannheim

Zusammenhang zwischen Reattachment und Arbeitsengagement

08.02.2017 bis 01.03.2017

La representación del dialecto aragonés

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Eine Studie über das aktuelle Bestehen des aragonesischen Dialekts in Spanien.

08.02.2017 bis 29.04.2017

Fragebogen zum Glücksspielverhalten

Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Das Glücksspielverhalten junger Männer (zwischen 18 und 25 Jahren) an Geldspielgeräten stellt den Inhalt dieser Untersuchung dar.

07.02.2017 bis 01.05.2017

Angebotsentwicklung Elternbildung

Amt für Jugend und Berufsberatung

Die Geschäftsstelle Elternbildung entwickelt, erprobt und sichert Elternbildungsangebote für belastete Familien in Risikolagen.

07.02.2017 bis 03.03.2017

Interner Business Inkubator in KMUs

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Wirtschaftswissenschaften

Sind aus Inkubatoren bekannte Unterstützungsleistungen und Strukturen auch unternehmensintern für die Erschließung neuer Geschäftsfelder nutzbar?

07.02.2017 bis 28.02.2017

Langzeiteffekte Tinnitus

German Center of Excellence in Music Therapy • Tinnitusambulanz • Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung

Langzeiterhebung zur Effektivität von Musiktherapie bei Tinnitus

06.02.2017 bis 24.04.2017

BAUM (Bewertung von Agrar-Umwelt-Maßnahmen)

Leibniz-Institut fuer Gewaesseroekologie und Binnenfischerei im Forschungsverbund Berlin e.V.
Ökohydrologie

BAUM zielt auf die Bewertung von Maßnahmen zum Wasser- und Nährstoffrückhalt in der Landschaft bei der Umsetzung kommunaler Klimaanpassungskonzepte in zwei Modellregionen Brandenburgs. Basierend auf zuverlässigeren und detaillierteren Klimaprojektionen werden gemeinsam mit regionalen Akteuren Handlungsoptionen erkundet. Ein detailliertes Bild des regionalen Klimawandels zu entwickeln und zu vermitteln, ist eine der wichtigsten Aufgaben. BAUM bearbeitet dynamische Phänomene des Klimawandels. Wir ...

06.02.2017 bis 31.03.2017

Dissertation Vorsitzenden-Reputation Interne Komm

Andrassy Universität Budapest / netPol
Politikwissenschaft

Vorsitzenden-Reputation durch Interne Kommunikation in politischen Mitgliederparteien

06.02.2017 bis 31.03.2017

Mindestlohn im bayerischen Handwerk

Hamburger Fern-Hochschule (HFH) • Wirtschaftsrecht

Mindestlohn im bayerischen Hanwerk

06.02.2017 bis 05.03.2017

Persönlichkeitsmerkmale und regulatorischer Fokus

Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Persönlichkeit im Sport

06.02.2017 bis 06.05.2017

Depri_Studie II

University of Sheffield • Department of Music

Die Studie beschäftigt sich mit Angst, Depression von Musikstudenten.

05.02.2017 bis 05.03.2017

Alternative Death Care: Death Doulas

Eastern Oregon University
Anthropology and Sociology

: In our society today, there is much being said on the notion of death with dignity and having a good death. Efforts to ensure autonomy exist most notably in the realm of assisted suicide (passive or with physician assistance). Movements to discuss death, such as Death Café’s and Death Over Dinner events, movements to support and promote a “good death” and to prepare in advance for one’s own death are growing. Out of these movements has evolved a burgeoning “death doula” movement, ...

05.02.2017 bis 05.03.2017

Registrierung

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Universitätsmedizin

Registrierung für Stressorload Studie

05.02.2017 bis 05.03.2017

Retest_Stressor

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Universitätsmedizin

Retestbefragung zur Stressorload-Studie

05.02.2017 bis 05.03.2017

Retest_Stressor_3

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Universitätsmedizin

Retest zu Stressorloadbefragung

05.02.2017 bis 05.03.2017

Stressor Load Questionnaire_test2

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Universitätsmedizin

Folgebefragung zu Stressorload. Befragung zur Messung der individuellen Belastung durch Stressoren

05.02.2017 bis 05.03.2017

Stressor Load Questionnaire_test3

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Universitätsmedizin

Folgestudie zu Projekt Stressorload

04.02.2017 bis 15.04.2017

Rufschädigung

UMIT Hall in Tirol, Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
Psychologie

Die Studie beschäftigt sich mit der organisationalen Rufschädigung und den Strategien den Ruf wieder herzustellen.

04.02.2017 bis 30.04.2017

Impact of Event

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Einfluss belastender Erlebnisse auf die Persönlichkeitsentwicklung.

04.02.2017 bis 28.02.2017

Bachelorabeit

Medical-School Hamburg

Faktoren die die Arbeitsbeeinflussen

04.02.2017 bis 02.05.2017

Muistitesti

University of Helsinki
Department of Behavioral Sciences

Short online memory test for Plasticity study

04.02.2017 bis 10.03.2017

Masterarbeit Selbstwert

Universität Mannheim • Psychologie - Lehrstuhl III

Testentwicklung Selbstwert

04.02.2017 bis 04.05.2017

Stroop test

University of Helsinki
Department of Behavioral Sciences

An online version of a executive function test based on the Stroop-phenomenon, created for the Plasticity follow-up project.

04.02.2017 bis 04.03.2017

Einstellung von Zuschauern zu Werbung in Videospielen

Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Sportökonomie und Sportmanagement

Einstellungsmessung passiver Konsumenten (Zuschauer) von Videospielen zu In-Game Advertising (Werbung in Videospielen)

03.02.2017 bis 03.04.2017

master thesis

Universität Mannheim

Do cultural dimensions have a moderating effect on the relations between innovation characteristics and innovation adoption intention?

03.02.2017 bis 07.05.2017

Pilot: Faire Prozeduren, Neurotechnologien, Arbeit

Eberhard Karls Universität Tübingen

Die Rolle und Auswirkung fairer Prozeduren bei der EInführung neuer Technologien (Neurotechnologien) in Unternehmen

03.02.2017 bis 10.03.2017

Masterarbeit Pretest

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Kommunikation im Dienstleistungsbereich; Kontext: Hotel; nonverbale und verbale Kommunikation

02.02.2017 bis 28.02.2017

Program for Advanced Talents - Zufriedenheits- und Bedarfsanalyse 2017

RWTH Universität Aachen • Abteilung Karriereentwicklung (4.3) • RWTH Aachen University

Mit dieser Befragung der Advanced Talents (besonders vielversprechende Nachwuchswissenschaftler der RWTH Aachen) soll das Programm „Individuelles Mentoring & Coaching“, welches im Januar 2015 gestartet wurde, bzgl. Zufriedenheit und Bedarfe evaluiert werden.

02.02.2017 bis 03.04.2017

Torre tavernera

EHUT SANT POL • hospitality management

We want to determine our potential clients for our new restaurant.

02.02.2017 bis 31.03.2017

Flüchtlingsfeindlichkeit Frankreich

Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Einstellungsfragebogen zur aktuellen politischen Debatte über Geflüchtete in Frankreich. In Bachelorthesis wird De mit Fr verglichen

02.02.2017 bis 01.03.2017

Project X

EUHT Sant pol
Master degree in Hospitality management

Test project for a statistics class

01.02.2017 bis 18.03.2017

Das Total Rewards-Model

FOM Hochschule für Oekonomie & Management • Personal

Welche anreizwirksamen Leistungen haben einen Einfluss auf Mitarbeiter eines schwankenden Saisongeschäfts?

01.02.2017 bis 01.04.2017

INKLUSION

Siegmund Freud Universität Wien
ARGE Bildungsmanagement - SV Coaching OE-Ausbildung

-

01.02.2017 bis 01.03.2017

Travel Habits and Preferences of People With Disabilities

Escuela Universitaria de Hoteleria y Turismo Sant Pol de Mar
Master in Hospitality Management

This research has the aim of identifying travel habits and preferences of people with disabilities, especially in regard to accommodation.

01.02.2017 bis 30.04.2017

Selbstführungskompetenzen - Lehrkräfte im Gesundheitswesen

TU Kaiserslautern • DISC

explorative Studie über die Selbsteinschätzung der Selbstführungskompetenz der Lehrkräfte der Generation 50plus im Gesundheitswesen dessen Ergebnis ins Verhältnis mit der ganzheitlichen Sicht von Employability gesetzt wird

01.02.2017 bis 01.03.2017

Messzeitpunkt 2: Umfrage zum Studieneinstieg

Justus-Liebig-Universität Gießen • Psychologie

Messzeitpunkt 2: Umfrage zum Studieneinstieg

01.02.2017 bis 30.04.2017

Selbstwirksamkeitserwartungen und Belastungserleben_Soziale Arbeit

Pädagogische Hochschule Freiburg

SWE

01.02.2017 bis 15.03.2017

Tagebuchstudie

Medical School Hamburg • Humanwissenschaften

Tagebuchstudie zum Stresserleben

01.02.2017 bis 01.03.2017

Wahrnehmung und Persönlichkeit

Universität Salzburg • Psychologie

Menschen unterscheiden sich stark in ihrer Wahrnehmung der Umwelt und bestimmter Reize. In dieser Befragung soll untersucht werden, wie sich diese Unterschiede genauer beschreiben lassen.

31.01.2017 bis 28.02.2017

MA_Arbeit Insekten als Lebensmittel

Universität für Bodenkultur Wien
Institut für Marketing und Innovation

Akzeptanz von Insekten als Lebensmittel

31.01.2017 bis 30.04.2017

Musik und Wohlbefinden

Universität Heidelberg • Psychologisches Institut

Effekt von Musik auf Wohlbefinden und die Mechanismen dahinter

31.01.2017 bis 12.03.2017

Adventure tourism interested

Echo hotel school sant Pol de mar
Hospitality management

Rural tourism interested in the area

31.01.2017 bis 28.02.2017

Slow Food in Girona

Hotel School Sant Pol de Mar • Hospitality management

Slow food research in Girona, Spain

31.01.2017 bis 28.02.2017

Zusammenhang zwischen Persönlichkeit, Burnout und Work Engagement

Europäische Fernhochschule Hamburg

Es wird der Zusammenhang zwischen den Persönlichkeitsmerkmalen Nuerotizismus und Extraversion mit den beiden Konstrukten Burnout und Work Engagement untersucht.

30.01.2017 bis 15.04.2017

Angestelltenmentalitäten

JKU Linz • Institut für Soziologie

Angestellte, Einstellungen, Bankenbranche, Einzelhandel

30.01.2017 bis 30.04.2017

FairCoffeeGuerilla

Heidelberg • Psychologie • Uni Heidelberg

Feldforschung zu Deskriptiven Normen

30.01.2017 bis 31.03.2017

Verspieltheit im Erwachsenenalter und Sensation Seeking

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Sensation Seeking (SSS-V, AISSD) Verspieltheit im Erwachsenenalter (OLIW) Belastung und Beanspruchung (AVEM) Arbeitszufriedenheit (JDS)

30.01.2017 bis 30.04.2017

HPV-Frauen Netzwerk zum Schutz vor HPV-Erkrankungen

Hochschule Magdeburg-Stendal • Frau

Das Projekt befasst sich mit dem Schutz vor HPV-Erkrankungen bei jungen Frauen und möchte den Wissenstand zur HPV-Impfung bei Schülerinnen und Schülern abfragen

30.01.2017 bis 30.04.2017

Internationalization strategies of German public research universities

HHL Graduate School of Management
​ Chair Professor Dr. Andreas Pinkwart, Stiftungsfonds Deutsche Bank Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship

Internationalization strategies of German public research universities

30.01.2017 bis 28.02.2017

Persönlichkeit und Wahlverhalten

SRH Heidelberg • Psychologie

Ein gesellschaftlich aktuelles Thema: Wie wirkt sich die Persönlichkeit aufs Wahlverhalten aus?

30.01.2017 bis 05.03.2017

Masterpiece

Salzburg • Psychologie

Die vorliegende Studie dient der Erstellung dreier Masterarbeiten an der Universität Salzburg im Rahmen des Psychologiestudiums und befasst sich mit Pornographiekonsum, Gewalterfahrungen, Vergewaltigungsmythen, sexuellen Funktionsstörungen, sexueller Aggression, Persönlichkeitseigenschaften und geschlechtlicher Rollenorientierung.

29.01.2017 bis 25.03.2017

Resilienz und Arbeitsbelastung von Einsatzkräften

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Institut für Psychologie

Das Projekt beschäftigt sich mit der Resilienz und Arbeitsbelastung von deutschen und österreichischen Einsatzkräften.

29.01.2017 bis 19.04.2017

Critical Customer Survey - 2013

FOM Essen • Wirtschaftsspsychologie

Der vorliegende Fragebogen dient dazu, spezifische Arbeitsbelastungen durch den Umgang mit Kunden / Patienten / Klientel im Dienstleistungsbereich zu erfassen.

29.01.2017 bis 05.03.2017

Die Potenziale medienunterstützten Unterrichts

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz

Durch die empirische Erhebung soll ermittelt werden, wie die technische Ausstattung (PCs, Tablet-PCs, Internetzugang usw.) an oberösterreichischen Schulen aussieht, wie und wie häufig diese im Unterricht von Lehrpersonen eingesetzt wird, und wie die Potenziale medienunterstützten Unterrichts von Lehrpersonen eingeschätzt werden.

28.01.2017 bis 30.04.2017

Needs of businesswomen guests in hotels

Hotel school Sant Pol de Mar • Hospitality management

Needs of the female when selecting hotel accommodation during a business trip

28.01.2017 bis 31.03.2017

Körper und Inklusion im Bereich religiöser Lehr- und Lernprozesse

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Evangelische Theologie

Das Projekt untersucht Wahrnehmungen des Körpers in Lehr- und Lernprozessen im Kontext religiöser Bildung

27.01.2017 bis 29.04.2017

dorsalVentralQuest

Universität Bern • Psychologie

Memory

27.01.2017 bis 30.03.2017

Untersuchung von Rahmenbedingungen für „Innovatives Arbeitsverhalten“

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Sensibilität, Emotionale Intelligenz, Innovatives Arbeitsverhalten, Servant Leadership.

27.01.2017 bis 27.03.2017

Pokémon Go Nachfolgestudie

Internationales Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen • IZI • Bayerischer Rundfunk

Online Survey II: “Fascination Pokémon Go”

27.01.2017 bis 23.04.2017

EVENT

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Evaluation Entsperr-Diagnostik - Nachbefragung von Entsperr-Kandidaten nach Spielersperre in Spielbanken zu Glücksspielverhalten, Einstellungen gegenüber der Sperre und Alternativen

26.01.2017 bis 15.03.2017

Bachelorarbeit

Universität Augsburg

Diese Studie befasst sich mit der Wirkung von Liebe in der Werbung.

26.01.2017 bis 28.04.2017

Vorstudie_II

Universität Potsdam • Psychologie

Essverhalten im älteren Erwachsenenalter

26.01.2017 bis 15.03.2017

Fachkräftemangel in der deutschen Weinbranche

Hochschule Heilbronn • HINFAM

Ermittlung des Fachkräftemangels in der deutschen Weinbranche

24.01.2017 bis 24.03.2017

Sportjournalistische Berichterstattung im Handball (Lokalsport)

Universität Leipzig • Journalistik

Nutzerbefragung zur Erwartungshaltung von Lesern, die sich in ihrer Lokalzeitung über Handball in der Region informieren.

24.01.2017 bis 24.04.2017

Masterarbeit Erziehungswissenschaft

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Coparenting und Bindungsbeziehungen auf Paar- und Eltern-Kind-Ebene

24.01.2017 bis 23.04.2017

Produktstudie_Januar17

Innsbruck

Produktkategorien

23.01.2017 bis 25.04.2017

Controlling von Startups

Hochschule Bochum • Fachbereich Wirtschaft

Liebe*r Leser*in, für die Abschlussarbeit im Rahmen meines Masterstudiums im Studiengang „Internationales Management“ an der Hochschule Bochum beschäftige ich mich unter Anderem mit dem Stand des Controllings in Startups. Dazu möchte ich Sie, als Gründer*in oder Führungspersönlichkeit eines Startups darum bitten, mich durch das Ausfüllen meines Fragebogens zum Stand des Controllings von Startups dabei zu unterstützen, etwas Licht in dies Thema zu bringen. Für die Beantwortung des ...

23.01.2017 bis 23.04.2017

Masterarbeit Simon

Universität Regensburg
Fakultät Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft

Masterarbeit Simon, Auswirkungen digitalisierungs-bedingter Informationsflut

23.01.2017 bis 31.03.2017

experimental randomizer

Comenius University in Bratislava, Slovakia
Institute of Applied Psychology

The purpose of our study is to examine the attraction effect in field of financial products. We want to explore the differences in attraction effect size in conditions of different importance of attributes of alternatives.

23.01.2017 bis 28.02.2017

Masterarbeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Human Resource

Motivation am Arbeitsplatz

23.01.2017 bis 31.03.2017

Bachelor-Arbeit

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Positive Psychologie

23.01.2017 bis 23.03.2017

TiDi-2017c

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Institut für Sprache und Information

Spracherwerbsforschung, Mechanismen im phonologischen Erwerb

22.01.2017 bis 31.03.2017

Masterarbeit

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Psychologie iZm Medienkommunikation

Evolutionspsychologie Ekel Ekelsensitivität Adaptive Emotionsregulation

22.01.2017 bis 23.03.2017

Die Auswirkungen der durch transformationale Führung erreichten Innovationsleistung auf den Unternehmenserfolg

EURO FH • Hamburg

Die Auswirkungen der durch transformationale Führung erreichten Innovationsleistung auf den Unternehmenserfolg

21.01.2017 bis 21.04.2017

Die inklusive Haltung der Studierenden in der Sekundarstufenpädagogik

Pädagogische Hochschule OÖ • Inklusive Pädagogik

Evaluierung der inklusiven Haltung der Studierenden in der Sekundarstufenpädagogik.

21.01.2017 bis 31.03.2017

Bundesregierung im Netz

Universität Passau • Philosophische Fakultät

Nimmt die Bundesregierung über ihren Auftritt in sozialen Medien und ihre quasi-journalistische Berichterstattung über die eigene Arbeit, gezielt Einfluss auf den Meinungsbildungsprozess der Nutzer?

21.01.2017 bis 21.04.2017

Die Veränderung automatischer Assoziationen

UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik

Im Rahmen der Masterarbeit wird der Einfluss eines Intergruppenkonflikts auf automatische Assoziationen gegenüber einer Personengruppe untersucht, welche in den Konflikt nicht involviert ist.

21.01.2017 bis 21.04.2017

smaps

Koblenz-Landau

Diese Studie beschäftigt sich unter anderem mit Zusammenhängen zwischen Stress, Interozeption und Körperkarten.

20.01.2017 bis 20.03.2017

Natural Hazards in World Network of Biosphere Reserves

UNESCO

This questionnaire aims to identiy Biosphere Reserves that are exposed and vulnerable to natural hazards, as well as to obtain an overview of good management practices and awareness raising activities in Biosphere Reserves related to Natural Hazards.

20.01.2017 bis 20.03.2017

Acceptance of a Public Bike Share System in Bogota

Universität Leipzig • SEPT

Acceptance of a Public Bike System using the Theory of Acceptance Model (TAM) and the Theory of Planned Behavior (TPB)

20.01.2017 bis 20.03.2017

TK-D-A-CH Teamkompetenz in Pflegeberufen

UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
Pflegewissenschaft

Absolventenbefragung in pflegerischen, nichtakademischen Berufsausbildungen zur subjektiven Einschätzung der Rahmenbedingungen zur Entwicklung von Teamkompetenz

20.01.2017 bis 01.03.2017

Bewertung unterschiedlicher Anthropomorphismusgrade von virtuellen Agenten

Technische Universität Berlin
Institut für Sprache und Kommunikation

Einfluss synthetischer Stimmen auf die Bewertung unterschiedlicher Anthropomorphismusgrade von virtuellen Agenten

18.01.2017 bis 31.03.2017

Burnout bei Lehrern

Leopold-Franzens Universität Innsbruck
Institut für Psychologie

Dissertation

18.01.2017 bis 15.03.2017

Feedbackbefragung von Kunden

Investitions- und Förderbank Niedersachsen – NBank

Die Befragung dient der Erhebung eines Feedbacks von Kunden, die beraten wurden.

18.01.2017 bis 24.03.2017

Masterarbeit

Technische Universität Darmstadt

Mit Hilfe der Befragung soll eine Systematisierung von Business Creation Systems vorgenommen werden.

18.01.2017 bis 15.03.2017

Einstellung von Health Professionals zu integrativen Versorgungsmodellen

Donau-Universität Krems
Zentrum für Management im Gesundheitswesen

Einstellung von Health Professionals zu interdisziplinären Versorgungsmodellen

18.01.2017 bis 18.03.2017

RS-25 Fragebogen

Macromedia University of Applied Sciences • Munich

Faktorenanalyse zu Resilienzfragebogen/Resilienzskala RS-25

17.01.2017 bis 18.04.2017

Flow_psychophysiologie

Ruhr-Universität Bochum • Psychologie

Der Einfluss von psychophysiologischer Erregung bzw. Entspannung auf das Flow-Erleben

17.01.2017 bis 19.04.2017

Berufseintritt von Lehrlingen

Ferdinand Porsche Fern FH

Berufseintritt von Lehrlinge ohne familiäre Vorbilder sowie Onboardingmaßnahmen

16.01.2017 bis 15.04.2017

Master

Europäische Fernhochschule Hamburg • Master

Umfrage zu Auswirkungen respektvoller Führung in Unternehmen

15.01.2017 bis 15.04.2017

Alternativfinanzierung Mittelstand

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Banken und Finanzen

Alternativfinanzierung Mittelstand

15.01.2017 bis 31.03.2017

Evaluation WiSe16

Technische Universität Dresden • Kulturbüro im Akademischen Auslandsamt • Technische Universität Dresden

Evaluation Kulturangebot

15.01.2017 bis 01.03.2017

Entrepreneurial Health

Technische Universität Dresden

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der TU Dresden erforsche ich die Gesundheit von Start-Up Gründern in den ersten 3.5 Jahren ab Gründungszeitpunkt. Dies wird anhand des Modells der Gratifikationskrisen untersucht. Weiterhin wird die Rolle von unternehmerischer Leidenschaft untersucht.

14.01.2017 bis 13.04.2017

Customer satisfaction - T-shirts

Tokyo Institute of Technology
Industrial Engineering and Management

This is an academic research project about customer satisfaction on T-shirts. Data will be used only for my Ph.D.

14.01.2017 bis 13.04.2017

Survey - Green Marketing and NPD

Sophia University, Japan
Graduate School for Global Environmental Studies

Green New Product Development Green Marketing

13.01.2017 bis 30.03.2017

BPM in the Age of Digitization

Universität Augsburg

Identification of BPM capability areas in the age of digitization

13.01.2017 bis 13.04.2017

Landschaften_Deutschlands

Technische Universität Dortmund • Landschaftsplanung und Landschaftsökologie • TU Dortmund University

A cross-cultural visual preference survey of geomorphologically delimited landscape types in Germany

13.01.2017 bis 31.03.2017

Masterarbeit - Validierungsstudie Quiet Ego2

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Psychologisches Institut

Psychologie: Validierung einer neuen Quiet-Ego-Skala mit den Variablen, Narzismuss, Demut, Gelassenheit, Positivem und Negativem Affekt, Self-Compassion und Nachhaltigem Konsum

13.01.2017 bis 31.03.2017

Sinnperspektiven des Wintersports

Universität Leipzig • Master Lehramt Gymnasien

Mehrperspektivität im Wintersport

13.01.2017 bis 31.03.2017

Entdeckung der Codes - Entwicklung der Visual Literacy

Mozarteum Salzburg
Abteilung 12, Bildende Künste, Kunst- und Werkpädagogik

Erhebung der Kompetenzen im Bereich visuelle Kultur in Hinblick auf die Entwicklung der Visual Literacy von der 5. bis zur 12. Schulstufe

12.01.2017 bis 12.04.2017

Lernstrategien im Studium

Universität der Bundeswehr München • Psychologie

Diese Studie dient der Erfassung von Lernstrategien im Studium und fokussiert auf das Notierverhalten der Studierenden.

11.01.2017 bis 01.04.2017

Masterarbeit Isabelle Engelbach

Johannes Gutenberg Universität Mainz

Die Masterarbeit beschäftigt sich mit der Unternehmensgruppe Hidden Champions und den Auswirkungen ihrer Eigenschaften und Wettbewerbsvorteile auf die Öffentlichkeit.

11.01.2017 bis 15.03.2017

Weiterempfehlung nach Service Failure und Service Recovery - Die Rolle der Beziehungsstärke

Bergische Universität Wuppertal
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Dienstleistungsmanagement

In diesem Projekt geht es konkret um die Weiterempfehlung nach Service Failure und Service Recovery. Dabei spielt gleichzeitig die Beziehungsstärke eine Rolle. Es soll herausgefunden werden, inwiefern sich Weiterempfehlungen auf eine dritte Person auswirken. Konkretes Beispiel: Dein bester Freund der langjähriger Kunde bei einem bestimmten Dienstleister (z.B. O2) ist, erlebt eine fehlgeschlagene Dienstleistung die anschließend wiedergutgemacht wird. Nun kommt er zu dir und empfiehlt dir dennoch ...

11.01.2017 bis 11.03.2017

Auswirkung von Verspieltheit auf Sexualität und Partnerschaft

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Psychologie

Untersucht wird, ob und inwiefern sich das Persönlichkeitsmerkmal Verspieltheit auf die Sexualität auswirkt und auch, welchen Einfluss es auf die Motivation, Bedürfnisse und Gestaltung von Beziehungen haben kann.

10.01.2017 bis 01.03.2017

Musikstudierende

Hochschule für Musik Freiburg • Musikpädagogik

Meine Umfrage versucht zu erfassen, welche Rolle Musiktheorie für Studierende an deutschen Hochschulen im instrumentalen Hauptfach und im eigenständigen Üben spielt.

10.01.2017 bis 28.02.2017

Eine Analyse deutsch chinesischer Zusammenarbeit im Arbeitsalltag

Carl von Ossietzky Universität
Wirtschaft und Recht

Eine Analyse deutsch chinesischer Zusammenarbeit im Arbeitsalltag.

09.01.2017 bis 01.03.2017

AMY16

Universität Wien • SCAN-Unit

http://www.fmri.at

09.01.2017 bis 12.04.2017

Kurzzeittraining Shared Decision Making

Universitätsklinikum Heidelberg
Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik

Kurzzeittraining zu Shared Decision Making in der Onkologie

09.01.2017 bis 11.03.2017

Regionale Identität und Vereinszugehörigkeit

Otto-Friedrich Universität Bamberg
Institut für Geographie

Der Zusammenhang von regionaler Identität und Vereinszugehörigkeit.

09.01.2017 bis 31.03.2017

Studie: Industrie 4.0 in der Einzelfertigung

RWTH Aachen • Werkzeugmaschinenlabor WZL

Datenerhebung und Nutzung in KMU

07.01.2017 bis 01.03.2017

Kaufverhalten im Multi-Channel-Kontext des Fachhandels

Hochschule Mittweida
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Lehrstuhl für Marketing und HBL

Ziel der Studie ist es, die Gründe für die Wahl des stationären Handels oder des Onlinehandels zum Kauf von beratungsintensiven bzw. erklärungsbedürftigen Produkten (z.B. Smartphone, Laptop, Fernseher, Laufschuh) von Konsumenten kennen zu lernen und die daraus resultierende Entscheidung nachzuvollziehen.

06.01.2017 bis 06.04.2017

Trendanalyse zur gesellschaftlichen Vielfalt und Ungleichheiten bei kampfsportlicher Trainings- und Wettkampfleistung

Deutschen Sporthochschule (DSHS), Köln
Institut für Soziologie

Trendanalyse zur gesellschaftlichen Vielfalt und Ungleichheiten bei kampfsportlicher Trainings- und Wettkampfleistung

06.01.2017 bis 07.04.2017

InfoSphere - Schülerlabor Informatik an der RWTH Aachen

RWTH Aachen • Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 9

Das InfoSphere - Schülerlabor Informatik bietet unterschiedliche Zugänge zu zahlreichen Facetten und Anwendungen der Informatik für Kinder und Jugendliche aller Schulstufen. Das Angebot umfasst halbtägige, ganztägige, aber auch über mehrere Tage in Forschungs- und "Rätsel"-projekte eingebundene, experimentelle und handlungsorientierte Lernangebote. Viele Angebote sind für die Unter- und Mittelstufe konzipiert und können von Schülerinnen und Schülern aller Schularten, auch ohne spezielle ...

06.01.2017 bis 20.03.2017

Der Einfluss von Emotionen auf die Marke in der Live Communication

FOM Hochschule München • Corporate Communication

Der Einfluss von Emotionen auf die Marke in der Live Communication

05.01.2017 bis 13.03.2017

Befragung Choosing Wisely

Philipps Universität Marbrug
Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Befragung zu Untersuchungen die Frauenärzte durchführen.

05.01.2017 bis 31.03.2017

Evaluation Psychologische Beratungsstelle

Landratsamt Lörrach

Evaluation der Beratungsqualität durch die Klienten der Psychologischen Beratungsstelle im Landkreis Lörrach

05.01.2017 bis 15.03.2017

Gründerökosystem Brandenburg

Technische Universität Chemnitz • Juniorprofessur Entrepreneurship in Gründung und Nachfolge • TU Chemnitz

Befragung von Gründern im Ökosystem Brandenburg zur Einschätzung verschiedener Indikatoren, welche das Gründungsgeschehen beeinflussen sowie deren Einschätzung der persönlichen Wichtigkeit dieser Indikatoren.

05.01.2017 bis 05.04.2017

Manipulierte Zeitwahrnehmung als Flow-Induktion

Universität Potsdam • Department Psychologie

Manipulierte Zeitwahrnehmung

05.01.2017 bis 01.03.2017

MA Dumke

Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Psychologie

Der Einfluss von Extraversion auf den Effekt von Weißem Rauschen auf die kognitive Leistungsfähigkeit von Erwachsenen mit und ohne ADHS

05.01.2017 bis 05.03.2017

Bachelorarbeit 2017

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Fakultät für Psychologie

Hier soll im Rahmen einer Bachelorarbeit der Zusammenhang zwischen Ernährung und dem subjektiven Wohlbefinden erforscht werden.

04.01.2017 bis 31.03.2017

asdeu

Medizinische Universität Wien
Department of Child and Adolescence Psychiatry

ASDEU Forschungsprojekt zur Erhebung von ASS in Österreich

04.01.2017 bis 03.03.2017

Das Bicorn Verfahren nach Ablaßmaier – Eine nicht-randomisierte prospektive Interventionsstudie

LMU München • Humanmedizin

Gegenwärtig wird die gastroösophageale Refluxerkrankung primär symptomatisch mit Protonenpumpeninhibitoren (PPI) behandelt. Operative Verfahren – wie z.B. das Bicorn Verfahren nach Ablaßmaier - stellen hingegen eine rekonstruktive kausale Behandlungsalternative dar. Bisherige Studien (Rana-Krujatz, 2014) zeigten darüber hinaus neben Verbesserung der Refluxsymptomatik eine Verbesserung der subjektiven Lebensqualität. Aufgrund der Reduzierung der beötigten Medikation, ist darüberhinaus mit ...

04.01.2017 bis 31.03.2017

Hauptstudie

Universität Hohenheim • Fachgebiet Medienpsychologie

Diese Abschlussarbeit aus dem Bereich der Medienpsychologie befasst sich mit den Effekten fremdenfeindlicher Nutzerkommentare unter einem Onlineartikel in einem sozialen Netzwerk auf negative explizite Einstellungen gegenüber Migranten.

03.01.2017 bis 03.04.2017

Coloured Letters and Numbers

Universität Bern • Psychologie

Rothen, N., Tsakanikos, E., Meier, B., & Ward, J. (2013). Coloured Letters and Numbers (CLaN): A reliable factor-analysis based synaesthesia questionnaire. Consciousness and Cognition, 22(3), 1047–1060. http://doi.org/10.1016/j.concog.2013.07.005

03.01.2017 bis 03.04.2017

Posttraumatische Belastungsstörungen bei Freiwilliger- und Berufsfeuerwehr

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik

Posttraumatische Belastungsstörungen bei Notärzten

03.01.2017 bis 03.03.2017

Bachelorarbeit

ZHAW • Psychologie

Unterscheiden sich Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren aufgrund unterschiedlicher Nutzungshäufigkeit von Videospielen oder aufgrund ihrer Präferenz für ein bestimmtes Gamegenre in ihrem Ärger (Ärgerempfinden und Ärgerausdruck) signifikant, wenn sie im schulischen Kontext Fehler begehen?

03.01.2017 bis 03.03.2017

Vorstudie Rezeption

Universität Hamburg
Institut für Systematische Musikwissenschaft

Vorstudie (Test von Stimuli) zu einer Rezeptionsstudie aus dem Bereich Zeitgenössische Musik und Rockmusik

02.01.2017 bis 04.04.2017

Trait-Ängstlichkeit und Entscheidungen in moralischen Dilemmata

Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
Psychologie

Trait-Ängstlichkeit und Entscheidungen in moralischen Dilemmata

01.01.2017 bis 31.03.2017

Customer profile and preferences investigation

EUHT StPol • Hospitality management

This survey, made EUHT Master's students, aim to investigate and understand potential clients preferences and opinions over the opening of a new 'sleeping on the trees' structure. The idea of the project is to develop a rural business located in the Montseny Natural Park that consists of tree houses accomodation accompaigned by a rich and wide offer of leisure activities. The purpose of this questionnaire is to create a potential client profile and understand his/her preferences in terms of facilities, ...

01.01.2017 bis 30.03.2017

The Magic of Good Communication

Freiburg University - Albert Ludwig
Information Systems Research

Sentiment Analysis and Readability in finance news and the effect on the readers's perception (e.g: investors)

01.01.2017 bis 01.03.2017

Islambild in NRW

Universität Erfurt
Seminar für Kommunikationswissenschaft

Bei dem Projekt handelt es sich um meine Doktorarbeit, die sich mit Islamophobie in international vergleichender Perspektive beschäftigt.

01.01.2017 bis 01.04.2017

Kommunikation 2

Universität Münster • Psychologie

Shared Reality im Saying is Believing Paradigma

01.01.2017 bis 31.03.2017

Wissensvermittlung in medizinischen Informationssystemen

FH Dortmund • Medizinische Informatik

Anforderungen und Lösungsansätze für wissensbasierte kontextsensitiv-reaktive medizinische Informationssysteme

01.01.2017 bis 31.03.2017

Projekt 2024 - 3. Befragung

Zeppelin Universität
Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen | FIF

Das Projekt 2024 ist eine einzigartige Langzeitstudie, mit der wir über insgesamt 10 Jahre junge Mitglieder von Unternehmerfamilien begleiten.

31.12.2016 bis 31.03.2017

Swearing in British and Australian English: A typological and sociolinguistic study

Universität Potsdam • Anglistik

In my master’s thesis I am investigating the nature and usage of swearwords in Australian English in comparison to its source varieties in the British Isles and Ireland respectively. Swearing has a long cultural history in Australian English, but it is in any way actually more frequent or diverse? I have set out to investigate this question with the help of an attitudinal study among university students in both the UK and Australia. The study is going to determine the perceived frequency of a ...

30.12.2016 bis 25.03.2017

Bioartifizielle Lymphknoten

Technische Universität München
Klinikum rechts der Isar

Das Ziel der Befragung ist, statistische Kenntnisse über das chronische Lymphödem zu ermitteln.

29.12.2016 bis 25.03.2017

self-reported change

Universität Bern • Institut für Medizinische Lehre

Multisource-Feedback

28.12.2016 bis 28.02.2017

Leistungsklima und Psychological Detachment

Universität Mannheim • Psychologie

Ich untersuche den Zusammenhang zwischen organisationalem Leistungsklima und dem psychischen Abschalten von der Arbeit während der arbeitsfreien Zeit. Diesbezüglich möchte ich erfahren, warum und durch welche Prozesse dieser Zusammenhang entsteht. Dafür untersuche ich inwiefern die Variablen quantitative Arbeitsbelastung, Erschöpfung und die arbeitsbezogene Nutzung von Kommunikationstechnologien außerhalb der Arbeitszeit diesen Zusammenhang mediieren.

28.12.2016 bis 31.03.2017

Diplomarbeit

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Psychologie

Diplomarbeit Disengagement und subjektive Lebenszufriedenheit bei aktiven und ehemaligen Leistungssportlern

28.12.2016 bis 27.03.2017

VePe Studie - Vegetarismus und Persönlichkeit

Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

Vegetarismus und Persönlichkeit: Können Gründe, die Menschen zu einer vegetarischen Ernäherung bewegen, Persönlichkeitsunterschiede erklären?

26.12.2016 bis 28.02.2017

Masterarbeit: Ideenwettbewerbe

Universität Potsdam
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

The empowered customer - Kundenintegration im Innovationsprozess. Motivationsfaktoren von Kunden zur Teilnahme an Ideenwettbewerben.

25.12.2016 bis 28.03.2017

crowdfunding4startups

FHM • FHM München

Befragt werden Start-up-Unternehmen, die sich erfolgreich durch eine Crowdfunding-Kampagne Kapital beschaffen konnten. Zudem soll ermittelt werden, ob sie evtl. Zusatznutzen aus der Kampagne (Mafo, Marketing, etc.) erhalten haben. Somit soll der Nachweis erbracht werden, dass Crowdfunding gut als alternatives Finanzierungsinstrument von Start-up-Unternehmen eingesetzt werden kann und darüber hinaus weiteres Potenzial bietet.

22.12.2016 bis 27.03.2017

interpersonelle Events & Affekt

Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheim
Forschungsabteilung der Psychosomatik

Erfassung von interpersonellen Events, Affekt und Persönlichkeitsstörungen.

21.12.2016 bis 28.02.2017

Vertriebsmitarbeiter-Performance in der Neuproduktentwicklung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Analyse des Einflusses des Vertriebsmitarbeiter-Engagements auf die Vertriebsmitarbeiter-Performance in der Neuproduktentwicklung in Cross-functional Teams – Eine empirische Untersuchung organisatorischer Unternehmensfaktoren

21.12.2016 bis 19.03.2017

Validierung_Version Kind

Universität Potsdam • Psychologie

Zur Validierung eines deutschen Fragebogens werden sowohl die Eltern als auch die Kinder befragt.

20.12.2016 bis 12.03.2017

Europäische Identität

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Politik- und Sozialwissenschaften

Im Rahmen meiner Masterarbeit, die sich mit der Untersuchung einer kollektiven europäischen Identität auseinandersetzt, bezieht sich ein Teil der Datenerhebung auf das Meinungsbild von Studenten hinsichtlich der Europäischen Union.

19.12.2016 bis 28.02.2017

Your Personal Experience with ELF Emmit

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medien und Kommunikation

personal experience with elf emmit and high sensivity and immersion

18.12.2016 bis 03.03.2017

Empathie-Screening

Ruhr-Universität Bochum

In dieser Studie sollen mittels funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRT) Unterschiede in der Hirnaktivität bei hoch- und niedrigempathischen Probanden bei aktivem und beobachtungsbasiertem Lernen aus Rückmeldungen untersucht werden. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade der Kontingenzen variiert. Analog zu dem Vorgehen von Gossen et al. (2014) werden dabei zunächst webbasiert Studierende aus verschiedenen Fakultäten der RUB und der angrenzenden Fachhochschulen dazu eingeladen, die deutsche ...

18.12.2016 bis 28.02.2017

Produktwahlverhalten im Energiemarkt

Hochschule Hof • Wirtschaft

Conjoint Analyse Strom

17.12.2016 bis 20.03.2017

Haupterhebung Studierende Inklusion

TU München • Fachdidaktik Life Sciences

Messung der Einstellung und Selbstwirksamkeit zur Inklusion der Studierende im Beruflichen Lehramt

16.12.2016 bis 16.03.2017

HaushaltsEnergieschulden

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Umfrage zum Umgang mit Haushaltsenergieschulden

16.12.2016 bis 28.02.2017

Emotionsregulation bei Studierenden

Johannes Gutenberg Universität Mainz • Psychologisches Institut • Kriminologische Zentralstelle e.V.

Versorgungslage forensischer Ambulanzen in Deutschland

16.12.2016 bis 12.03.2017

Österreichischer Ernährungsbericht 2016

Universität Wien • Ernährungswissenschaften

Die Tradition des Ernährungsmonitorings in Österreich soll mit dem vorliegenden Projekt fortgeführt werden mit dem Ziel einer longitudinalen Evaluierung der Entwicklung der Nährstoffversorgung der österreichischen Bevölkerung.

15.12.2016 bis 15.03.2017

Projektmanagementreifegrad & Projekterfolg

Buckinghamshire New University

Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich die länderspezifischeren Unterschiede zwischen Deutschland und den USA in Anlehnung an einer ursprünglich in den USA durchgeführten Studie. Die Studie befasst sich mit dem möglichen Zusammenhang des Projektmanagementreifegrades und dem wahrgenommenen Projekterfolg. Die Befragung besteht aus vier Teilen und beinhaltet A. demographische Angaben B. Angaben zur Organisationskultur C. Angaben zum Reifegrad des Projektmanagements sowie D. Kennzahlen zur ...

14.12.2016 bis 15.03.2017

Masterarbeit

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Psychische Belastung am Arbeitsplatz

13.12.2016 bis 15.03.2017

Psychologisches Anforderungsprofil des Mannschaftskapitäns in Spielsportarten aus Trainersicht am Beispiel Nachwuchsfußball.

Deutsche Sporthochschule Köln • Psychologisches Institut • Michael Dösselmann

Eine Befragung zum psychologischen Anforderungsprofil des Mannschaftskapitäns in Spielsportarten aus Trainersicht am Beispiel des Nachwuchsleistungsfußballs.

13.12.2016 bis 15.03.2017

Psychologisches Anforderungsprofil des Mannschaftskapitäns in Spielsportarten aus Trainersicht am Beispiel des Nachwuchsleistung

Deutsche Sporthochschule Köln • Psychologisches Institut • Michael Dösselmann

Psychologisches Anforderungsprofil des Mannschaftskapitäns in Spielsportarten aus Trainersicht am Beispiel des Nachwuchsleistungsfußballs.

12.12.2016 bis 12.03.2017

Handlungsbereitschaft in Veränderungen

Fachhochschule für Management und Oekonomie (FOM)
Lehrstuhl Wirtschaftspsychologie

Entwicklung eines Instruments zur Messung der situativen Handlungsbereitschaft in betrieblichen Veränderungen.

11.12.2016 bis 11.03.2017

Interdisziplinäre Zusammenarbeit von LogopädInnen und PädagogInnen im österreichischen Regelschulsystem bei Kindern mit Sprachbe

Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung Graz/Schloss Seggau, Österreich
Child Development

Erfahrungswerte österreichischer LogopädInnen zum derzeitigen Stand und nötigen Bedarf interdisziplinärer Zusammenarbeit zwischen LogopädInnen und PädagogInnen im Sinne inklusiver Betreuung von Kindern mit Sprachbehinderung in der Grundschule.

09.12.2016 bis 10.03.2017

Nutzungsverhalten Sozialer Medien (iSMU)

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Es soll das Nutzungsverhalten Sozialer Medien (wie z.B. facebook, Twitter, Whatsapp, etc.) erforscht werden. Die beantworteten Fragebögen zum Nutzungsverhalten und Persönlichkeitsmerkmalen werden anonymisiert und bezüglich Gemeinsamkeiten und Unterschieden untersucht.

07.12.2016 bis 05.03.2017

Absolventenbefragung

Universität Freiburg
Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Absolventenbefragung

07.12.2016 bis 07.03.2017

Have you seen what I have seen

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Lehrstuhl für Psychologie 1

Reduktion von Suggestiveffekten unter Berücksichtigung von kultureller Orientierung und Realkennzeichen

07.12.2016 bis 28.02.2017

Expertenbefragung zu Krankheitsverläufen bei seltenen Erkrankungen

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Institut und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Experten sollen zu Krankheitsverläufen von seltenen chronischen Erkrankungen befragt werden

06.12.2016 bis 09.03.2017

ErfassungMotivation

Universität Duisburg-Essen • Interactive Systems

Healthtracking, Willensstärke, Zielverbundenheit

05.12.2016 bis 05.03.2017

Identification of Swedish Migrants

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Kulturwissenschaftliche Fakultät

This surveys goal is to collect general information about swedish migrants in Berlin and their multiple identities for a master thesis

04.12.2016 bis 03.03.2017

Verhalten in Partnerbeziehungen

Bergische Universität Wuppertal

Das Ziel meiner Befragung besteht darin den Zusammenhang zwischen dem Erleben von Eifersucht und zwei Einflussfaktoren, dem Geschlecht, und ob man eigene Kinder hat, aufzuklären.

02.12.2016 bis 28.02.2017

Kooperation und Team-Teaching

Universität Koblenz-Landau

Team-Teaching und Kooperation in Rheinland Pfalz

01.12.2016 bis 01.03.2017

Vocabulary Study for Assistive Technology

University of Wisconsin-Madison
Industrial & Systems Engineering

A vocabulary study to learn about language and terms people prefer to use in describing assistive technology and needs for computer access.

01.12.2016 bis 23.03.2017

IK-Evaluation UB Heidelberg

Universität Heidelberg • Universitätsbibliothek

Evaluation der Teilnehmerzufriedenheit der Schulungen der UB Heidelberg

01.12.2016 bis 23.03.2017

TUBLIK-IK-Test

Universität Heidelberg • Universitätsbibliothek

Messung von Informations- /Medienkompetenz

01.12.2016 bis 28.02.2017

Umfrage zur Bestandserhebung und Analyse der Präventionsangebote des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes und des damit ver

Landeshauptstadt Dresden, Jugendamt, SG erzieherischer Kinder- und Jugendschutz/Jugendinformation

Bestandserhebung und Analyse der Präventionsangebote des erzieherischen Kinder- und Jugendschutzes und des damit verbundenen Weiterbildungsbedarfs als Aufgabe der Jugendhilfeplanung in der LH Dresden

01.12.2016 bis 03.03.2017

Prävention von Unterrichtsstörungen in der Primarstufe

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
Forschung und Entwicklung

Prävention von Unterrichtsstörungen in der Primarstufe Fragebogen an Lehrpersonen im Dienst der Volksschule

30.11.2016 bis 28.02.2017

Umfrage zu einem Bauforschungsdaten Repositorium und Katalog

RWTH Aachen • Lehrstuhl für Architekturgeschichte

Der Lehrstuhl für Architekturgeschichte der RWTH Aachen entwickelt momentan ein Online-Repositorium und -Katalog für Forschungsdaten der historischen Bauforschung. Um den Ansprüchen der Forscher-Community gerecht zu werden, sollen mittels einer Umfrage die Interessen der möglichen Nutzer in Erfahrung gebracht werden.

30.11.2016 bis 16.03.2017

Befragung zu Werten in sächsischen Unternehmen

Hochschule Mittweida
Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen

Befragung zu Werten in sächsischen Unternehmen

30.11.2016 bis 13.03.2017

Codierhilfe

LMU • Ifkw

Inhaltsanalyse

30.11.2016 bis 28.02.2017

Entwicklung eines Fragebogens zur nutzerzentrierten Bewertung medizintechnischer Software

Technische Universität Berlin

Entwicklung eines Fragebogens zur nutzerzentrierten Bewertung medizintechnischer Software

30.11.2016 bis 28.02.2017

Gender Stereotypes

Freie Universität Berlin
Politik- und Sozialwissenschaften

Die Studie beschäftigt sich mit unterschiedlichen Rollenbildern auf dem Arbeitsmarkt

30.11.2016 bis 20.03.2017

Eval_MMW_Trainingsgruppe

Universität Salzburg • Psychologische Diagnostik

Es werden Unterschiede im Verhandlungsverhalten von Männern und Frauen untersucht und mögliche Ursachen erörtert.

30.11.2016 bis 28.02.2017

selfie

Universität Duisburg-Essen
Sozialpsychologie: Medien und Kommunikation

sozialer Vergleich in facebook

29.11.2016 bis 26.03.2017

Weintourismus in Mainz und an der Rheinfront zwischen Tradition und Moderne

Universität Mainz • Institut für Publizistik

Die Studie beschäftigt sich mit der Nutzung weintouristischer Angebote von Mainzer Studierenden in Mainz und an der Rheinfront. Dabei wird untersucht, ob diese eher moderne oder traditionelle Angebote nutzen.

21.11.2016 bis 10.03.2017

Prospect Theory

Technische Universität Darmstadt • Psychologie

Studie zu Verhalten unter Risiko (Cumulative Prospect Theory)

18.11.2016 bis 17.03.2017

ABAG2

Universität zu Köln

Evaluation von Alphabetisierungs- und Grundbildungsmaßnahmen.

18.11.2016 bis 27.03.2017

Sexuelle und soziosexuelle Orientierung

Friedrich-Alexander Universität
Institut für Psychogerontologie

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Unterschied in der Soziosexualität zwischen Männern mittleren Alters mit unterschiedlicher sexueller Orientierung

17.11.2016 bis 17.03.2017

Delphi Studi on SSCM for minerals

Universität Kassel
Chair of Supply Chain Management

Delphi study on the core issues in sustainable supply chain management for minerals

17.11.2016 bis 28.02.2017

wp7onlineFB

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Das Projekt untersucht junge Menschen und deren Identifikation mit Europa

14.11.2016 bis 28.02.2017

Masterarbeit

Universität Hamburg • Slavistik

Der Wortakzent im Kroatischen

11.11.2016 bis 20.03.2017

SPUS-Validierung

Bergische Universität Wuppertal • Psychologie

Validierung eines Fragebogens zu Skin Picking im Fachbereich Klinische Psychologie

08.11.2016 bis 30.03.2017

GKPMS2016

Universität Osnabrück • FG Rechnungswesen & Controlling • Universität Osnabrück

KPMS Grimme

20.10.2016 bis 19.03.2017

Griesheim-forscht_Fragen zu Fremdheit

Universität Kassel • Institut für Psychologie

Ziel des Forschungsprojekts ist es, vor dem Hintergrund der aktuellen Situation von Flucht und Zuwanderung auf Basis einer von der Bürgerschaft entwickelten Strategie, das künftige gemeinsame (Zusammen)Leben von Einheimischen und Zweiheimischen in Griesheim zu entwickeln sowie nachfolgend Handlungsempfehlungen zur Umsetzung zu definieren

18.10.2016 bis 03.03.2017

NEWTT-Evaluation

Universität Duisburg-Essen
Educational Research and Schoolin

The “A New Way for New Talents in Teaching” (NEWTT) project will analyse preconditions, processes of competence acquisition, and educational output (as defined by pedagogical competence) of individuals coming into teaching via alternative pathways (intervention groups) compared to the preconditions, processes of competence acquisition, and educational output of beginning teachers trained in traditional teacher preparation programmes (control groups).

17.10.2016 bis 06.03.2017

Soziale Konstruktion von Landschaft am Beispiel des Bliesgaus

Universität des Saarlandes • Geographie

Soziale Konstruktion von Landschaft am Beispiel des Bliesgaus

21.09.2016 bis 28.02.2017

Fragebogen: Gewichtsreduktionsverhalten

Universität Wien • Ernährungswissenschaften

Gewichtsreduktionsverhalten und Prädikatoren von Übergewicht und Adipositas bei in Österreich lebenden Erwachsenen.

15.09.2016 bis 23.03.2017

Fragebogen zu Persönlichkeit und Gesundheit

University of Nicosia • Psychology

Gesundheitspsychologische Kurzintervention auf Basis des MBTI

30.08.2016 bis 20.03.2017

Prescreening Schlaf- und Traumastudie

Universität des Saarlandes • Klinische Psychologie

Zusammenhang Traumata und Schlaf

24.08.2016 bis 05.03.2017

Broken Hearts

Universität Heidelberg • Psychologisches Institut

Studie zu Trennung & Liebeskummer

16.08.2016 bis 20.03.2017

Effects of Control on Performance/Satisfaction in Information System Projects

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Wirtschafstinformatik

The goal of the present survey is to evaluate how control in IS projects (e.g. development, enhancement, implementation of third-party products, customization, ...) influences project performance, as well as the project team members' job satisfaction. When answering the following questionnaire, please refer always to one specific and always the same project, regardless whether it is a current or a prior already concluded project. The project you refer to should be one where you take/took the role of a ...

18.07.2016 bis 20.03.2017

Privatsphäre im Internet

Universität Wien

Ziel der vorliegenden Studie ist die Entwicklung und testtheoretische Überprüfung eines zweisprachigen Fragebogens zur Messung von Privatsphäre im Internet. Die Berücksichtigung mehrerer Aspekte und Dimensionen soll gewährleisten, dass die Einstellungen und Verhaltensweisen der deutsch- und englischsprachigen TeilnehmerInnen reliabel erfasst werden.

28.06.2016 bis 12.03.2017

Zivilgesellschaft

Universität Wien
Publizistik und Kommunikationswissenschaft

http://fiz.ac.at/

15.06.2016 bis 15.03.2017

commonpractice_außenbandruptur

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Evaluation der aktuellen Therapie der Kapselbandverletzung am oberen Sprunggelenk

06.06.2016 bis 15.03.2017

Social-Shopping-Websites

Otto-Friedrich Universität Bamberg • Soziologie

Second-Hand-Websites und Nutzungsmotive

05.06.2016 bis 02.03.2017

Luxury Perceptions

University of Kassel • International Directmarketing

The study researches luxury perceptions between different cultures. Moreover, it investigates the sustainability as well.

18.05.2016 bis 28.03.2017

Finanzielle Sozialisation

Universität Wien • Psychologie

Finanzielle Sozialisation bei Emerging Adults

11.05.2016 bis 04.03.2017

Dissertation

Bergische Universität Wuppertal • Fakultät 2 - Lehrstuhl für Sozialpsychologie • Bergische Universität Wuppertal

Online-Dating und Offline-Dating im Vergleich: Beziehungszufriedenheit, Beziehungsstabilität und Konsequenzen auf Beziehungswahrnehmung und Beziehungsgestaltung

09.05.2016 bis 15.03.2017

Frustration im Sport

Universität Hildesheim • Institut für Psychologie

Wie gehen Kraftsportler mit dem Nichterreichen sportlicher Ziele um?

31.03.2016 bis 15.03.2017

Ease Off

Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Psychologie

Effekte von Selbstmitgefühl auf Stressattribution, Coping & affektives Wohlbefinden

11.03.2016 bis 10.03.2017

TemporalDiscountingClinic

University of Southampton • Psychology • University of Southampton

This study investigates temporal discounting.

01.01.2016 bis 31.12.2020

Fragebogen BA - Inklusion LB LD

Universität zu Köln

Fragebogen für die BA zum Thema Inklusion von Schülern mit LB und LD

09.11.2015 bis 30.06.2017

RegMan-internationale Atheltenbefragung zum Regenerationsmanagement Tennis, englisch überarbeitet

Ruhr-Universität Bochum
Sportwissenschaft/Sportpsychologie

Ziel des multizentrisch und langjährig geplanten Projektes REGMAN ist die Erarbeitung evidenzbasierter Regenerationsstrategien, differenziert nach belastungs- und sportartspezifischen Gegebenheiten. Darüber hinaus sollen für die leistungssportliche Praxis anwendbare Handlungsanweisungen zum Regenerationsmanagement formuliert und praktikable Instrumente zu deren Umsetzung entwickelt werden. Als ein wichtiger Baustein der Untersuchung erfolgt mit Hilfe des vorliegenden Fragebogens zunächst eine ...

06.09.2015 bis 09.03.2017

Experimental Research Meditation

FOM Hochschule für Oekonomie und Management München
Institute of Management & Information Systems (mis)

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit bereite ich ein wissenschaftliches Experiment mit 80-100 Probanden im Labor vor. Moderne Forschungsmethoden wie z.B. Eye-Tracking, EEG und andere Biosignalmethoden werden dabei eingesetzt.

01.07.2015 bis 23.03.2017

Studie zur Wertschätzung von Logistik in Deutschland

Hochschule Furtwangen University (HFU)
Fakultät Wirtschaftsinformatik

Unsere Lebensweise ist abhängig von einem funktionierenden Logistiksystem. Wie sieht es aber mit der Wertschätzung der Logistikbranche in der Bevölkerung aus?

20.06.2015 bis 07.03.2017

Untersuchung Umweltverhalten anhand Computerspiele und impliziten Einstellungen

Universität Innsbruck • Psychologisches Institut

Erfassung von Umweltverhalten anhand Computerspiele und eines Fragebogens und anschließender Messung der impliziten Einstellungen.

14.04.2015 bis 11.03.2017

Español como Lengua Extranjera

Bergische Universität Wuppertal • Fakultät 1

Spracherwerbsstudie zu Spanisch als Fremdsprache

10.10.2011 bis 31.05.2017

VPPre

Universität Würzburg • Universität Würzburg

Psychologische Forschung


Die vergangenen 3 Monate

20.02.2017 bis 25.02.2017

Reanimation Frühj 2016

Eberhard Karls Universität Tübingen
Erziehungswissenschaft

Rezeptionsforschung zu Schülerrückmeldungen

20.02.2017 bis 25.02.2017

GoldMSI_Taiwan_Validierung

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
Musikwissenschaftliches Institut

Ich übersetze den Gold-MSI-Fragebogen von Englisch ins Chinesische und validiere ihn mit zwei Hörtests zusammen in Taiwan.

19.02.2017 bis 24.02.2017

Kennwortstudie

Ludwig-Maximilians-Universität München • Informatik

Die Thematik meiner Bachelorarbeit betrifft Kennwörter. Es werden zwei Szenarien mit Prototypen abgefragt. Vorab vielen Dank für Ihre Teilnahme!

15.02.2017 bis 27.02.2017

Der Glauben ans Unglaubliche

UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik
Psychologie

Diese Arbeit befasst sich damit eine mögliche Einflussquelle menschlichen Glaubens an das Paranormale festzustellen. Es soll geklärt werden, ob Priming Prozesse eine Auswirkung haben.

15.02.2017 bis 21.02.2017

Übergabe als Lernthema in der Ausbildung

Katholische Stiftungsfachhochschule München
Fachbereich Pflege

Die Befragung richtet sich an Auszubildende der Pflegeberufe: Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege. Erfasst werden wie umfangreich, durch welche Personengruppe und mit welchen Lernmethoden die Auszubildenden mit dem Thema Übergabe in der theoretischen und praktischen Ausbildung konfrontiert werden sowie wie sie ihre individuelle Übergabekompetenz einschätzen, wo individuelle Problemfelder liegen und mögliche Veränderungsvorschläge für die ...

15.02.2017 bis 22.02.2017

Lebensqualitätsbarometer UZH

Universität Zürich • Psychologisches Institut

Langfristliche Erhebung der Lebensqualität und Lebensqualitätsveränderung in verschiedenen Altersstufen.

15.02.2017 bis 17.02.2017

Social Media Nutzung im Arbeitsalltag - Der Einfluss von Social Media Nutzung auf Arbeitsanforderungen, Arbeitsleistung und das

Ferdinand Porsche FernFH

Überlegungen über die Arbeitsumgebung, Arbeitsanforderungen und Arbeitsleistung sowie Wohlbefinden/Stress und dem wirtschaftlichen Erfolg in Bezug auf Social Media Nutzung führen dazu, eine Fragebogenumfrage zur Rolle von Social Media im Arbeitsalltag unter dem Aspekt des Person Environment Fit Ansatzes durchzuführen. Dieser Fragebogen soll den Zusammenhang und Einfluss von Social Media Nutzung und Arbeitsanforderungen, Arbeitsleistung, sowie Wohlbefinden/Stress wie auch den wirtschaftlichen Erfolg ...

14.02.2017 bis 27.02.2017

Mitarbeiterzufriedenheit in der außerklinischen Intensivpflege

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
B.A. Pflegemanagement

Mitarbeiterzufriedenheit und der Verbleib von Pflegefachpersonen in Betrieben der außerklinischen Intensivpflege scheinen in engem Zusammenhang zu stehen. Entsprechende Parameter werden hier erfasst.

10.02.2017 bis 21.02.2017

hApp Survey

Universität Augsburg

Creation of fictional App hApp. Analyzing Percieved privacy risks including Transparency and Personalization.

09.02.2017 bis 26.02.2017

Gesundheitlich-Ökologische Regionalinitiativen im Raum Erlangen

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
Geographie

Das Online Survey befasst sich mit dem Gesundheitsverhalten im Raum Erlangen und untersucht die Wirkung von "gesundheitlich-ökologischen" Regionalinitiativen

08.02.2017 bis 22.02.2017

Präsentismus

EURO FH HH

Präsentismus

07.02.2017 bis 14.02.2017

Smartphones und Nachhaltigkeit

Hochschule Koblenz
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Ist Studierenden der Aspekt "Nachhaltigkeit" beim Kauf eines hochpreisigen Smartphones wichtig? Versuch, den Begriff "Nachhaltigkeit" im Kontext der Smartphone-Nutzung zu operationalisieren.

07.02.2017 bis 21.02.2017

Befragung Ordensgemeinschaften

Universität Leipzig • Leipzig School of Media

Katholische Ordensgemeinschaften in Deutschland und Social Media

07.02.2017 bis 17.02.2017

RF_Fallacies

Universität Heidelberg • Psychologisches Institut

Regulatory Focus on Hot/Cold Hand Fallacy and Gambling Fallacy

06.02.2017 bis 22.02.2017

Lernprozesse und Netzwerke in einer SoLawi

Universität Bielefeld • Erziehungswissenschaften

Statistische Erhebung zu den Lern- und Lehrprozessen in einer Solidarischen Landwirtschat.

06.02.2017 bis 13.02.2017

Bachelorarbeit

Universität Passau

Internet memes

06.02.2017 bis 12.02.2017

IM-Dienste in Deutschland

Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
Philosophische Fakultät

Diese Studie beschäftigt sich mit der Adaption des Instant-Messenger Dienstes Snapchat bei Smartphonenutzern in Deutschland.

06.02.2017 bis 27.02.2017

Die Markenpersönlichkeit des VfL Bad Schwartau

Hochschule Koblenz / RheinAhrCampus
Fachbereich Wirtschaft- und Sozialwissenschaften

Liebe Handballfreunde, im Rahmen meiner Bachelorarbeit an der Hochschule Koblenz möchte ich die Marke des VfL Bad Schwartau unter der Berücksichtigung der anstehenden Namensänderung zum 01.07.2017 in VfL Lübeck Schwartau untersuchen. Mit der Teilnahme an dieser Befragung tragen Sie einen wesentlichen Teil für ein erfolgreiches und wissenschaftlich fundiertes Ergebnis meiner wissenschaftlichen Arbeit bei. Deshalb würde ich mich freuen, wenn Sie sich die Zeit für die Befragung (ca. 10 min) nehmen. ...

04.02.2017 bis 25.02.2017

Herausforderungen und Implementierungsbarrieren von Nachhaltigkeitsstrategien in der deutschen Hotellerie – eine empirische Unte

Hochschule Trier University of Applied Sciences
Umweltcampus Birkenfeld

Manager Befragung zur Thematik Implementierungsbarrieren für nachhaltige Unternehmensstrategien in der deutschen Hotellerie. Ziel ist es aus vorhandenen allgemein bekannten Implementierungsbarrieren aus vorherigen Arbeiten die sechs wichtigsten abzuleiten. Dies soll mittels einer Hauptkomponentenanalyse mit Varimax-Rotation geschehen.

04.02.2017 bis 11.02.2017

Delphi-Studie zu Elternberatung und Elternunterstützung in der ambulanten Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen

Deutsche Gesellschaft für Ambulante Allgemeine Pädiatrie (DGAAP e.V.)

Die Interdisziplinäre Verbändeübergreifende Arbeitsgruppe eNtwicklungsdiagnostik (IVAN) hat ein Stufenkonzept der Behandlung von Entwicklungsauffälligkeiten veröffentlicht. Dieses Konzept soll um Förderung, Anleitung und Einbeziehung der Kinder in den Alltag als zentralen Fördergesichtspunkt erweitert werden. Dazu brauchen wir eine "Werkzeugkiste" zur Elternberatung und Elternunterstützung im familiären Rahmen zur Förderung der Kinder. Bitte helfen Sie uns, die Materialen zu sammeln, die Sie ...

02.02.2017 bis 16.02.2017

Netzwerkbefragung CorrelAid

CorrelAid

Netzwerkbefragung einer gemeinnützigen Organisation

02.02.2017 bis 20.02.2017

Project X

EUHT Sant Pol
Master Degree in Hospitality Management and Tourism Planning

Test project for statistic class

01.02.2017 bis 15.02.2017

Vistalegre bed and breakfast boutique

Sant Pol de Mar school • Hospitality Management

Vistalegre bed and breakfast boutique

01.02.2017 bis 09.02.2017

Das Potenzial von Social Media für die Kundenbindung von Best Agern

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Das Projekt befasst sich mit dem "Potenzial von Social Media für die Kundenbindung von Best Agern".

01.02.2017 bis 19.02.2017

Segmentierung von Weinkonsumenten in Österreich

FH Eisenstadt • Wirtschaft

Segmentierung von Weinkonsumenten in Österreich

31.01.2017 bis 20.02.2017

Employer Attractiveness

Eberhard Karls Universität Tübingen

We would like to know more about what you value most when choosing an employer.

31.01.2017 bis 15.02.2017

Entwicklung von Fußballtrainern

Universität Leipzig
Sportwissenschaftliche Fakultät

Wie können Fußballtrainer bei ihrer Entwicklung unterstützt werden.

31.01.2017 bis 14.02.2017

M.A. Kultivierungseffekte im Umfeld neuer TV-Formen

TU Dresden • Institut für Kommunikationswissenschaft

Kultivierung trotz selektiver Mediennutzung? Eine Kultivierungsanalyse im Umfeld neuer TV-Formen

31.01.2017 bis 19.02.2017

Diplomarbeit

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

situationale Randbedingungen für die Gerechtigkeitswahrnehmung von Fußballfans

30.01.2017 bis 05.02.2017

Moralische Entscheidungen in Videospielen

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Untersuchung von Faktoren die eine moralische Entscheidung in Videospielen beeinflussen können

30.01.2017 bis 20.02.2017

Kirche im Wandel - Herausforderungen an die Personalentwicklung im kirchlichen Ehrenamt

FOM Hochschule für Ökonomie und Management
Wirtschaftspsychologie

Umfrage zum Thema Ehrenamt, Motivation und Fortbildungsangebote

28.01.2017 bis 30.01.2017

Deutsche Dialoge

Universität Konstanz
Fachbereich Sprachwissenschaft

Deutsche Dialoge

25.01.2017 bis 07.02.2017

Bachelorarbeit

Universität Erfurt

Mit dem Gebrauch von Filmzitaten in der Alltagssprache.

25.01.2017 bis 14.02.2017

Umfrage zum Kaufverhalten

Hochschule Coburg • Wirtschaft

Der Einfluss von Verkaufsförderung und insbesondere von Coupons auf das Kaufverhalten.

24.01.2017 bis 15.02.2017

Burn-out bei Studenten

Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Hintergrund der Untersuchung ist die Frage nach den verschiedenen Faktoren die bei Studieren zu einem Burn-Out führen, unter der Berücksichtigung von Bewältigungsstrategien. Ziel der Untersuchung ist es, das Konstrukt Burn-Out näher zu beleuchten und zu prüfen welche Bewältigungsstrategie am effizientesten dazu beiträgt, eine Verringerung des reduzierten Wirksamkeitserlebens herbeizuführen.

24.01.2017 bis 07.02.2017

Bachelorarbeit

Universität Mannheim
Lehrstuhl für Konsumentenpsychologie

Unsicherheit und Gruppendenken im Sportkontext

24.01.2017 bis 10.02.2017

Leadership in KMU

SRH Hochschule Heidelberg • Fakultät für Wirtschaft

Die Studie untersucht die in KMUs vorherrschenden Ledership- bzw. Organisationskulturen auf Basis des Competing Values Frameworks.

24.01.2017 bis 07.02.2017

Einsatz des Target Costings

Aalen

Dieses Projekt befasst sich mit dem Einsatz des Target Costing in verschiedenen deutschen Unternehmen.

23.01.2017 bis 06.02.2017

Kaufverhalten bei frischen Lebensmittleln im Internet

Technische Hochschule Deggendorf
School of Management

Ziel dieser Umfrage ist es, das Kaufverhalten hinsichtlich frischer Lebensmittel im Internet abzugreifen. Dabei wird erforscht, welche Potenziale Amazon Fresh auf dem deutschen Lebensmittelmarkt haben könnte. Diese Umfrage dient zum Zweck einer Bachelorarbeit und wird nicht in Zusammenarbeit mit Amazon geschrieben.

23.01.2017 bis 03.02.2017

Polizeiuniformen und ihre Wirkung

Hochschule der Polizei Hamburg

Optische und psychologische Wirkung von Uniformträgern (hier Polizei) auf den Bürger.

23.01.2017 bis 05.02.2017

WhatsApp - Doing Friendship

Johannes Gutenberg Universität Mainz

Die Befragung befasst sich mit der Motivation von Studenten zur WhatsApp-Nutzung, inwiefern so die Befriedigung der Grundbedürfnisse Autonomy, Competence und Relatedness ermöglicht wird sowie wie sich dies auf Stresserleben, Bindungssicherheit und sozialen Druck auswirkt.

23.01.2017 bis 31.01.2017

Zukunft des Lebensmittelhandels

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Ökotrophologie

Die Zukunft des Lebensmittelhandels. Wie kaufen wir in Zukunft ein? Wie wichtig sind einzelne Aspekte des Handels? Fokus liegt in der Befragung junger Menschen, um herauszufinden, wie diese später einkaufen werden.

22.01.2017 bis 11.02.2017

Umfrage zum Berlinischen

Humboldt-Universität zu Berlin

Umfrage zur Verwendung von Pronominaladverbien im Berlinischen

22.01.2017 bis 12.02.2017

Befragung Masterarbeit

FOM Hochschule für Ökonomie & Management
Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie

Zusamenhang zwischen der Authentizität der Arbeitgebermarke und dem Commitment der Mitarbeiter einer Organisation

22.01.2017 bis 30.01.2017

Standardisierte Online-Befragung

Technische Hochschule Mittelhessen
Fachbereich Wirtschaft

Die Befragung unterstützt meine Bachelorarbeit

22.01.2017 bis 05.02.2017

Evaluierung Spanischkurse WS 16/17

Österreichisches Lateinamerika-Institut

Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) ist das Kompetenzzentrum für Lateinamerika in Österreich. Als Informations-, Bildungs- und Kulturzentrum verstehen wir uns als Koordinationsplattform für die Zusammenarbeit zwischen Europa und Lateinamerika und als Katalysator für interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge und Prozesse. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Sprach- und Kulturvermittlung, Gesellschaftspolitik sowie Wissenschaft & Forschung. Wir stehen für ...

20.01.2017 bis 14.02.2017

Everyday Creativity and Well-Being

Karl-Franzens-Universität Graz

Kreative Freizeitbeschäftigungen und Wohlbefinden aus differentialpsychologischer Sicht

20.01.2017 bis 31.01.2017

Empfindung von Erfolgsfaktoren im CM bei ERP-Projekten

FOM - Hochschule für Ökonomie und Management
Hamburg

This study wants to examine the perception of critical success factors (CSF) in ERP-Projects. The implementation was by SAP and the questionnaire is addressed to all employees.

20.01.2017 bis 15.02.2017

Effekt humoristischer Kommunikation in Sozialen Medien

Johannes Gutenberg Universität Mainz • Marketing I

Im Rahmen meiner Masterarbeit führe ich eine Befragung zur Kommunikation in sozialen Medien und deren Auswirkungen auf Markenwahrnehmung und Markeneinstellung durch.

20.01.2017 bis 05.02.2017

Evaluierung Portugiesichkurse WS 16/17

Österreichisches Lateinamerika-Institut

Das Österreichische Lateinamerika-Institut (LAI) ist das Kompetenzzentrum für Lateinamerika in Österreich. Als Informations-, Bildungs- und Kulturzentrum verstehen wir uns als Koordinationsplattform für die Zusammenarbeit zwischen Europa und Lateinamerika und als Katalysator für interkulturelle und gesellschaftspolitische Dialoge und Prozesse. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Sprach- und Kulturvermittlung, Gesellschaftspolitik sowie Wissenschaft & Forschung. Wir stehen für ...

20.01.2017 bis 20.02.2017

Schlaganfall Kind

Ruhr-Univsersität Bochum
Institut für Kognitive Neurowissenschaft

Dieses Projekt beschäftigt sich mit der Evaluation eines Textes zum Thema Schlaganfall beim Kind. Nach der Evaluation wird dieser auf der Webseite des Neuropsychologischen Online-Ratgebers veröffentlicht.

19.01.2017 bis 05.02.2017

BA DD

EAH Jena • SW

Ziel dieser Umfrage ist es, zu untersuchen wie die Feindseligkeit zwischen Fanszenen verschiedener Fußballvereine entsteht und welche Umstände notwendig sind, damit diese besonders intensiv ist.

19.01.2017 bis 17.02.2017

Masterarbeit

SRH Hochschule für Gesundheit Gera
Psychische Gesundheit und Psychotherapie (M.Sc.)

Thema: „Das steht Dir aber gut!“ Komplimente als Einflussfaktor auf Partnerschaftszufriedenheit Das Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, den Zusammenhang zwischen der Menge an Komplimenten und der Zufriedenheit in der Paarbeziehung zu beleuchten. Untersucht werden soll, ob Personen in glücklichen Paarbeziehungen signifikant mehr Komplimente im Alltag bekommen, als solche in unglücklichen Paarbeziehungen.

19.01.2017 bis 01.02.2017

Emotionale Reaktion auf traurige Filme

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Psychologie

bla

19.01.2017 bis 24.01.2017

Soziale Medien Folgen Schichtarbeit

Philipps-Universität Marburg • Soziologie

Umfrage in soziale Medien: soziale und familiäre Folgen Schichtarbeit

18.01.2017 bis 18.02.2017

Parasoziale Beziehung

Universität Duisburg-Essen
Fachgebiet Professionelle Kommunikation in elektronischen Medien/Social Media

Untersuchung der Unterschiede von 
parasozialen Beziehungen zwischen TV-Personen und YouTubern.

18.01.2017 bis 23.02.2017

Kinderleichtathletik in Baden

KIT • IfSS

Kinderleichtathletik

18.01.2017 bis 20.02.2017

Social entrepreneurs survey

Technische Universität Berlin
Chair of entrepreneurship and innovation management

Survey which will help to characterize social entrepreneurs. Will focus to find if motivation is an important predictor for bussiness and social performance. It also will see how their mission correlates with performance.

18.01.2017 bis 25.01.2017

LV-Evaluation WS 2016

Universität Leipzig • Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie • Universität Leipzig

Es handelt sich um ein Evaluationsmethoden-Forschungsprojekt: Es werden Lehrveranstaltungen in sozialwissenschaftlichen Studiengängen evaluiert und anschließend analysiert, ob und welche Faktoren die Evaluationsergebnisse möglicherweise beeinflussen.

18.01.2017 bis 28.01.2017

Vortest

Universität Siegen • Psychologisches institut

In dem Vortest wird Audiomaterial gezeigt, das kurze ambivalente soziale Situationen enthält, die von den Probanden bewertet werden sollen. Darüber hinaus wird die Operationalisierung von Kommunikation via Instant Messaging für eine Masterarbeit vorgenommen.

17.01.2017 bis 18.01.2017

Umfrage Bachelorarbeit

Universität Konstanz

Das generische Maskulinum im deutschen Sprachgebrauch

17.01.2017 bis 05.02.2017

Survey regarding consumption of alcoholic beverages

University of Southern Denmark
Department of Marketing and Management

The survey adresses the social practices revolving around the consumption of alcoholic bevearges and especially beer. It is a masculine gendered-product adressing mainly men. The survey wants to investigate if consumption practices differ between genders and are differently influenced by outside factors.

17.01.2017 bis 02.02.2017

Digitalisierungsgrad

Middlesex University London / Bucharest University of Economic Studies
Business Adminstritation

Eine einheitliche Definition des Innovationsbegriffs existiert nur oberflächig. Im Rahmen dieses Fragebogens sollen weitere Befragungen zur Definition unter Innovations-Managern und Studenten erfolgen.

17.01.2017 bis 14.02.2017

Kirchenmarketing am Beispiel der kath. Seelsorgeeinheit Sinsheim-Angelbachtal

SRH Hochschule Heidelberg

Zufriedenheit der Jugend mit der katholischen Kirche

17.01.2017 bis 06.02.2017

Anreize für die Karriere im Versicherungsvertrieb

Brandenbrugische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Fakultät 5-Fachgebiet ABWL und Besondere des Marketing und des Innovationsmanagement

Befragung über Anreize von Personen unter 35 Jahren sich im Versicherungsvertrieb zu bewerben, unter Berücksichtigung der Persönlichkeitsmerkmale.

16.01.2017 bis 31.01.2017

Masterarbeit Befragung

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Die neue Macht der YouTube Vlogger – Auswirkungen auf das individuelle Kaufentscheidungsverhalten von Konsumenten

15.01.2017 bis 20.02.2017

Cloud Gaming - TAM

Technische Universität Darmstadt

Cloud Gaming - Technology Acceptance Model

15.01.2017 bis 19.02.2017

Studienzufriedenheit & Charakterstärken

Ferdinand Porsche FernFH

Inwiefern leisten Charakterstärken einen Beitrag zur Studienzufriedenheit? Die 24 Charakterstärken nach Seligman haben Einfluss auf die allgemeine Lebenszufriedenheit. Da die Studienzufriedenheit ein Teil der Lebenszufriedenheit ist, stellt sich die Frage, ob Charakterstärken auch hier einen Einfluss auf mehr oder wneiger Zufriedenheit haben.

14.01.2017 bis 11.02.2017

Candidate Experience

Hochschule für angewandtes Management

Candidate Experience, Zufriedenheit von Studenten mit dem Bewerbungsprozess in Unternehmens, Fokus auf Ingenieure

14.01.2017 bis 31.01.2017

Soziale Vergleiche auf Instagram

LMU • Ifkw

Die Studie untersucht, welche Wirkung Instagram-Beiträge von Fitness-Bloggern auf die Körperzufriedenheit, die Stimmung und die Verhaltensintention von Frauen haben. Zudem wird untersucht, welchen Einfluss Nutzerkommentare auf den individuellen Wirkungsprozess nehmen.

13.01.2017 bis 12.02.2017

問卷調查:消費者對品牌社交網站專頁廣告文字之意見 Consumers’ Attitudes towards Advertising Texts on Social Media Pages of Brands

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
M.A. in National & Transnational Studies

This is an academic survey which aims at investigating the attitudes of Hong Kong consumers on advertising texts posted on the social media pages of brands.

13.01.2017 bis 16.01.2017

Evaluation der Lernwerkstatt der Universtät Erfurt_01

Universität Erfurt • Fachgebiet Grundschulpädagogik • Universität Erfurt

Lernwerkstattseminare an der Universität Erfurt: Evaluation

12.01.2017 bis 10.02.2017

Umfrage im Rahmen der Bachelorarbeit Internationales Hotelmanagement

SRH Hochschule Berlin • Campus Dresden

In der vorliegenden Befragen geht es um Diversity Management durch Mitarbeitercharakterisierung anhand von individualpsychologischen Merkmalen.

12.01.2017 bis 01.02.2017

Steuermoral und Steuermentalität in der Generation Y

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Rhein-Neckar
BWL

Steuern sind als staatliche Einnahmequelle von essentieller Bedeutung für den Erhalt unseres Sozialstaats. Doch wie genau wird das Steuersystem von der jüngeren Generation überhaupt wahrgenommen und welchen Stellenwert hat es für sie? Dieser Frage soll hier auf den Grund gegangen werden.

12.01.2017 bis 23.01.2017

Zertifizierung VHS Mosbach 10-2016

Volkshochschule Mosbach e.V.

Zertifizierung VHS Mosbach

11.01.2017 bis 03.02.2017

Lifestyle und Selbstwahrnehmung

Universität Bonn • Institut für Psychologie

Studie zum Gesundheitsverhalten (konzeptuelle Replikation Van Gelder et al., 2015) FB1

11.01.2017 bis 08.02.2017

Thesis Markenliebe

Bergische Universität Wuppertal • Marketing

Einfluss des Konsumentenalters auf Markenbeziehungen

11.01.2017 bis 14.01.2017

Verbal and Nonverbal Communication in Service Encounters

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Verbal and Nonverbal Communication in Service Encounters

11.01.2017 bis 31.01.2017

Judo-Safari 2017 A

TSV 1883 Benshausen e.V.

Umfrage zur Beurteilung von Zeichnungen einer Kindergruppe

10.01.2017 bis 20.01.2017

Evaluation der Unterrichtsqualität in den Pflegeausbildungen (azg)

Universitätsklinikum Düsseldorf • Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe • Universitätsklinikum Düsseldorf

Auszubildende in den Pflegeausbildungen werden zur Qualität besuchter Unterrichtseinheiten befragt. Die Ergebnisse fließen kontinuierlich in die Weiterentwicklung der Lernarrangements und des Curriculums ein.

10.01.2017 bis 09.02.2017

Pretest

Universität Osnabrück • Institut für Psychologie

Sehr kurze Umfrage zu verschiedenen Berufsgruppen.

10.01.2017 bis 23.01.2017

Gütesiegel

Ferdinand Porsche FernFH
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

Auswirkungen von Gütesiegel im Lebensmittelbereich

09.01.2017 bis 17.01.2017

Masterarbeit

Universität Augsburg

Ästhetik in der Informationsvisualisierung

09.01.2017 bis 31.01.2017

Protest

Universität Heidelberg
Institut für Politische Wissenschaft

Motivationen und Gründe, wann Menschen motiviert sind, sich für ihre politischen Freiheitsrechte einzusetzen.

09.01.2017 bis 24.02.2017

Studie zum Status Quo des Einsatzes von Social Media-Instrumenten deutscher KMU’s

Hochschule für Medien, Wirtschaft und Kommunikation Köln

Studie zum Status Quo des Einsatzes von Social Media Instrumenten deutscher KMU’s im Business-to-Consumer-Markt

08.01.2017 bis 26.02.2017

Leaning exp 4 follow up

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Abteilung für Visual Computing

Leaning as new interface

08.01.2017 bis 31.01.2017

Master Arbeit

Technische Hochschule Deggendorf
Strategisches und Internationales Management

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Hochschule Deggendorf führe ich eine Umfrage, die wissenschaftlichen Zwecken dient, über das Thema Ausländische Investitionen in Georgien im Sektor der erneuerbarer Energie durch. Georgien verfügt ein enormes Potenzial in erneuerbarer Energie. Das Land besitzt mit seinen ca. 26 000 Flüssen über ein hohes Wasserkraftpotenzial und Anlehnung an das georgische Forschungsinstitut für Windenergie KARENERGO hat auch das größte Windkraftpotenzial.

08.01.2017 bis 09.01.2017

Masterarbeit

FOM - Hochschule für Oekonomie und Management
FOM - Hochschule für Oekonomie und Management

Diese Umfrage soll aufzeigen, ob die Befragten wirklich markentreu sind oder nicht. Dies wird anhand des Commitment ermittelt, wobei die Studienteilnehmer indirekt befragt werden.

07.01.2017 bis 20.01.2017

Mediengestütztes Lehren im Kontext der theoretischen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung – eine Bestandsaufnahme

Hochschule Ravensburg Weingarten

Das Projekt befasst sich mit einer Bestandsaufnahme zum mediengetützten Lehren in der theoretischen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung.

06.01.2017 bis 07.01.2017

Befragung BGM

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Ziel der Arbeit ist es, den Bedarf für Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit, die Motive der Unternehmensleitung für die Einführung sowie die Anforderungen an die Gestaltung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zu ermitteln.

06.01.2017 bis 20.02.2017

Masterarbeit

International School of Management Hamburg
Psychology & Management

Videobewerbungen und geschriebene Bewerbungen im Vergleich – eine empirische Studie zu Urteilsbildungen in der Personalauswahl.

05.01.2017 bis 11.01.2017

On Discovering and Preventing Software Defects that cause Software Projects to Fail

University of South Africa • School of Computing

The main objective of this study is to determine what effect software defects have on software projects within the South African software community.

05.01.2017 bis 25.01.2017

Firm Innovativeness increase Purchase Intent

Justus-Liebig-Universität Gießen

Ich beschäftige mich in dieser Studie mit der Kaufintention der Konsumenten in der Automobilbranche. Welchen Einfluss hat die wahrgenommene Firmeninnovaitivtät auf das Kaufverhalten und durch welche Variablen wird dieser Einfluss unterstützt?

04.01.2017 bis 17.01.2017

Masterarbeit_Marketing

Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg

Untersuchung der Wirkung angebotsspezifischer Knappheitseffekte auf das Konsumentenverhalten

03.01.2017 bis 14.02.2017

Auswirkungen der ständigen Erreichbarkeit auf die Erholung der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen

Ferdinand Porsche FernFH

Im Fragebogen geht es darum, welche Auswirkungen ständige Erreichbarkeit auf die Erholung hat. Insbesondere welche Einflüsse auf die ständige Erreichbarkeit wirken. Persönliche Motivation, Kollegen oder die Identifikation mit dem Unternehmen.

03.01.2017 bis 22.01.2017

Analyse und Bewertung von Erfolgsfaktoren einer Kommunikationsstrategie

Hochschule Macromedia University of Applied Sciences

Analyse und Bewertung von Erfolgsfaktoren einer Kommunikationsstrategie am Beispiel eines Produktlaunches.

03.01.2017 bis 14.01.2017

Untersuchung des Coolidge-Effekts

Universität Osnabrück

Untersuchung zum Coolidge-Effekt. Im Vordergrund soll die Frage nach der Verbreitung stehen.

02.01.2017 bis 30.01.2017

Corporate Social Responsibility im Profifußball - Eine Untersuchung der BVB-Stiftung "leuchte auf"

Bergische Universität Wuppertal

Untersuchung des CSR im Profifußball anhand des Beispiels der BVB-Stiftung "leuchte auf"

02.01.2017 bis 15.01.2017

Analyse von Events zur Kundenbindung in Einzelhandelsgärtnereien/Gartencentern

Hochschule Geisenheim University • Gartenbau

Umfrage zur Bachelorthesis - Analyse von Events in Einzelhandelsgärtnereien und Gartencentern Befragung zum jährlichen Ablauf und Planung der Events

01.01.2017 bis 21.01.2017

Flow-Erleben und MLQ

FOM München • Wirtschaftspsychologie

Flow-Erleben, MLQ, KAFA

01.01.2017 bis 10.01.2017

ImproImpact

Universität Leipzig

ImproImpact: Stärkung psychischer Ressourcen durch Improvisationstheater im Rahmen unspezifischer Gesundheitsförderung.

01.01.2017 bis 20.02.2017

Reproducao Serial de Problemas de Raciocinio

University of Heidelberg • Psychology

This is a short study where people read, solve and communicate Cognitive Reflection-like problems.

29.12.2016 bis 17.01.2017

Encuesta sobre la identidad lingüística andaluza de Cañada Rosal

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Romanistik

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit untersuche ich die andalusische Sprachidentität im Zuge der Einstellungsforschung mit besonderem Fokus auf das Dorf "Cañada Rosal" in der andalusischen Provinz Sevilla.

28.12.2016 bis 17.01.2017

Wirkung grafischer Warnhinweise

SRH Hochschule Heidelberg

Wirkung grafischer Warnhinweise auf Tabakprodukten

26.12.2016 bis 05.01.2017

Nutzerbefragung Freizeitangebot Surfwelle

Macromedia • Sport

bla bla

24.12.2016 bis 14.02.2017

Pretest

Universität Zürich • IPMZ

Es handelt sich hierbei um einen Pretest für eine Studie im Bereich des Value Framings.

24.12.2016 bis 18.01.2017

Vegane Lebensmittelkennzeichnung

Europäische Fernhochschule Hamburg

Lebensmittelkennzeichnung veganer Produkte – Verbraucherwahrnehmung und -verhalten Food labelling of vegan products – consumers‘ perception and behaviour

23.12.2016 bis 20.01.2017

Zur Signalwirkung von Employee Volunteering

Bergische Universität Wuppertal
Lehrstuhl für Personalmanagement und Organisation

Auf der theoretischen Basis der Signaling Theorie soll der Einfluss von Employee Volunteering auf die Attraktivität des Arbeitgebers untersucht werden.

23.12.2016 bis 10.01.2017

Consumers' perception of green advertising claims

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Department of Business and Economics

The project is about understanding consumer's perception of green advertising in the food industry

22.12.2016 bis 20.02.2017

Die Auswirkungen von Naturkatastrophen auf den Tourismus

Johannes Gutenberg Universität Mainz

Die Auswirkungen von Naturkatastrophen auf den Tourismus

22.12.2016 bis 31.01.2017

Bergsport im Alter

Universität Wien • Fakultät für Psychologie

Die Studie beschäftigt sich mit dem Zusammenhang einer regelmäßigen Ausübung von Bergsport im höheren Erwachsenenalter (60-80 Jahre) und den Dimensionen Wohlbefinden, Selbstwirksamkeit, Depressivität und fluider Intelligenz.

22.12.2016 bis 09.01.2017

Bewegtbild in Guerillastrategie

Mittweida • Medien

Einsatz von Bewegtbild im Rahmen einer Guerillastrategie

22.12.2016 bis 15.01.2017

Fragebogen "Fitness"

Universität des Saarlandes • Arbeitsbereich Sportökonomie und Sportsoziologie Sportwissenschaftliches Institut der Universität des Saarlandes • Europäisches Institut für Sozioökonomie e.V.

Warum besuchen so viele Menschen ein Fitnessstudio ?

22.12.2016 bis 16.01.2017

Ressourcenstärkendes Tagebuch

Universität Wien • P

In dieser Studie werden Proband*innen darum gebeten sieben Tage lang ein ressourcenstärkendes Tagebuch zu führen, um die Effekte dieses Tagebuchs auf das subjektive Wohlbefinden, Ausmaß der Ressourcenrealisierung, Emotionsregulationsfähigkeit und gegenwärtiges Lebensglück zu erheben. Außerdem wird zum letzten Messzeitpunkt qualitativ erhoben, welche Schwierigkeiten auftreten bei der Integration eines solchen Tagebuchs in den Alltag.

22.12.2016 bis 25.01.2017

Self-Tracking

Universität zu Köln
Department of Customer Management and Retailing

Self-tracking und der Einfluss auf Konsumenten

21.12.2016 bis 27.12.2016

Welche Auswirkungen hat der Gesetzesbeschluss zur Bekämpfung des Missbrauchs bei Leiharbeit und Werkverträgen auf den deutschen

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Leiharbeit und Werkverträge

21.12.2016 bis 12.01.2017

Erhebung der Nutzeranforderungen

Hochschule Karlsruhe für Technik und Wirtschaft
Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme

Ein kontextadaptives, App-basiertes Gamifikation- Konzept für die Förderung des Radverkehrs

21.12.2016 bis 25.01.2017

Selbsthilfe für Stotternde

SRH Hochschule für Gesundheit Gera • Logopädie • Fanny Moser

Über den Fragebogen soll erhoben werden, ob und inwiefern durch die Teilnahme an einer Stotterer- Selbsthilfegruppe eine Verbesserung der Lebensqualität im Rahmen der ICF erreichen kann.

20.12.2016 bis 07.02.2017

Chinesische Slogans

Philipps-Universität Marburg
Forschungszentrum Deutscher Sprachatlas

Erkennung der Anbiguität in Chinesische Slogans

20.12.2016 bis 31.01.2017

Öffentliche Meinung

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Kommunikationswissenschaften

Die Befragung beschäftigt sich mit der Entstehung öffentlicher Meinung im sozialen Netzwerk Facebook und wie dieses die Redebreitschaft der Nutzer verändern kann.

20.12.2016 bis 25.02.2017

Psychological Empowerment

Yeungnam University • Business Administration

The effects of centralization and formalization, authoritarian and transformational leadership styles on innovative behavior. Mediating role of empowerment

20.12.2016 bis 10.01.2017

Benefits of social features in BPM-Software

Hochschule Karlsruhe Wirtschaft & Technik
Wirtschaftsinformatik

Web 2.0 Features in BPM-Software

20.12.2016 bis 20.01.2017

Stressmanagement im Einzelhandel

FOM Hochschule für Oekonomie & Managemant
Frankfurt

Stressmanagement im Einzelhandel

20.12.2016 bis 30.01.2017

BA Survey (CL)

Universität Heidelberg • Anglistisches Seminar

BA Thesis Survey Study (Cognitive Linguistics) - How people "perceive" love (the emotion) by letting them agree / disagree to everyday metaphors of the english language

19.12.2016 bis 11.01.2017

Freundschaftsforschung

Johannes Gutenberg Universität Mainz

Zusammenhänge von Qualität, Beziehungsdauer und Ähnlichkeit bei Freundschaften

19.12.2016 bis 19.02.2017

Nachhaltigkeit

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Business School

Was verbinden Stakeholder mit Nachhaltigkeit?

17.12.2016 bis 17.01.2017

Preisintegration (Ide)

Bergische Universität Wuppertal • Schumpeter School

Confusion Preisintegration

16.12.2016 bis 12.01.2017

Einstellungserhebung zu Pädophilen Personen

Universität Wien • Psychologie

Einstellung zu Pädophilen Personen

16.12.2016 bis 15.01.2017

Persönlichkeit, Work Engagement und Burnout

Euro-FH Hamburg • Wirtschaftspsychologie

Zusammenhang von Persönlichkeit, Work Engagement und Burnout

16.12.2016 bis 05.02.2017

Pronominaladverbien im Bezirk Scheibbs

Universität Wien

Forschungen im Rahmen der Diplomarbeit an der Universität Wien zu der dialektalen Verwendung der Pronominaladverbien im (Mittel-) Bairischen Sprachraum, genauer gesagt im niederösterreichischen Bezirk Scheibbs.

15.12.2016 bis 21.01.2017

Content Social Media

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Umfrage zu Social Media Content in der Kran-Community

15.12.2016 bis 12.02.2017

Free Will, Punishment and Conformity

Universität Osnabrück • Cognitive Science

Test

15.12.2016 bis 15.01.2017

Produktbewertungen

Uni Mannheim • LS Markt- und Werbepsychologie • Universität Mannheim

Der Effekt der Farbe rot in Fragebögen auf Einstellung und Antwortverhalten

14.12.2016 bis 14.02.2017

Ermitteln von Zustimmungsbegriffen

JKU

Skalierung der Stärke und Gebräuchlichkeit von Zustimmungsbegriffen, die in Ratingskalen verwendet werden können

14.12.2016 bis 31.01.2017

Geschwisterbeziehungen

Universität Salzburg

Vergleich Geschwisterbeziehungen Pflegekinder und normale Kinder

14.12.2016 bis 21.01.2017

INSoD

Universität Duisburg-Essen

Erstellung eines Fragebogens zur individuellen Neigung von Suspension of Disbelief.

14.12.2016 bis 23.12.2016

IntraBrandImageConfusion_Eng

Universität Kassel • Internationales Direktmarketing

Classical economic theories expect increased overall demands of a brand through wider product ranges, because every costumer is theoretically able to find a product which fits his personal needs. However, some (especially newer concepts) suggest that a brand forfeits i.a. its buying relevance since differences between the brand’s products are diminishing increasingly. Too aggressive assortment widening’s can probably backfire. My intention is to examine such effects and their impact on the ...

14.12.2016 bis 31.12.2016

Unio und Selbstkategorisierung

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Psychologisches Institut - Abteilung für Sozialpsychologie und Politische Psychologie

Diplomarbeit in Psychologie, die den Zusammenhang zwischen einem mystischen Einheitserlebnis und einem erhöhten Verbundenheitsgefühl mit der Menschheit untersucht

14.12.2016 bis 21.12.2016

Marketing mit Pokémon GO

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Medienkulturwissenschaft

Mit dieser Studie sollen neue Marketingmaßnahmen für offizielle Partner von Pokémon Go entwickelt werden. Die Umsetzung soll sowohl einen Mehrwert für Spieler, als auch für Unternehmen bieten und dabei die Idee der "Sponsord Locations" weiterdenken. https://www.soscisurvey.de/PokemonGOMarketing/

14.12.2016 bis 31.12.2016

HSP Schlafverhalten

Universität Salzburg

Hochsensibiliät und schlafverhalten Kinde 1-3

13.12.2016 bis 13.01.2017

Blended Learning Umfrage

Fernuniversität Hagen

Blended Learning an deutschen Universitäten

13.12.2016 bis 27.12.2016

Führungskräfteentwicklung in der Sozialwirtschaft

FH Campus Wien
Soziales - Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit

Empirische Studie zu Einsatz und Inhalt von Führungskräfteentwicklung in sozialwirtschaftlichen Organisationen.

13.12.2016 bis 01.02.2017

Simul Motus

Fachhochschule Salzburg
Design und Produktmanagement

Mobilität im Urbanen Raum, alternative Mobilität, shared economy

12.12.2016 bis 20.12.2016

Die Rolle des TPE bei der Wahrnehmung der öfftl. Meinung

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Third-Person Effekt, Schweigespirale, Medienwirkungsforschung, Online-Nachrichten

12.12.2016 bis 27.01.2017

Einstellungen gegenüber Muslimen

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Einstellungen gegenüber Muslimen

12.12.2016 bis 31.12.2016

Mediennutzung / -kompetenz

Universität Bremen • Landesinstitut für Schule

Mediennutzung von Lehrkräften

12.12.2016 bis 01.01.2017

Wort-Wettbewerb

Universität Mannheim • Markt- und Werbepsychologie

Bescheidenheit, Appraisal, Competence

11.12.2016 bis 30.12.2016

Touchpoints und Customer Journey im Retail Banking

Hochschule für Oekonomie und Management
Wirtschaftswissenschaften

n/a

11.12.2016 bis 22.12.2016

Kritische Auseinandersetzung mit dem Nutzen von Auslandsentsendungen auf den Karriereerfolg

International School of Management
Standort Frankfurt, Psychology & Management

Kritische Auseinandersetzung mit dem Nutzen von Auslandsentsendungen auf den Karriereerfolg

11.12.2016 bis 10.01.2017

Volition bei Ultramarathonläufern

Deutsche Sporthochschule Köln
Psychologisches Institut, Abt. Leistungspsychologie

Ziel dieser Masterthesis ist es, die Selbst- und Willenssteuerungsfähigkeiten von Ultramarathonläufern zu untersuchen und detaillierte Informationen über deren Einsatz verschiedener psychologischen Strategien, sowohl im Training als auch im Wettkampf, zu erhalten. Die Studie soll zum Verständnis beitragen, warum manche Menschen es schaffen, scheinbar unüberwindbare Distanzen immer wieder erfolgreich zu absolvieren, während andere Läufer, trotz der gleichen Anfangsmotivation, Wettkämpfe häufiger ...

10.12.2016 bis 03.01.2017

Bildungsaspirationen

Ludwig-Maximilians-Universität München • Pädagogik

Bildungsaspirationen türkischer Eltern (Übertritt in weiterführende Schulen)

09.12.2016 bis 22.01.2017

IVV_B2_Food Choice

RWTH Aachen

Es handelt sich um eine Verhaltensstudie zu attraktiv, aversiv und ambivalent bewerteten Lebensmitteln.

09.12.2016 bis 20.01.2017

Stimmung & Kunst

Universität Koblenz-Landau • Psychologie

Wahrnehmung und Kunst

09.12.2016 bis 28.12.2016

Mobilitätsstationen in Wohnbauanlagen

IMC Fachhochschule Krems
Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Mobility Points in Wohnanlagen

09.12.2016 bis 23.12.2016

Umfrage zur Böhmermann-Erdoğan-Affäre

Universität Passau
Zentrum für Medien und Kommunikation

Bachelorarbeit zum Thema "Die Verschmähung der Satire? Eine Analyse sozialer Einflüsse auf die Reaktionen zur Böhmermann-Erdoğan-Affäre"

09.12.2016 bis 17.01.2017

Studie zum „Vampir-Effekt“ infolge sexueller/erotischer Inhalte in zeitgemäßer Printwerbung - Part 1

Technische Universität Chemnitz

Es soll ein Online-Experiment zur Erfassung von Sex/Erotik in internationaler Printwerbung durchgeführt und ausgewertet werden, um zu untersuchen, wie sich die verschiedenen emotionalen Gestaltungsmittel auf eine Ablenkung von der eigentlichen Werbebotschaft auswirken und welchen Einfluss die verursachten Emotionen auf die Erinnerung des Konsumenten, seine Einstellung gegenüber der Marke und die hypothetische Kaufabsicht haben.

09.12.2016 bis 20.01.2017

Lernen mit Redundanz?

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Im Rahmen meines Studiums im Studiengang Medienkommunikation an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg möchte ich die Wirkung des Redundanz-Prinzip aus der Instruktionspsychologie untersuchen.

08.12.2016 bis 13.12.2016

Bachelorthesis

Rheinische Fachhochschule Köln
Wirtschaftspsychologie

Der Zusammenhang zwischen Prokrastination und Erfolgserleben - Eine empirische Studie

08.12.2016 bis 22.01.2017

Arbeiten, Lernen, Altern

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Wirtschaftswissenschaften

Im Zuge der demografischen Entwicklung steigt der Anteil älterer Arbeitnehmer deutlich an. Daraus ergibt sich eine Folgerung, die Gesundheit und Beschäftigungsfähigkeit der älteren Arbeitnehmer zu erhalten und zu fördern. Wir wollen evaluieren, inwieweit sich der Mittelstand zu diesen Themen Gedanken macht.

08.12.2016 bis 11.12.2016

A process model for the early stages of innovation

Dublin City University • School of Computing

My doctoral thesis is about developing and evaluating a process model for the front-end-of-innovation. The aim of the survey is to evaluate process model quality based on its perceived semantic quality and its perceived usefulness. The corresponding items and the relating statements will be measured via Soscisurvey.

08.12.2016 bis 22.01.2017

Masterthesis - Die Integration von Newcomern in Teams

Brandenburgische Technische Universität Cottbus
Fachgebiet ABWL und Besondere der Organisation, des Personalmanagement sowie der Unternehmensführung Dr. Kirsten Thommes

Diese Umfrage dient zur Ausarbeitung einer Masterthesis im HR-Bereich. Sie beschäftigt sich mit der Integration von Newcomern in Teams und der Analyse möglicher Vorurteile gegenüber Gruppenpartnern, welche sich im Voraus bilden können.

07.12.2016 bis 01.02.2017

Attraktivität von elektrischen und hybriden Antrieben

Universität Stuttgart
Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER)

Test: Attraktivität von elektrischen und hybriden Antrieben via Fuzzy

06.12.2016 bis 26.12.2016

Angstwerbung_bmz

Jade Hochschule Wilhelmshaven

Wirkung von Angstappellen in Impfwerbung

06.12.2016 bis 26.12.2016

Angstwerbung_bzga

Jade Hochschule Wilhelmshaven

Die Wirkung von Impfwerbung

06.12.2016 bis 11.01.2017

Curriculumbasiertes Messverfahren

Medical School Berlin

Mit diesem Experiment wollen wir für den deutschsprachigen Raum feststellen, wie angehende Lehrerinnen und Lehrer die mit CBM (Curriculumbasiertes Messverfahren) erhobenen Testleistungen interpretieren.

06.12.2016 bis 23.12.2016

Fragebogen Türkei

Hochschule Mittweida • Medien

empirische Forschung im Rahmen der Bachelor Arbeit bezüglich den Auswirkungen von Terrorismus und politischen Krisen auf das Reiseverhalten der Deutschen Reisenden

06.12.2016 bis 15.01.2017

Zufriedenheit der Fitnessraum-Nutzer im VSP und Lührmann

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Sportinstitut

Es handelt sich um eine Zufriedenheitsumfrage mittels dem Berner Motiv- und Zielinventar im Freizeit- und Gesundheitssport. Befragt werden die Nutzer der Fitnessstudios der Martin-Luther-Universität. Es wird die Nutzerzufiedenheit geprüft zur evtl. Verbesserung der Räumlichkeiten und es werden die Motivprofile und motivbasierte Sporttypen bestimmt, um mehr über die Nutzer zu erfahren.

05.12.2016 bis 13.12.2016

Bachelorarbeit

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck • Psychologie

Zusammenhang Inhibitionsfähigkeit und expressiver Ausdruck

05.12.2016 bis 31.01.2017

Depressivität und selbstwahrgenommene Stressbelastung bei Psychologiestudierenden

Medicalschool Berlin • Angewandte Psychologie

Im Rahmen einer Bachelorarbeit soll die Depressivität und Stressbelastung bei Psychologiestudierenden untersucht werden

05.12.2016 bis 09.01.2017

ECB's monetary policy

Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

This survey was conducted to find out about the public's expectations on monetary policy implemented by the European Central Bank (ECB) and is serving as a complement to my bachelor's thesis. Thank you for participating!

05.12.2016 bis 19.12.2016

Social Media und Finanzen

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Es wird untersucht, ob und wie die Nutzung von Social Media die Inanspruchnahme klassischer Finanzdienstleistungen Richtung Substitution durch FinTechs beeinflussen

05.12.2016 bis 01.02.2017

Zusammenhang von Orthorexie, Selbstwirksamkeit und Perfektionismus

Universität Koblenz-Landau

Zusammenhang von Orthorexie, Selbstwirksamkeit und Perfektionismus

05.12.2016 bis 06.01.2017

Komplizierte Trauer nach perinatalen Verlusten

Universität Wien • Fakultät für Psychologie

Komplizierte Trauer nach perinatalen Verlusten - Einflussfaktoren auf den Trauerverlauf

04.12.2016 bis 16.12.2016

Chancenmodell

Bundesagentur für Arbeit

Chancenmodell als mathematisches Planungswerkzeug zur Jahreszielplanung

03.12.2016 bis 11.12.2016

Bachelor

Hochschule Fresenius

Bedeutung der impliziten Persönlichkeitstheorie im Rahmen der persuasiven Wirkung eins Werbekommunikats.

03.12.2016 bis 20.12.2016

Bachelor Thesis Projektcontrolling

Europäische Fernhochschule Hamburg • Hamburg

Es soll die Frage geklärt werden welche Methoden von Projektcontrolling im Einsatz ist und ob Projektcontrolling ermöglicht die Dauer- und Budgetvorgaben verbessert einzuhalten.

02.12.2016 bis 15.01.2017

Autonomes Fahren bei Tesla

Universität Passau
Computervermittelte Kommunikation

Es ist der erste bekannt gewordene Unfall eines selbstfahrenden Autos mit tödlichem Ausgang: Bei einer Fahrt mit dem Elektroauto Tesla Model S ist ein Mensch gestorben - der Autopilot war eingeschaltet. Wie reagierte Tesla? Eine Untersuchung der Wirkung von Berichterstattung über den Unfall mit unterschiedlicher Schuldzuweisung soll Aufschlüsse über die Art der Berichterstattung geben, die der Reputation des Herstellers Tesla am wenigsten schadet. Somit können theoriegeleitet Rückschlüsse auf die ...

02.12.2016 bis 10.12.2016

Inhaltanalytische Untersuchung zum Chinabild der süddeutschen Zeitung

TU Dresden • Kommunikationswissenschaft

Ich beschäftige mich mit dem Chinabild der deutschen Medien in der Tibet-Krise 2008.

02.12.2016 bis 27.12.2016

Dieting and healthy lifestyle

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Faculty of Economics

The questionner intends to reveal the reasons behind the increasing consumption of gluten-free products in Europe.

01.12.2016 bis 01.02.2017

Befragung zur Bein-Prothesenzufriedenheit

Technische Universität Darmstadt
Institut für Psychologie

Bein-Prothesen Lower-Limb Fragebogen

01.12.2016 bis 24.12.2016

Computernutzung in der Myofunktionellen Therapie (MFT)

Universität Bielefeld

Im Rahmen meiner Masterarbeit im Fach "Klinische Linguistik" beschäftige ich mich mit dem Computereinsatz in der Myofunktionellen Therapie. Ein besonderer Fokus liegt auf der Arbeit mit dem Programm "CoMuZu".

01.12.2016 bis 31.01.2017

kompo

Universität Potsdam • Department Linguistik

Redewendungen - wie sehr trägt jedes Wort zur Gesamtbedeutung bei?

01.12.2016 bis 01.02.2017

Einfluss der Aktualisierungsfrequenz von Produktionsplänen auf die Zielerreichung der Produktionsplanung und -steuerung

RWTH Aachen

Einfluss der Aktualisierungsfrequenz von Produktionsplänen auf die Zielerreichung der Produktionsplanung und -steuerung

01.12.2016 bis 31.12.2016

Elternbefragung zu Gottesdienstzeiten

Pfarrgemeinde St. Michael und Paulus

Wir versuchen wieder mehr Menschen dazu zu bewegen in die Kirche zu kommen. Das schaffen wir aber nicht ohne fundierte Befragungen bezüglich des Lebenstils der verschiedenen Generationen in einer Gemeinde

01.12.2016 bis 28.12.2016

Masterarbeit - Wahrnehmung digitaler Marken

Universität Rostock

Wahrnehmung digitaler Marken perceived control Multichannelmanagement

01.12.2016 bis 07.12.2016

Zusammenhänge zwischen Variablen der Persönlichkeit und dem Risiko des Auftretens von kardiovaskulären Krankheiten

Rheinische Fachhochschule Köln

Zusammenhänge zwischen Variablen der Persönlichkeit und dem Risiko des Auftretens von kardiovaskulären Krankheiten

01.12.2016 bis 15.02.2017

"Kleinstlebewesen im Gewässer" - Entwicklung von Unterrichtsmaterial

Ruhr-Universität Bochum
AG Verhaltensbiologie & Didaktik der Biologie

Kleinstelewesen im Gewässer - Eine Umfrage unter BiologielehrerInnen in NRW

01.12.2016 bis 15.01.2017

Stadtgrün - Fit For Future

Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Das Projekt Stadtgrün - Fit For Future an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg soll Wege aufzeigen, wie Stadtgrün zur Klimaanpassung von Städten in Baden-Württemberg beitragen kann.

01.12.2016 bis 30.01.2017

Wohlbefinden und Farbpräferenz für Kleidung

aprentas • Ausbildungszentrum Muttenz

Wohlbefinden und Farbpräferenz bei der Kleidungswahl von Frauen

30.11.2016 bis 15.01.2017

Erstellung von Nutzerprofilen in elektronischen Lernumgebungen

TU Darmstadt • Multimedia Kommunikation

Erstellung von Nutzerprofilen in elektronischen Lernumgebungen

30.11.2016 bis 15.01.2017

Beeinflussung der Frauen durch Fitnessprofile

Technische Hochschule Deggendorf • BWL Marketing

Wie werden Frauen durch Fitnessprofile beeinflusst

30.11.2016 bis 27.02.2017

Gehört gesehen

Universität Wien
Publizistik- und Kommunikationswissenschaften

Einflüsse der Stimmung auf das Imagery Processing bei Radiowerbungen

30.11.2016 bis 22.02.2017

GTS at Tangaza University College 2016 -2017

Tangaza University College • Quality Assurance

Graduate Tracer Study at Tangaza University College 2016

30.11.2016 bis 05.12.2016

Bewertung von Online-Kommentaren in einem sozialen Netzwerk

Universität Hohenheim • Fachgebiet Medienpsychologie

Voruntersuchung eines Online-Artikels, sowie zugehöriger Nutzerkommentare auf ihre Fremdenfeindlichkeit

30.11.2016 bis 31.12.2016

Lebensmittelmarketing

FOM • Wirtschaftspsychologie

Lebensmittelmarketing in Deutschland

30.11.2016 bis 14.02.2017

Promotion 1

Christian Albrechts Universität zu Kiel (CAU)
Psychologie

Wie gut können sie Personen erinnern und Gesichter vergleichen? Sind Sie ein Super-Recognizer?

30.11.2016 bis 21.12.2016

Sponsoring von Sportvereinen im Breitensport

Eberhard Karls Universität Tübingen

Sponsoring von Sportvereinen im Breitensport

29.11.2016 bis 09.01.2017

Deterministische Einstellungen

Universität Ulm

Essentialismus und intrapsychische Regulation

29.11.2016 bis 22.02.2017

Ganztagsschule

Hauptuniversitaet Wien • Psychologicum

Ganztagsschule in Österreich: Einstellungen und Wissen der Lehramtsstudierenden

29.11.2016 bis 14.02.2017

Besucher 2D vs. 3D Light Cinema Halle

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medien und Kommunikation

Erfassung von Besucherzahlen 2D vs. 3D im Light Cinema Halle(Saale)

28.11.2016 bis 31.12.2016

Bachelorarbeit Charlotte

RWTH Aachen • Psychologie

Untersuchung von psychologischen Merkmalen, die Relevanz für den beruflichen Alltag haben. Erhoben werden Merkmale von Absolventen aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik/Ingenieur).

28.11.2016 bis 24.12.2016

Survey Degrowth Summerschool 2016

Konzeptwerk Neue Ökonomie

Wir machen einen Teilnehmenden-Umfrage zu unseres basisdemokratisch organisierten Sommercamps zu Degrowth und Skills for System Change

28.11.2016 bis 05.02.2017

TEGS-Vortest

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg • Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik • Universitätsklinikum Erlangen

Screening für TEGS-Studie vor Ort incl. Tests zur Impulsivität und Persönlichkeit

28.11.2016 bis 05.12.2016

Bachelorarbeit

Hochschule Fresenius

Vorurteilsforschung

28.11.2016 bis 05.12.2016

Bachelorarbeit/ Die Wirkung der Personalbeurteilung auf Mitarbeiter

Hochschule Mittweida

Hier entsteht eine Umfrage für meine Bachelorarbeit mit dem Thema: Die Wirkung der Personalbeurteilung auf Mitarbeiter

27.11.2016 bis 13.12.2016

Masterarbeit Susanne Winter

SRH Fernhochschule Riedlingen

Ich möchte den Zusammenhang zwischen Persönlichkeit und Stressbewältigung (Coping) im beruflichen Kontext untersuchen. Meine Zielgruppe sind Berufstätige in Deutschland.

26.11.2016 bis 01.01.2017

Commitment - Beziehung zum Dienstleistungsanbieter

Universität Rostock

Commitment - Beziehung zum Dienstleistungsanbieter

26.11.2016 bis 06.12.2016

Retourenoptimierung mittels Konsumenteneinbindung

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Retourenoptimierung mittels Konsumenteneinbindung

25.11.2016 bis 17.12.2016

OCR vs. WTP

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Discrete Choice Experiment - The Effect of Online Customr Reviews on the Willingness-to-Pay of Search and Experience Products in Information Technologies

25.11.2016 bis 06.01.2017

Frugal innovation

Universität Mannheim • marketing

conjoint analysis on frugal innovationa

25.11.2016 bis 15.01.2017

Pornografiekonsum und sexuelle Skripts

Bergische Universität Wuppertal
FB G Abteilung für Sozialpsychologie

Es wird der Zusammenhang zwischen Pornografiekonsum und sexuellen Skripts untersucht. Im Besonderen wird auf Risikofaktoren sexuell aggressiven Verhaltens in sexuellen Skripts sowiie auf persönliche Einstellungen gegenüber Sexualität eingegangen.

24.11.2016 bis 22.12.2016

Team BestAger

Frankfurt School of Finance & Management gGmbH

Ermittlung der arbeitstelevanten Untersckhiede jünger und älter Mitarbeiter im Bankensektor

24.11.2016 bis 24.02.2017

Leistungssport Breitensport und Wohlbefinden

Otto Friedrich Universität Bamberg
Humanwissenschaften

Getestet werden soll, wie sich sportliche Betätigung, insbesondere Leistungssport auf unser Wohlbefinden auswirkt.

24.11.2016 bis 31.12.2016

Modul3 Test

Universität Wien
Institut für Wirtschaftssoziologie

Erfahrungen mit Arbeitslosigkeit im jungen Erwachsenenalter

24.11.2016 bis 12.12.2016

Phänomen Boreout - Intrapersonelle Analyse

Rheinische Fachhochschule Köln

Die Umfrage beabsichtigt die Untersuchung des arbeitspsychologischen Phänomens Boreout in Bezug auf persönliche Erwartungen und Motivation. Unter Boreout versteht man eine Aneignung von Verhaltensweisen am Arbeitsplatz, die aufgrund von Langeweile, Unterforderung und/oder Desinteresse unbewusst entstehen. Der Boreout stellt keine psychische Krankheit dar, sondern beschreibt lediglich eine Betroffenheit.

23.11.2016 bis 23.02.2017

Aggressionen im Kindesalter

Fh Potsdam

Aggressionen im Kindesalter und der Umgang der PädagogInnen mit dieser im Kindergarten

23.11.2016 bis 31.12.2016

Das moderne Heimat-Verständnis der Geburtsjahrgänge um 1989 soll empirisch untersucht werden.

Zeppelin Universität
Communication, Culture & Management

Mit dieser Befragung soll das moderne Heimatverständnis in Zeiten erhöhter Mobilitäts- und Flexibilitätsanforderungen besonders der Geburtsjahrgänge um 1989 herum empirisch untersucht werden.

23.11.2016 bis 11.12.2016

Master-Arbeit

Johannes Gutenberg Universität Mainz
Institut für Publizistik

Diese Befragung ist Teil meiner Master-Arbeit. Es geht um das Thema Flüchtlinge und ihre Wahrnehmung und wie diese durch Bilder beeinflusst wird.

23.11.2016 bis 31.12.2016

Masterarbeit - Product Placement & Kaufbereitschaft

Heinrich Heine Düsseldorf
Wirtschaftswissenschaften

Product Placement & Kaufbereitschaft

23.11.2016 bis 14.12.2016

Persönlichkeit der Vornamensträger

FOM • Wirtschaftspsychologie

Zusammenhang zwischen Vorname und Persönlichkeit

23.11.2016 bis 26.01.2017

Employer Branding – eine pragmalinguistische und kulturologische Analyse der Stellenangebote in Polen, Deutschland und den Verei

Universität Warschau
Institut für anthropozentrische Linguistik und Kulturologie

Dies ist eine Umfrage im Rahmen meiner Doktorarbeit „Employer Branding – eine pragmalinguistische und kulturologische Analyse der Stellenangebote in Polen, Deutschland und den Vereinigten Staaten“. Alle gegebenen Antworten werden nur für die Zwecke dieser Forschung genutzt. Falls irgendwelche Fragen auftreten, können Sie mich gern kontaktieren. Mit freundlichen Grüßen Anna Jędrzejczyk anna.m.jedrzejczyk@student.uw.edu.pl Universität Warschau in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg

22.11.2016 bis 14.12.2016

Befragung von Unternehmen bzgl. ihrer Teilnahme an Energieeffizienz-Netzwerken und ihre Erfolgsversprechen

Hochschule Niederrhein • Wirtschaftsingenieurwesen

Befragung von Unternehmen bzgl. ihrer Teilnahme an Energieeffizienz-Netzwerken und ihre Erfolgsversprechen

22.11.2016 bis 06.12.2016

Flammaurant-Franchise

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Das Projekt soll helfen, die Einstellungen verschiedener Menschen zu Flammkuchen und Gastronomie zu verstehen.

22.11.2016 bis 23.12.2016

Frauen in Führungspositionen

Weiden • OTH

Frauen in Führungspositionen

22.11.2016 bis 12.12.2016

Fragebogen - Bachelorarbeit

Hochschule Fresenius

Ziel: Eruierung der allgemeinen Facebook-Nutzung der in Deutschland lebenden Generationen Y und Z , sowie bestehende Erwartungen und Einstellungen der Zielgruppe an regionale Unternehmen in Deutschland bezüglich ihrer Facebook Präsenz. Konkrete Forschungsfrage: Wie verhalten sich in Deutschland ansässige Nutzer der Generation Y und Z auf Facebook und welche Erwartungen bzw. Einstellungen hat die Zielgruppe an regionale Unternehmen hinsichtlich derer Facebook Präsenz?

22.11.2016 bis 30.12.2016

Bachelorarbeit

Rheinische Fachhochschule Köln

Zusammenhänge zwischen Variablen der sozialen Kompetenz und Variablen der Persönlichkeit

22.11.2016 bis 11.01.2017

Lombard

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Instituts für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft (ISFAS)

Es handelt sich um ein Perzeptionsexperiment zu geräuschbefreiten Lombard-Sprachaufnahmen im Auto. Die Bewertung der Srachsignale findet anhand der Methode des Semantischen Differentials statt.

21.11.2016 bis 11.12.2016

Zusammenhang AZ - Resilienz - Big Five

FOM Hochschule für Oekonomie & Management
Wirtschaftspsychologie

In dem Projekt geht es darum, inwieweit es einen Zusammenhang gibt zwischen der Resilienz einer Person und dessen Arbeitszufriedenheit und inwieweit die Persönlichkeit (Big Five Neurotizismus, Extraversion) dabei eine Rolle spielt.

21.11.2016 bis 28.11.2016

erhebung des EQ bei Tanzsportlern und Tanztrainer

humboldt universität berlin

emotionale Intelligenz und ihre Auswirkungen auf die Leistung im Tanzsport/Cheerleading Vergleich von Aktiven und Trainern

21.11.2016 bis 23.12.2016

Frauen in Führungspositionen

Weiden • OTH

Frauen in Führungspositionen

21.11.2016 bis 05.12.2016

Gesundheitsförderung im Lehrberuf

Pädagogische Hochschule Weingarten
Sportwissenschaft

Gesundheitsförderung im Lehrberuf - Onlinebefragung mit jungen Lehrkräften in Baden-Württemberg zum Belastungsempfinden und Gesundheitsverhalten, um darauf aufbauend gesundheitsförderliche Interventionen für das Referendariat zu planen.

21.11.2016 bis 06.12.2016

Markenimage ausgewähler Automobilmarken

FOM - Hochschule für Oekonomie und Management
Marketing & Sales

Markenimage ausgewähler Automobilmarken

21.11.2016 bis 12.01.2017

leadT3f

TU Darmstadt • Psychologie

Führungsforschung.

21.11.2016 bis 08.01.2017

Präferenzen von Arbeitnehmern bei der Arbeitgeberwahl

Steinbeis Hochschule Berlin • ADG Business School

Die Studie befasst sich mit den Präferenzen von Arbeitnehmern bei der Arbeitgeberwahl und soll die Wirkung von HR-Audits allgemein, sowie von dem Anbieter berufundfamilie im Speziellen, auf das Employer Branding erheben.

21.11.2016 bis 31.12.2016

Sexual abuse in Thai soap opera

University of Vienna • Communication Science

This study analyses the relative impact of mass media on attitudes towards the depictions of rape scenes on Thai soap opera. In particular, the role of mass media in influencing perceptions of the social climate surrounding the acceptance of rape in Thai series. So far, studies about communication and media effects of sexual violence on television, especially tv show and dramas have been widely conducted in the Western world but minimum in the Asian context. This research aims to fill this research gap ...

20.11.2016 bis 12.01.2017

Crowdfunding - Financing the Future

Euro FH

Umfrage zur Akzeptanz von Crowdfunding im Rahmen meiner Bachelorarbeit.

19.11.2016 bis 17.12.2016

Situationsbedingter Dialektgebrauch

Universität Augsburg

Untersuchung zum situationsbedingten Gebrauch von Dialekten

19.11.2016 bis 11.12.2016

Bprwahl2016

Universität Wien • Publizistik

Stimmungsbarometer auf Social Media zur Bundespräsidentenwahl im November und Dezember 2016 in Österreich

17.11.2016 bis 15.02.2017

Chronische Herzinsuffizienz und Stress – Ein Wettlauf mit der Zeit!?

Universität Trier

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Herzinsuffizienz und Stress.

17.11.2016 bis 12.12.2016

Akzeptanzstudie

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

keine Angabe.

17.11.2016 bis 31.12.2016

Career Self-Management im Studieneinstieg

Justus-Liebig-Universität Gießen • Psychologie

Career Self-Management im Studieneinstieg

17.11.2016 bis 19.01.2017

Masterarbeit

Justus Liebig Universität • Methodenlehre

Es soll der Einfluss vom Antwortformat und Persönlichkeitseigenschaften und Kreativität der Studienteilnehmer auf das Akzeptanzurteil von 2 verschiedenen Fragebögen untersucht werden.

16.11.2016 bis 05.12.2016

Blogger Relations – PR-Instrument der Zukunft?

Fachhochschule Münster

Untersucht wird der Stellenwert von Blogger Relations für die Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen der deutschen Getränkeindustrie. Wie nutzt die Branche Blogger Relations aktuell und wie sehen die Zukunftsperspektiven für dieses PR-Instrument aus?

16.11.2016 bis 16.12.2016

Evaluation of Corporate Hypocrisy

Ludwig-Maximilians-Universität München
Forschungsstelle Neurophilosophie und Ethik der Neurowissenschaften

Untersuchung zur moralischen Bewertung von "Corporate Hypocrisy"

16.11.2016 bis 26.12.2016

Burnout, Work Engagement und Persönlichkeit

Europäische Fernhochschule Hamburg
Wirtschaftspsychologie

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Burnout, Work Engagement und Persönlichkeit mit dem Seitenblick auf die Gedanken.

16.11.2016 bis 11.12.2016

Evaluation der Einstellung psychologischer Psychotherapeutinnen und -therapeuten im ZAPE

Psychiatrische Universitätsklinik Zürich

Umfrage zur Einstellung Psychologen im Akutbereich

16.11.2016 bis 31.12.2016

Sport und psychische Gesundheit

Bergische Universität Wuppertal

Dieses Projekt beschäftigt sich im Rahmen einer Masterarbeit im Fach Psychologie mit dem Thema Sport und inwieweit dieser einen positiven Einfluss auf die psychische Gesundheit hat bzw. inwieweit es Stress durch den Arbeitsplatz positiv beeinflusst.

16.11.2016 bis 05.12.2016

Einbindung von Vätern in die Elternarbeit

Pädagogische Hochschule Freiburg • Frühe Bildung

Eindundung von Vätern in die Elternarbeit in Kitas

15.11.2016 bis 26.12.2016

Masterarbeit zum Thema Trust in virtuelle Agenten

Universität Bielefeld • Technische Fakultät

Untersuchung von Trust in virtuellen Agenten mittels kooperativem Puzzlespiel

15.11.2016 bis 15.02.2017

OnlineProfile: Aktivitätsindex, Kontakte, Gemeinsamkeiten

Duisburg Essen • Sozialpsychologie:Medien und kommunikation • Universität Duisburg Essen

Wirkung von Geschlechterstereotypen in Abhängigkeit der Anzeige von Gemeinsamkeiten, Aktivitätsindex und Kontaktzahl im XING Profil

14.11.2016 bis 28.11.2016

Gruppenmitgliedschaften und ethnische und religiöse Vielfalt

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Sozialwissenschaften

Die Erhebung im Rahmen meiner Bachelorarbeit dient der Bearbeitung der Forschungsfrage, ob Studierende, welche in universitären und außeruniversitären Gruppen engagiert sind und dadurch Sozialkapital akkumulieren, weniger islamfeindlich eingestellt sind als jene, die keine Mitglieder sind.

14.11.2016 bis 04.02.2017

Collaborative Music Making

Queen Mary University of London
Centre for Digital Music

Survey to understand activities, conception and processes of collaborative music making with digital tools, looking towards the design of new tools to enable deeper collaboration in composition processes.

14.11.2016 bis 02.01.2017

MasterarbeitTroll

RWTH Aachen • Psychologie

Ich untersuche den Effekt des Antwortformats auf Verzerrungen bei Persönlichkeitsfragebögen in einem Online-Experiment. Dafür vergleiche ich unter anderem visuelle Analogskala mit Ratingskala sowie uni- mit bipolaren Items.

13.11.2016 bis 31.12.2016

Diplomarbeit

Universität Innsbruck • Institut für Psychologie

Aspekte der Arbeit im Bereich des Rettungsdienstes

13.11.2016 bis 11.12.2016

Auswirkung von CSR auf die Kaufentscheidung

Euro FH • Europäische BWL

Welche Auswirkungen hat soziales und/oder ökologisches Engagement von Modeunternehmen auf die Kaufentscheidung der Kunden? Kann Corporate Social Responsibility den Absatz fördern?

13.11.2016 bis 10.12.2016

Gesellschaftspolitisches Wissen und Informationsverhalten der jungen Bielerinnen und Bieler

Universität Freiburg
Medienforschung und Kommunikationswissenschaft

Das Projekt soll das gesellschaftspolitische Interesse und Informationsverhalten der Jugendlichen in Biel (CH) untersuchen anhand eines städtebaulichen Grossprojektes.

13.11.2016 bis 05.12.2016

Kulturabhängiges Fremd- / Eigen-Risikoverhalten

Euro FH • Wirtschaftspsychologie

Kulturabhängiges Fremd- / Eigen-Risikoverhalten

11.11.2016 bis 15.12.2016

discet-3 on-site

Pädagogische Hochschule Oberösterreich • Koordinations- und Servicestelle für Forschung • Pädagogische Hochschule Oberösterreich

Das internationale Forschungsprojekt discet 3 befasst sich mit dem Potenzial diagnostischer Verfahren zur Sprachstands- und Sprachentwicklungserhebung im Bereich Englisch für eine gezielte und bedarfsgerechte Förderung von Studierenden des fremdsprachlichen Unterrichtsfaches Englisch für die Sekundarstufe in Österreich. Das Projekt hat zwei Ziele. Zum einen geht es um die Evaluation bestehender und Entwicklung neuer Test- und Erhebungsverfahren zur fremdsprachlichen Kompetenz. Zum anderen sollen, ...

11.11.2016 bis 08.01.2017

Unwillkürliche Erinnerungen

Universität Ulm
Institut für Psychologie und Pädagogik

Zusammenhang zwischen unwillkürlichen Erinnerungen und Persönlichkeit

10.11.2016 bis 28.11.2016

Lernen und Lehren mit neuen Technologien

Universität Wien • Psychologie

Das vorliegende Projekt beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen: Inwiefern unterscheiden sich erwerbstätige Studierende von Vollzeitstudierenden hinsichtlich der Nutzung von E-Learning? Welche Bedürfnisse und Präferenzen bestehen bei erwerbstätigen Studierenden bezüglich E-Learning? Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Einstellung gegenüber Moodle und dem Nutzungsverhalten von StudentInnen? Besteht ein Zusammenhang zwischen der Einstellung von Studierenden zu E-Learning und ihrer ...

10.11.2016 bis 30.01.2017

Bachelorarbeit: Welche Instrumente der Mitarbeiterführung verbessern die Zufriedenheit der Mitarbeiter wirksam?

Hochschule Magdeburg-Stendal
Weiterbildungsstudiengang Kitamanagement

Befregung von Kita-Mitarbeitern zum Thema: Welche Instrumente der MItarbeiterführung verbessern die Zufriedenheit der Mitarbeiter wirksam?

09.11.2016 bis 31.01.2017

Brand Endorsement – Entscheidungskriterien und -prozess aus Anbieterperspektive

Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Ein Brand Endorsement, folglich die Unterstützung der Produktmarken durch die Unternehmensmarke gewinnt aktuell immer mehr an Bedeutung. Insbesondere Konsumgüterunternehmen nutzen vermehrt Dachmarken-Kampagnen und Portfoliowerbung um die Unternehmensmarke zu stärken. Hierdurch können Imagetransfer, vermehrtes Vertrauen in die Produktmarken, Synergiepotentiale und Spill-over-Effekte erzielt werden. Ebenso können auf Unternehmensebene Bestrebungen in den Bereichen Corporate Social Responsibility und ...

09.11.2016 bis 10.01.2017

Plausibility Judgement Task Garfield

Philipps-Universität Marburg • 09

Plausibility Judgement Task zu Sätzen in Kontexteinbettungen

09.11.2016 bis 12.12.2016

MasterRW

Johannes Gutenberg Universität Mainz

Einstellung zu Geschlechterrrollen, Arbeitsteilung und Beziehungsqualität

09.11.2016 bis 10.12.2016

Studienverlauf Erstsemester Befragung (Messzeitpunkt WS16/17)

Universität Duisburg-Essen
Institut für Soziale Arbeit und Sozialpolitik

Die gesellschaftlichen Wandlungsprozesse, gekennzeichnet durch wirtschaftliche und rechtliche Ausgestaltung sozialer Dienstleistungen, führen zu grundlegenden Veränderungen der Beschäftigungsbereiche und –perspektiven. Unsere Untersuchungen sollen dem Institut für Soziale Arbeit an der Universität Duisburg-Essen helfen, ihr individuelles und spezifisches Profil zu schärfen. Der Studiengang qualifiziert für professionelles Handeln in den breit gestreuten Berufsfeldern der Sozialen Arbeit. Die ...

08.11.2016 bis 19.12.2016

Bachelorarbeit Sina Frydryszek

Rheinische Fachhochschule Köln • Wirtschaft & Recht

Die Auswirkungen von ATIC auf die Akzeptanz von Persönlichkeitsfragebogen

08.11.2016 bis 12.02.2017

Evaluierung des allgemeinen Blendempfinden im Straßenverker

TU Darmstadt • Lichttechnik

Zur Einschätzung des allgemein wahrgenommenen Blendempfinden von Heckleuchten, insbesondere Bremsleuchten soll befragt werden, in welchen Situationen schon Blendung auftrat.

08.11.2016 bis 01.12.2016

Fitnessprogramm Fight for Breath

Karlsruher Institut für Technologie • IfSS

Online-Fitnessprogramm

08.11.2016 bis 08.12.2016

Akzeptanz von Migranten und Persönlichkeit

Otto-Friedrich Universität Bamberg

Zusammenhang zwischen Akzeptanz von Migranten und den Persönlichkeitsmerkmalen

07.11.2016 bis 30.12.2016

Masterarbeit Betriebliches Eingliederungsmanagement

Hochschule für Gesundheit Bochum
Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Umsetzung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements in Rehabilitationseinrichtungen und Kliniken

07.11.2016 bis 30.11.2016

Fremde Sprache bewerten

Universität Konstanz • Linguistik

Einfluss von Fragebögen auf antworten oder Aufgaben

06.11.2016 bis 18.12.2016

MT-Erhebung

Wirtschaftsuniversität Wien • Executive Academy

Sozialwirtschaftlich tätige Organisationen werden häufig als NPO geführt. Sie bieten soziale Dienstleistungen an und begeben sich damit auf einen Markt. Aktuell sind diese Organisationen mit einer Reihe von Kontextveränderungen konfrontiert. Diese Untersuchung befasst sich mit den Auswirkungen der Veränderungen auf Führungskompetenzen im Top-Management solcher sozialer Dienstleistungsorganisationen.

06.11.2016 bis 10.12.2016

Einflüsse auf das Markenimage von Banken

Rheinische Fachhochschule Köln
Wirtschaftspsychologie

Es geht um Einflüsse auf das Markenimage von Banken durch die verwendete Werbespotkategorie. Zudem soll untersucht werden ob die Persönlichkeit des Rezipienten Einfluss auf die Wahrnehmung hat.

04.11.2016 bis 30.12.2016

Determinanten der Aufhenthaltsdauer von Teilnehmern an Sportevents

Technische Universität München

Determinanten der Aufenthaltsdauer von Teilnehmern an Sportevents

04.11.2016 bis 31.01.2017

Masterarbeit

Universität Bielefeld
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen meiner Masterarbeit in den Interdisziplinären Medienwissenschaften beschäftige ich mich mit dem Thema Social Media-/ Influencer-Marketing im Sportbekleidungs-Sektor. Diese Umfrage soll Aufschluss über das Käuferverhalten der angesprochenen Zielgruppe(n) geben.

03.11.2016 bis 02.12.2016

perception in full dome films

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medien und Kommunikation

perception study full dome

02.11.2016 bis 30.11.2016

Hilpert

Donau-Universität Krems in Österreich
MBA Upgrade Corporate Governance & Management

Das Projekt befasst sich mit einer technologischen Akzeptanzforschung von Mobile Banking Diensten

01.11.2016 bis 13.12.2016

Ist Commitment noch zeitgemäß? Eine empirische Untersuchung des organisationellen Commitments junger Arbeitnehmer

Bergische Universtität Wuppertal

Die Befragung wird im Rahmen der Masterarbeit "Ist Commitment noch zeitgemäß? Eine empirische Untersuchung des organisationellen Commitments junger Arbeitnehmer", erfolgen.

01.11.2016 bis 01.12.2016

Evaluation of an e-Learning module

Ludwig-Maximilians-Universität München
Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie

Evaluation of an e-Learning concerning acceptance and learning styles.

01.11.2016 bis 07.12.2016

Kulturelle Begegnung in Monheim am Rhein

Hochschule Düsseldorf

kulturelle Begegnung und Fremdenfeindlichkeit

01.11.2016 bis 15.12.2016

Auswirkungen psychischer Belastung auf verschiedene Gesundheitsparameter

Rheinische Fachhochschule Köln
Wirtschaft und Recht

Auswirkungen psychischer Belastung auf verschiedene Gesundheitsparameter in der Dienstleistungsbranche.

01.11.2016 bis 26.12.2016

Umfrage zur neuen Ausbildungssituation der PsychologInnen

Verein "Pioniere der Klinischen Psychologie"

Umfrage zur aktuellen Ausbildungssituation für PsychologInnen in Österreich - Ausbildung zum/zur Klinischen - und/oder GesundheitspsychologIn

01.11.2016 bis 30.11.2016

Befragung zur Personalsituation im deutschen Rettungsdienst

DBRD Akademie • Offenbach • Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.

Im deutschen Rettungsdienst herrscht Fachkräftemangel. z.T. können Rettungsmittel nicht mehr besetzt werden. Das ganze Ausmaß ist aber nicht bekannt. Hiermit soll eine bundesweite Erhebung und Publikation erfolgen.

31.10.2016 bis 30.11.2016

digitaleProdukte

Euro FH

Der Fragebogen behandelt die Akzeptanz von Datenweitergabe an Versicherungen im Rahmen von Gamification

31.10.2016 bis 28.11.2016

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Fachhochschule Bielefeld

Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Spillover von beruflichen und familiären Belastungen

30.10.2016 bis 30.12.2016

Modul F1.1 Entwicklung eines Akutmaßes für Erholung und Beanspruchung 2

Ruhr-Universität Bochum
Sportwissenschaft/Sportpsychologie

Ziel des multizentrisch und langjährig geplanten Projektes REGMAN ist die Erarbeitung evidenzbasierter Regenerationsstrategien, differenziert nach belastungs- und sportartspezifischen Gegebenheiten. Darüber hinaus sollen für die leistungssportliche Praxis anwendbare Handlungsanweisungen zum Regenerationsmanagement formuliert und praktikable Instrumente zu deren Umsetzung entwickelt werden.

29.10.2016 bis 04.01.2017

Befragung zur Bachelorarbeit

Universität Wien • Psychologisches Institut

Unterscheiden sich ältere Mütter (> 50 Jahren) bezüglich ihrer subjektiven Theorien und ihres Wissens von jüngeren Müttern (< 50 Jahren)?

27.10.2016 bis 30.11.2016

Paragliding

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck • Psychologie

Die Befragung behandelt die Motive zum Risikoverhalten von Paraglidern.

26.10.2016 bis 02.12.2016

Gewalterfahrungen und Gesundheit

Universität Bielefeld • Public Health

Gewalt und Gesundheit. Untersucht werden die (gesundheitlichen) Auswirkungen von Gewalterfahrungen bei Studierenden.

26.10.2016 bis 07.12.2016

Wildobst Brandenburg

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Wildobst in Brandenburg

25.10.2016 bis 24.12.2016

Achtsamkeitskurse in Verbindung mit Fotografie und Schrift

Universität Wien • Psychologie

Achtsamkeitskurse in Verbindung mit Fotografie und Schrift

25.10.2016 bis 18.12.2016

Automatisierte Arbeitsplanerstellung in der Fertigung auf Basis von Rückmeldedaten

RWTH Aachen
Werkzeugmaschinenlabor WZL - Produktionsmanagement

Automatisierte Arbeitsplanerstellung in der Fertigung auf Basis von Rückmeldedaten

25.10.2016 bis 30.11.2016

Die Bildungsentscheidung zwischen Bachelor und Master

Ludwig-Maximilians-Universität München

Die Befragung befasst sich mit der Bildungsentscheidung zwischen Bachelor und Master. Es soll erörtert werden welche Faktoren die Bildungsentscheidung für bzw. gegen ein weiterführendes Studium (Master) beeinflussen. Gegebenenfalls können durch die Ergebnisse Implikationen auf bildungspolitische Fragestellungen der Bildungsungleichheit oder der sogenannten Bologna-Reform gefolgert werden.

24.10.2016 bis 20.01.2017

Schülerbefragung Jugendamt 2016/2017

Landratsamt Schmalkalden-Meiningen

Befragung von Schülerinnen und Schülern der 7. bis 10. Klassen zu ihrer Freizeitgestaltung

24.10.2016 bis 24.01.2017

MA-Lindeberg

Universität Mannheim

Untersuchung von Lernprozessen mit Reizen verschiedener Modalitäten

24.10.2016 bis 24.01.2017

Persönlichkeit, Arbeit, Gesundheit

Europäische Fernhochschule Hamburg (Euro-FH)
Wirtschaftspsychologie

Persönlichkeit, Arbeit, Gesundheit: Eine Studie über die Zusammenhänge zwischen Narzissmus, Arbeitszufriedenheit, Burnout und persönlichen Bindungsstilen in Partnerschaften

24.10.2016 bis 05.12.2016

Der Fremdspracherwerb von Erwachsenen mit digitalen Medienprodukten

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Fakultät für Medien

Die Studie befasst sich mit dem Fremdspracherwerb von Erwachsenen durch Nutzung digitaler Medienprodukte. Entscheidene Faktoren sind hierbei die individuellen (Einstellung, Persönlichkeit, Motivation, Angst, Lernstil), die soziodemografischen (Alter, Geschlecht, Bildung) sowie die sprachlichen (Wortschatz, Grammatik, Rechtschreibung, Aussprache, Pragmatik) Aspekte des Fremdspracherwerbs.

24.10.2016 bis 13.12.2016

Stress am Arbeitsplatz - Bachelorarbeit

FOM Hochschule für Oekonomie und Management
FOM München

Erhebung zu Stress am Arbeitsplatz - Auswirkungen der Beschäftigungsform und der Berufserfahrung auf das Stressempfinden und die Stressbewältigung

23.10.2016 bis 30.12.2016

Die Wirksamkeit von grafischen und schriftlichen Warnhinweise auf Zigarettenschateln

Technische Universität Chemnitz

Ich beschäftige mich nun mit meiner Abschlussarbeit an der TU Chemnitz. Die Inhalt meiner Bachlorarbeit geht es um die Wirksamkeit von schriftlichen und bildlichen Warnhinweis auf Zigarettenschachteln. Die Studie basiert auf der Gesundheitspychologie und dem Schutzmotivationsmodell. Ich überprüft die Wirksamkeit durch 4 Bedingungen, nämlich Schockbild (also ungesunde Lungen) mit Appellsinformation oder mit Aussage, also eine 2x2 Experimentell- Design.

22.10.2016 bis 31.12.2016

Bachelorarbeit

Rheinische Fachhochschule Köln
Wirtschaftspsychologie

Empathie, Empathieentwicklung, Emotionserkennung, Gefühle, Emotionen

22.10.2016 bis 20.12.2016

Demographischer Wandel

Rheinische Fachhochschule Köln

Demographischer Wandel der Familie im Bezug auf den Faktor Bildung

21.10.2016 bis 02.12.2016

Gesundheitskompetenz und Selbstregulation im organisationalen Kontext

Bergische Universität Wuppertal

Die Förderung der Gesundheitskompetenz und der Selbstregulation im organisationalen Kontext: Die Rolle der psychologischen Grundbedürfnisse

21.10.2016 bis 31.12.2016

Language Background Questionnaire

Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
Anglistik, Amerikanistik, Keltologie

Language Background Questionnaire

20.10.2016 bis 20.01.2017

HU Diplomarbeit APIM

Humboldt-Universität zu Berlin • Psychologie

Diplomarbeit im Fachgebiet Persönlichkeitspsychologie in folgenden Themengebieten: Persönlichkeit, Dunkle Triade, Subklinisches Narzissmus, Subklinisches Machavellismus, Subklinische Psychopathie, Selbstwert, Beziehungsqualität

20.10.2016 bis 30.11.2016

Urban Gardening

FH Fulda

Urban Gardening Nachhaltigkeit

20.10.2016 bis 30.11.2016

Improving electric mobility with ITS

Zeppelin Universität Friedrichshafen
Lehrstuhl für Mobilität, Handel und Logistik

Im Rahmen unserer Forschung an der Zeppelin Universität Friedrichshafen untersuchen wir Ihre Erfahrungen mit Elektromobilität und die Auswirkungen von zusätzlicher Technologie auf die Wahrnehmung von Elektromobilität.

18.10.2016 bis 30.11.2016

Elternbefragung zum Alltag mit Kindern

Universität Kassel • Institut für Psychologie

Elternbefragung zu den Anforderungen im alltäglichen Alltag mit Kindern. Zusammenhang zu soziokönomischen Rahmenbedingungen

18.10.2016 bis 17.01.2017

Intuitives Essverhalten im Alltag_Prä Erhebung

Johannes Gutenberg Universität Mainz
Gesundheitspsychologie

24h Protokolle des (intuitiven) Essverhaltens

18.10.2016 bis 10.12.2016

International E-Commerce

Universität Bremen
Lehrstuhl für Internationales Management und Governance

Konsumentenverhatlen im Bezug auf chinesische Online Shops

18.10.2016 bis 30.11.2016

Pre-Test ED & Produkte

Innsbruck

Social Media Posts

17.10.2016 bis 02.12.2016

Achtsamkeits-Forschung

Universidad Central de Nicaragua • Health Sciences

In der vorliegenden Studie wird die Verbreitung und Anwendung achtsamkeitsbasierter Methoden in der ambulanten psychosozialen Versorgung der Steiermark untersucht.

17.10.2016 bis 28.01.2017

Sudoku 1

Ruhr-Universität Bochum

Flow, Zeitdruck und Sudoku

16.10.2016 bis 15.12.2016

Awe in Response to Music

Zeppelin Universität

Awe in response to music - is awe influenced by taste in music?

12.10.2016 bis 30.11.2016

Neugestaltung Illerplatz 2016

Edertalschule • Fachschaft Erdkunde

Umfrage zu Akzeptanz und Nutzung eines neugestalteten innerstädtischen Platzes durch Schülerinnen und Schüler.

11.10.2016 bis 30.11.2016

FeedbackFachtagungBildung

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Fachtagung Bildung am 10. Oktober 2016. Wir hoffen, sie hat Ihren Erwartungen entsprochen und Sie konnten von der Teilnahme profitieren. Ihr Feedback hilft uns für kommende Veranstaltungen, eventuelle Verbesserungen vorzunehmen und noch besser auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen zu können.

10.10.2016 bis 30.11.2016

Arbeitszufriedenheit in flachen und vertikalen Hierarchien

Rheinische Fachhochschule

Arbeitszufriedenheit in flachen und vertikalen Hierarchien

10.10.2016 bis 30.11.2016

JuzeFR-EL

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Reichweitenstudie der offenen Kinder- und Jugendarbeit Freiburg

09.10.2016 bis 05.01.2017

InfoSphere - Schülerlabor Informatik an der RWTH Aachen

RWTH Aachen • Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 9

Das InfoSphere - Schülerlabor Informatik bietet unterschiedliche Zugänge zu zahlreichen Facetten und Anwendungen der Informatik für Kinder und Jugendliche aller Schulstufen. Das Angebot umfasst halbtägige, ganztägige, aber auch über mehrere Tage in Forschungs- und "Rätsel"-projekte eingebundene, experimentelle und handlungsorientierte Lernangebote. Viele Angebote sind für die Unter- und Mittelstufe konzipiert und können von Schülerinnen und Schülern aller Schularten, auch ohne spezielle ...

06.10.2016 bis 26.12.2016

Dokumentationszentrum Inklusion

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

In wieweit wird der Begriff Inklusin in der Gesellschaft aufgenommen und Inklusion umgesetzt.

06.10.2016 bis 06.01.2017

Befragung zur Verwendung von Ressourcen in Tätigkeiten von Berufstätigen

 Universtität Stuttgart • IAAS

Das Ziel der Befragung ist die Untersuchung der Wichtigkeit von unterschiedlichen Ressourcen bei unterschiedlichen Tätigkeitsprofilen, damit wir die richtige Methode zur Unterstützung von Menschen bei ihren Tätigkeiten erkennen können. Die gesammelten Daten werden streng vertraulich behandelt und alles wird anonym ausgewertet. Die Umfrage dauert ca. 9 Minuten. In diesem Abschnitt sammeln wir Information bezüglich Ihrer Tätigkeit. Die letzten drei Fragen dieses Abschnitts von der Umfrage beruhen ...

04.10.2016 bis 15.12.2016

Mutual Fund Manager Attractiveness and Fund Flows

Universität Mannheim • Finance Area

Mutual Fund Manager Attractiveness and Fund Flows

30.09.2016 bis 31.12.2016

Journalistengenerationen im Medienwandel

Ludwig-Maximilians-Universität München
Soziologie / IfKW

Promotionsprojekt "Zwischen Auflösung und Ablösung - Journalistengenerationen im Medienwandel": Im Zentrum der Arbeit steht eine quantitative Befragung von 41 Absolventen-Jahrgängen der Deutschen Journailstenschule München. Theoretischer Hintergrund: Pierre Bourdieu und Karl Mannheim. Inwieweit unterscheiden sich die Kohorten in ihrer Stellungnahme auf dem journalistischen Feld ?

28.09.2016 bis 21.12.2016

Verspieltheit, Spiritualität, Religiosität

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Phil. Fak. 1

n dieser Studie untersuchen wir den Zusammenhang von Persönlichkeit und Spiritualität und sind dabei auch an Merkmalen wie etwa der Verspieltheit interessiert.

28.09.2016 bis 28.11.2016

Masterarbeit - Zukunftsfähige Führung

FOM

Was wir mit dem Begriff Führung verbinden, unterliegt einer ständigen Veränderung, bedingt durch den Zeitgeist, was Mitarbeiter von Führung erwarten, aber auch bedingt von Organisationen, in denen sie wirksam werden soll (Bertelsmann Stiftung, 2015). Im Rahmen meiner Masterarbeit an der FOM Hochschule für Ökonomie und Management befasse ich mich mit den Kriterien zukunftsfähiger Führung unter Berücksichtigung von Bedürfnis- und Motivstrukturen der Geführten. Mittels folgendem Fragenbogen wird ...

27.09.2016 bis 15.12.2016

HEXACO

Rheinische Fachhochschule Köln

ATIC und Faking-Verhalten, Persönlichkeitstest, HEXACO

27.09.2016 bis 30.11.2016

Studie Gesundheitskompetenz Ostbayern

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement

23.09.2016 bis 20.12.2016

Mobilitätssituation

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

Korrelation zwischen Absatz- und Produktionsstrategie

23.09.2016 bis 24.12.2016

Microtiming und Groove-Empfinden

Universität Wien • Musikwissenschaft

Kurzer Fragebogen zum Thema Microtiming und Groove-Empfinden.

23.09.2016 bis 05.12.2016

Masterarbeit

Technische Universität Dortmund
Fakultät Raumplanung

Die Befragung dient dem Zweck, die Wahrnehmung der Essener Bevölkerung über die zeitliche Veränderung des Flächenbestands von Grünanlagen zu erfassen.

19.09.2016 bis 03.12.2016

Nutzungsbereitschaft digitaler Gesundheitsangebote und Wahltarife durch Versicherte

Leibniz Universität Hannover
Institut für Versicherungsbetriebslehre

Die Befragung befasst sich mit der Nutzungsbereitschaft digitaler Gesundheitsangebote und Wahltarife durch Versicherte.

19.09.2016 bis 19.12.2016

Live-Streams

"ComDigMed" University of Erfurt, https://www.uni-erfurt.de/comdigmed/kollegiaten/
Doktorandin / Institut für Kommunikationswissenschaft

PSI mit e-Personae in Bezug auf Live-Streams.

18.09.2016 bis 31.12.2016

Nachhaltiger Tourismus im Biosphärenreservat Südost-Rügen 2016

Universität Hildesheim • Institut für Geographie

Die Studie untersucht, wie Prozesse der Nachhaltigkeitstransformation im Tourismus verlaufen.

18.09.2016 bis 19.12.2016

Schlaf und Freizeit

Universität Zürich • Psychologisches Institut

Meine Studie beschäftigt sich mit dem Phänomen: Bedtime Procrastination. Von Interesse ist hier, inwiefern Persönlichkeitsmerkmale, Selbstkontrolle und die Überzeugung über die eigene Willenskraft in Zusammenhang mit Bedtime Procrastination stehen.

14.09.2016 bis 30.11.2016

APIS-survey

Chalmers | University of Gothenburg
Computer Science and Engineering

This survey aims at setting up a research agenda for API strategies based on empirical data from companies.

14.09.2016 bis 29.11.2016

Kinderschutz in Elbe-Elster

Hochschule Mittweida

Das Projekt beschäftigt sich mit der Umsetzung des Kinderschutzauftrages in KiTa-Einrichtungen im Landkreis Elbe-Elster

13.09.2016 bis 14.12.2016

Ambivalenz in Beziehungen

Philipps-Universität Marburg • Psychologie

Ambivalenz in Paarbeziehungen

13.09.2016 bis 13.12.2016

Energieeinsparpotential Thermostataustausch

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Evaluation von Einsparpotenzialen beim Austausch von Heizungsthermostaten

11.09.2016 bis 13.12.2016

Filmauswahl

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

gender identity, filmauswahl, sex roles, protagonist's sex

08.09.2016 bis 08.12.2016

Kaufkriterien für einen Ski

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
Instutit für Sportwissenschaft

Die Befragung findet im Rahmen meiner Masterarbeit statt. Ich fahre selber gerne Ski und interessiere mich daher welche Kaufkriterien eines Skis entscheidend sind.

07.09.2016 bis 07.02.2017

Landschaftsbildbewertung_neu

TU Dortmund

Landschaftsbildbewertung von Grünräumen der Stadt Essen

05.09.2016 bis 13.12.2016

Führung und Erholung

Universität Mannheim
Professur für Arbeits- und Organisationspsychologie

Masterarbeitsprojekt zum Thema Führung und Erholung - Befragung von Führungskräften und MitarbeiterInnen mit dem Ziel herauszufinden wie sich das Freizeit-und Erholungsverhalten von Vorgesetzten auf deren MitarbeiterInnen auswirkt

03.09.2016 bis 04.12.2016

Emotionsarbeit und Beanspruchung im Lehrerberuf unter Berücksichtigung von ganzheitlicher Führung und sozialer Unterstützung

Bergische Universität Wuppertal

Emotionsarbeit und Beanspruchung im Lehrerberuf unter Berücksichtigung von ganzheitlicher Führung und sozialer Unterstützung

02.09.2016 bis 02.12.2016

Umsetzung von Inklusion im Biologieunterricht

Bergische Universität Wuppertal

Qualitative Umfrage zur Umsetzung von Inklusion im Biologieunterricht

01.09.2016 bis 01.12.2016

Korsakow-Questionnaire

Georg-August-Universität Göttingen
GRK 1787 Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung

I am a doctoral student at Göttingen University conducting research on the Korsakow system - a software which lets you produce and interact with nonlinear stories.

01.09.2016 bis 01.12.2016

Online-Umfrage Masterthesis

FOM München • M.Sc. Corporate Communications

Erfolgsfaktoren von Content-Marketing-Kanälen im Branding

01.09.2016 bis 01.12.2016

Empathie

Universität Wien • Psychologie

Vergleich menschlicher Gefühlseigenschaften und -reaktionen verschiedener Studienanfänger

29.08.2016 bis 30.11.2016

MINT 4

Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Förderung von Frauen in MINT-Studiengängen

28.08.2016 bis 31.12.2016

Entwicklung und Validierung eines Screening-Verfahrens zur Bestimmung der Compliance in der Kontaktoptik

Beuth Hochschule für Technik Berlin
Augenoptik/Optometrie

Entwicklung und Validierung eines Screening-Verfahrens zur Bestimmung der Compliance in der Kontaktoptik

26.08.2016 bis 31.12.2016

HinzJohanna

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

Bindungsorientierungen und Bindungsunsicherheit im Arbeitskontext

25.08.2016 bis 29.11.2016

Mitgliederbefragung 2016

Nord Süd Forum München e.V.

Befragung unserer Mitgliedsgruppen

24.08.2016 bis 31.12.2016

Biosphere Reserve Image Monitoring

Regionalverband Lungau

Seit 2012 trägt der Lungau gemeinsam mit den Kärntner Nockbergen die UNESCO-Auszeichung Biosphärenpark. Ein Biosphärenpark gilt als Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Das Gleichgewicht zwischen Tier- ud Pflanzenwelt im Zusammenwirken mit dne Menschen und Ihren Bedürfnissen steht hierbei im Vordergrund. Im Rahmen des Projektes BRIM (Biosphere Reverse Image Monitoring) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften werden Daten erhoben, die die Entwicklung im Biosphärenpark messbar machen ...

24.08.2016 bis 04.12.2016

POLISOL: Akzeptanzstudie Raumplanungsinstrumente

ETHZ • IRL - PLUS

http://www.plus.ethz.ch/de/forschung/forschungsprojekte/polisol.html

15.08.2016 bis 05.12.2016

Quality of Life and needs of forensic-psychiatric patients

Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Münster

Survey "Quality of Life and needs of patients in long-term Forensic Psychiatric Care" (Part of COST Action IS1302, WG3 QoL)

14.08.2016 bis 01.12.2016

Mental health in Syria during the civil war

Technische Universität Dresden • Psychologie

This is an attempt to conduct a representative study of the mental health state in war afflicted Syria. Constructs under consideration are depression, anxiety, PTSD, readiness to reconcile and resilience factors such as social and family bound and religiosity.

09.08.2016 bis 02.12.2016

Umfrage Bachelorarbeit Interkulturelles Lernen während eines Auslandssemesters

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Fremdsprachendidaktik

Interkulturelles Lernen während eines Auslandssemesters

05.08.2016 bis 10.01.2017

Sinn für Humor und Stress

Universität Wien • Psychologie

Zusammenhang von Humor, Stressempfinden und Copingstrategien bei Paaren im Übergang zur Elternschaft (Schwangere und Kinder bis zu einem Jahr)

05.08.2016 bis 24.12.2016

PiA-Umfrage 2016

Humboldt-Universität • Psychologie/Psychotherapie

Wir wollen die wirtschaftliche, psychosoziale und berufliche Situation von Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) und ganz Deutschland erheben.

26.07.2016 bis 10.01.2017

Bildungspartnerschaften Medienbildung

JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis • JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis • JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Das JFF führt zusammen mit dem JFF-BB im Auftrag der FSM – Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e. V. ein Forschungsprojekt zu Bildungspartnerschaften im Bereich der Medienbildung durch.

25.07.2016 bis 28.01.2017

Arbeitsbedingte Stressfaktoren und psychische Erkrankungen

RWTH Aachen • Psychologie

Psychische Belastungsfaktoren, die beispielweise durch arbeitsbedingte Anforderungen entstehen, können je nach individueller Prädisposition (Veranlagung) und Vulnerabilität (Verletzbarkeit) auf ein Individuum negativ einwirken. Mit zunehmender Dauer der Einwirkung können diese Belastungen dazu führen, dass manche Psychische Erkrankungen (Depression & Alkoholmissbrauch) sich entwickeln, die nur durch professionelle Hilfe therapiert werden können. Thematisch befasse ich mich mit der empirischen ...

20.07.2016 bis 18.12.2016

Transition chronisch kranker Jugendlicher und junger Erwachsener

Hochschule für Gesundheit Bochum
Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Erfassung der gesundheitsbezogenen Transitionskompetenz chronisch kranker Jugendlicher und junger Erwachsener

11.07.2016 bis 30.11.2016

BERCOM 01 - 02/2016

RWTH Aachen University • IFHT • PSI AG

The project BERCOM (Blueprint for Pan-European Resilient Critical Infrastructures based on LTE Communications) which has started in September 2015 is a Franco-German collaboration of industry, research organizations and academia from the energy and communications sectors with the objective to increase the resilience of critical infrastructures by appropriate adaptation of the emerging mobile technologies.

05.07.2016 bis 03.02.2017

Joystick-Leaning-Interfaces

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Abteilung für Visual Computing

neues Interface im Kombination mit HMD

04.07.2016 bis 07.12.2016

Integration Marketing und Vertrieb

FOM Hochschule für Ökonomie und Management Essen
Standort München

Integration Marketing und Vertrieb

20.06.2016 bis 10.12.2016

Benefit sharing in ENB

Institute for Technology and Resources Management in the Tropics and Subtropics at TH Köln
Integrted Water Resources Mangement

The research idea to define the potential of cooperation among Eastern Nile States ( Egypt, Ethiopia and Sudan)

22.05.2016 bis 30.12.2016

tm14m048

FH Technikum Wien
Innovations- und Technologiemanagement

Im Rahmen meiner Masterarbeit soll eine Erhebung über AAL-Produkte und Dienstleistungen erfolgen.

29.04.2016 bis 08.12.2016

Eins Studierenden-Teilstichprobe - 2. MEd. Semester

Universität Hildesheim • Psychologie

Eins Studierenden-Teilstichprobe - 2. MEd. Semester_Welle1

29.03.2016 bis 27.01.2017

Foley Survey

Queen Mary University of London • EECS

This survey is part of a larger doctoral study exploring the practice of Foley art and sound design in the context of novel digital (procedural) audio technology.

19.02.2016 bis 27.02.2017

Tactile Illusion and NFT

Euro-FH • Wirtschaftspsychologie

Im Rahmen meiner Masterarbeit möchte ich prüfen wie Sound helfen kann, die fehlende Möglichkeit die Produkte anzufassen, kompensieren kann. Dazu werde ich ein Experiment durchführen. Mit dem Online-Fragebogen möchte ich dann die Frustration, das Vertrauen in die Produktbeurteilung und den Need for Touch Wert (Peck & Childers, 2003) der Teilnehmer messen.

04.02.2016 bis 18.02.2017

Tuberculous meningitis in children-an European survey

Charité - Universitätsmedizin Berlin
Klinik für Pädiatrie

European survey on management of TBM in children (pTBnet)

29.07.2015 bis 02.01.2017

Cross Country Effects

Universität Mannheim

CC

21.06.2014 bis 20.01.2017

Emotionsarbeit in Dienstleistungsbranchen - Strategieprofile und Beanspruchung

Bergische Universität Wuppertal
Lehrstuhl Arbeits- und Organisationspsychologie

Erfassung der Anforderungen am Arbeitsplatz, der angewendeten Strategien im Rahmen der Emotionsarbeit und die subjektive Beanspruchung durch die Tätigkeit

10.09.2013 bis 29.01.2017

Triple A

Universität Innsbruck • Institut für Geographie

Forschungs-Bildungs-Kooperation zur Steigerung des Klima- & Energiebewusstseins bei Jugendlichen.

Login

:
:

Aktuell

  • 28.02.2017

    Derzeit keine Meldungen

    SoSci Survey wünscht erfolgreiche Sozialforschung!

Merken & empfehlen

Facebook Del.icio.us Twitter Google Plus Google Bookmarks Linkarena

Projektvorstellung

Im Feld seit 30.11.2016

Eval MMW Trainingsgruppe

Es werden Unterschiede im Verhandlungsverhalten von Männern und Frauen untersucht und mögliche Ursachen erörtert.

Mehr laufende Projekte

2432 Projekte im Feld
1223 Studien in Vorbereitung

BEWARE of AWESOME FEATURES CAUTION: ADDICTIVE SOFTWARE
© 2006-2015 SoSci Survey GmbH     Kontakt