Studie "Zukunft der Pflege"

Wie soll die Zukunft der Pflege in der Region aussehen? Welche Erwartungen und Ansprüche hat Ihre Generation – und haben Sie persönlich – an eine mögliche eigene Pflegeversorgung?

Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden, möchten wir Sie gerne nach Ihren Einstellungen und Erwartungen befragen. Mit Ihrer Teilnahme an der Befragung können Sie einen Beitrag zur Ausgestaltung der zukünftigen pflegerischen Versorgung leisten!

Die Studie wird vom Institut für Angewandte Forschung (IAF) – Angewandte Sozial- und Gesundheitsforschung der Hochschule Ravensburg-Weingarten im Rahmen des Forschungsverbundes ZAFH care4care durchgeführt (https://www.zafh-care4care.de). Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg sowie der Europäischen Union.

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und anonym. Es steht Ihnen zu jedem Zeitpunkt frei, Ihre Teilnahme abzubrechen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. Es werden keine IP-Adressen o.ä. gespeichert, sodass keinerlei Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind. Selbstverständlich werden die Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Ergebnisse dieser schriftlichen Befragung werden ausgewertet und veröffentlicht.

Sobald Sie auf "Weiter" klicken, erklären Sie sich bereit, an der Studie teilzunehmen.

Haben Sie bereits in den vergangenen Wochen postalisch einen Fragebogen mit dem Titel „Zukunft der Pflege“ von der Hochschule Ravensburg-Weingarten erhalten?

Bild