Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Engagierte des Fairen Handels,

aus den Befragungen in den Jahren 2009, 2011, 2013 und 2015 konnten die tatsächlichen Rahmenbedingungen - unter denen die Weltäden (in Bayern) arbeiten - gut veranschaulicht werden. Allen Mitwirkenden an den Befragungen in den letzten Jahren ein herzlicher Dank!

Aufbauend auf diesen Ergebnissen möchten wir diese Studie weiterführen und die Geschäftsjahre 2015 und 2016 analysieren. Die Ergebnisse unterstützen das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. mit der Fair Handels Beratung in ihrer Arbeit und dienen den teilnehmenden Weltläden zugleich als Betriebsvergleich. Die Teilnahme ist freiwillig und kann gerne in anonymer Form abgegeben werden. Eine kurze Zusammenfassung wird im Internet veröffentlicht.

Eine individuelle Auswertung Ihres Weltladens, die die Gegenüberstellung Ihrer Angaben mit dem Durchschnitt aller Weltläden zeigt, können Sie nach der Veröffentlichung der Ergebnisse erhalten. Bitte geben Sie hierzu Ihre Kontaktdaten an oder wenden Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt an die Gutachterin

Der Runde Tisch Fairer Handel Bayern (www.fairerhandel-bayern.de) hat diese Umfrage 2009 erstmals initiiert. Die praktische Durchführung obliegt der Fair Handels Beraterin und Gutachterin Annegret Lueg vom Eine Welt Netzwerk Bayern e.V. - 2017 im Rahmen der Fair Handels-Beratung Bayern. Die Einzelangaben im ausgefüllten Fragebogen werden nur von der Gutachterin erfasst und datenmäßig verarbeitet. Die Ergebnisse werden nur in anonymisierter verdichteter Form veröffentlicht, die keine direkte Rückverfolgung einzelner Angaben ermöglicht.

Die Befragung besteht aus zwei Teilen: Mantelbogen (allgemeine Informationen) und dem Datenblatt (Informationen für die Geschäftsjahre 2015 und 2016). Für Weltläden, die mehrere Filialen verwalten, bitte möglichst pro Filiale den Fragebogen ausfüllen und eine "Hauptfiliale" benennen. Die Fragen enthalten eine Vielzahl von Antwortkategorien, die keine Standards vorgeben, sondern die Vielfältigkeit der Weltläden wiederspiegeln und die Auswertung der Befragung erleichtern. Ein Hinweis für Mitglieder des Weltladen-Dachverbands: Die Befragung erfolgt unabhängig vom Monitoring des Weltladen-Dachverbandes. Um das Ausfüllen zu erleichtern, wurden in Absprache gleichlautende Fragestellungen bei gleichen Themen verwendet.

Bitte schicken Sie den Fragebogen in Papierform an unsere Adresse (insbesondere bei anonymisierter Teilnahme) oder füllen Sie den Online-Fragebogen aus: www.soscisurvey.de/WL2017.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich die Zeit für die Befragung nehmen.

Für Fragen hierzu stehe ich gerne bereit.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Annegret Lueg

Fair Handels-Beraterin im Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.
Weisse Gasse 3, 86150 Augsburg www.fairerhandel-bayern.de/beratung
Tel: 0821/ 81 52 779 email: lueg@eineweltnetzwerkbayern.de


Eine Welt Netzwerk Bayern e.V., Weisse Gasse 3,
86150 Augsburg Tel: 0821 / 81 52 779
Email: lueg@eineweltnetzwerkbayern.de
 
0% ausgefüllt