0% ausgefüllt

Akzeptanz und Verbreitungsgrad von (Online-) Videosprechstunden - Patienten


Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,


Telemedizin kann mit der Überbrückung räumlicher Distanzen zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung beitragen.
Besonders das vergangene Jahr hat gezeigt wie vielfältig digitale Anwendungen die Gesundheitsversorgung unterstützen und ergänzen können.

Die Videosprechstunde gehört dabei sicher zu den am häufigsten genannten digitalen Neuerungen und ermöglicht mittels Videotelefonie einen digitalen Arztbesuch über räumliche Distanzen hinweg.

In dieser Umfrage interessieren wir uns konkret für Ihre individuelle Nutzungsbereitschaft und Erfahrungen.


Die Bearbeitung der Umfrage dauert etwa 5 Minuten und es werden keine personenbezogenen Daten abgefragt.
Die von Ihnen gegebenen Antworten werden streng anonym und nicht rückverfolgbar evaluiert.


Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und danken Ihnen für die Weiterleitung des Fragebogen-Links.


Mit den besten Grüßen


Cand. med. Benedikt Reinert und PD Dr. med Dominik Pförringer


Hinweis:
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.

Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.



Benedikt Reinert, TU München – 2020