0% ausgefüllt

Was haben Sie bei der Beantragung von Leistungen erlebt?

Umfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen zu Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen mit Behörden

Liebe Interessierte, 

wir möchten wissen, wie Behörden mit behinderten Menschen oder ihren Angehörigen umgehen, die sich an sie wenden, um Unterstützung zu beantragen. Denn wir bekommen oft Post von behinderten Menschen oder ihren Angehörigen und Freunden, in der sie von Problemen berichten. Deshalb möchten wir einen besseren Überblick bekommen, was gut und was schlecht läuft. Die Ergebnisse der Umfrage wollen wir nutzen, um Ihre Erfahrungen und Problemen mit entsprechenden parlamentarischen Initiativen in die politische Debatte zu bringen und diesen mehr Gehör zu verschaffen. Um keine falschen Erwartungen zu wecken der Hinweis: Einzelprobleme werden wir in der Regel nicht lösen können.

Die Umfrage beschränkt sich auf Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe sowie auf Leistungen der Pflege seit dem Jahr 2002, um das Themengebiet handhabbar zu halten. 

Für viele behinderte Menschen, die Unterstützungsleistungen benötigen, ist es mit einem Antrag nicht getan. Häufig müssen sie immer wieder Anträge stellen. Wenn Sie von Ihren Erfahrungen mit unterschiedlichen Behörden berichten wollen, können Sie den Fragebogen mehrfach ausfüllen. Das macht die Auswertung für uns sehr viel einfacher. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonym behandelt.

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert circa 15 Minuten.

Eine Teilnahme ist bis zum 30.11.2018 möglich.  


Vielen Dank im Voraus für Ihre Zeit und Ihr Interesse! 

Rückfragen bitte an:

Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik und Bürgerangelegenheiten der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen  

________

Datenschutz-Hinweise

Diese Umfrage wird von der Bundestagsabgeordneten Corinna Rüffer, Sprecherin für Behindertenpolitik der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN umgesetzt. Die Kontaktdaten zur Herausgeberin finden Sie am Ende dieser Seite.

Die technische Umsetzung dieser Umfragen geschieht über ein Online-Tool der SoSci Survey GmbH. Die SoSci Survey GmbH ist ein Anbieter für Online-Fragebögen für Firmen, Universitäten und Behörden mit dem Sitz in München.

Dieser Online-Fragebogen wird anonym ausgefüllt. Die Daten werden verschlüsselt auf einen Webserver der SoSci Survey GmbH in Deutschland übermittelt. Die Daten werden nach den gesetzlichen Regeln des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSVGO, GDPR) gespeichert und verarbeitet. Für diese Umfrage werden keine persönlichen Daten gespeichert und ausgewertet. Nach Beendigung der Umfrage werden alle Daten auf den Webservern der SoSci Survey GmbH gelöscht.

Cookies

Für die Eingabe Ihrer Daten in den Online-Fragebogen wird ein Sitzungs-Cookie der SoSci Survey GmbH in Ihrem Browser gespeichert. Dies geschieht ausschließlich zu dem Zweck, dass während der Eingabe keine Daten verloren gehen. Beim Beenden der Browser-Sitzung wird das Cookie gelöscht.

Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung für diese Umfrage finden Sie hier: Datenschutz in Online-Befragungen
Die Datenschutzerklärung der SoSci Survey GmbH finden Sie hier: Datenschutzerklärung
Weitere Informationen zur SoSci Survey GmbH finden Sie hier: Impressum


Herausgeberin dieser Umfrage ist

Corinna Rüffer, MdB - Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, 2018

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Tel: (030) 227-72040, Fax: (030) 227-76042

Email: corinna.rueffer@bundestag.de

www.corinna-rueffer.de

www.facebook.com/corinna.ruffer

www.twitter.com/crueffer