0% ausgefüllt

Liebe Kunsttherapeutinnen und Kunsttherapeuten,

Sie nehmen an einer bundesweiten Befragung zur Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Traumafolgestörungen durch ambulante Kunsttherapie im Jahr 2015 teil.

Die Befragung umfasst insgesamt 20 Fragen und wird ungefähr 10 Minuten dauern.

Sie haben die Möglichkeit Ihre Beantwortung zu unterbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt fortzusetzen. Ihre Daten werden anonymisiert und vertraulich behandelt.

Der Fragebogen ist bis zum 30. März 2017 freigeschaltet.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme im Voraus!


Dr. Silke Pawils, Dipl.-Psych., Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf – 2017