0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen!

Ich heiße Annika Rimroth und studiere an der Rheinischen Fachhochschule Köln Psychologie (B.Sc.). Ich beschäftige mich Rahmen meiner Bachelorarbeit mit der Borderline-Persönlichkeitsstörung. Meine Arbeit widmet sich genauer der Ätiologie der BPS und untersucht mögliche Prädiktoren in der Kindheit. Zudem möchte ich die Vielfalt in der Ausprägung/Gestalt des Krankheitsbildes und mögliche Ursachen näher untersuchen.

Der Fragebogen, richtet sich also an Menschen mit einer diagnostizierten Borderline-Persönlichkeitsstörung.

Die folgenden Fragen beziehen sich zum Einen auf Ihr aktuelles Befinden und Verhaltensweisen, die Sie in letzter Zeit an sich beobachtet haben. Zum andere geht es um bestimmte Eindruck und Erfahrungen aus Ihrer Kindheit.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und den Fragebogen, so gut es Ihnen möglich ist, wahrheitsgemäß ausfüllen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 15 Minuten. Ihre Daten werden selbstverständlich anonym ausgewertet. 


Ich bedanke mich sehr für jede Teilnahme!

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an mich: annika.rimroth@rfh-campus.de


P.S.: Triggerwarnung: Einige Fragen thematisiere sensible Themen, wie selbstverletzendes Verhalten oder Misshandlungs- und Missbrauchserfahrungen. Füllen Sie den Fragebogen nur aus, wenn Sie sich bereit fühlen, sich diesen Themen kurz zu widmen. 

In psychischen Notfallsituationen finden Sie Hilfe und Unterstützung unter: +49(0)800 111 0 111


Annika Rimroth, Rheinische Fachhochschule Köln – 2022