0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen zur Befragung zum Thema Stärkenerkennen!

Liebe Teilnehmerin
Lieber Teilnehmer

Herzlichen Dank, dass Sie sich dazu entschlossen haben an der Studie zum Stärkenerkennen teilzunehmen.

Im Rahmen meiner Doktorarbeit möchte ich einen Test entwickeln, der die Menschenkenntnis von Personen messen soll. Konkreter gesagt, möchte ich die Fähigkeit, wie gut Personen Stärken in anderen Menschen erkennen können, messen.

Den Eindruck, welchen wir von anderen Menschen haben, beeinflusst eine Vielzahl an Entscheidungen. Basierend auf den Stärken, die wir in anderen Menschen erkennen können, treffen wir Personalentscheidungen, bestimmen wir, wer eine Beförderung erhält oder wem wir eine bestimmte Aufgabe anvertrauen, wen wir heiraten möchten, wie wir unsere Kinder fördern, und so weiter. Da solche grösseren sowie auch kleineren Entscheidungen einen grossen Einfluss auf unser Wohlbefinden, unseren beruflichen Erfolg und unser Leben allgemein haben können, möchte ich in diesem Forschungsprojekt einen Test entwickeln, der die Fähigkeit misst, wie gut man Stärken in anderen Menschen erkennen kann. Dieser Test soll dazu dienen, interessierte Personen darüber zu informieren, in welchem Ausmass sie über diese Fähigkeit verfügen. Ebenso könnte solch ein Test als Ausgangspunkt für ein Training dieser Fähigkeit dienen.  

Um solch einen Test entwickeln zu können, suche ich nach Personen, die bereit wären, sich interviewen und filmen zu lassen. Basierend auf den Videoaufnahmen der Interviews sollen Einschätzungen über die beobachteten Stärken gemacht werden. 

Ich würde mich sehr über Ihre Teilnahme freuen und möchte Ihnen nun gerne den konkreten Ablauf der Studie beschreiben.

Studienablauf:
Die Studie wird aus drei Teilen bestehen, bei denen Sie und zwei Ihnen nahestehenden Personen teilnehmen werden.

• Im ersten Teil werden Sie einige Online-Fragebögen zu Ihren Stärken, Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Wohlbefinden bearbeiten (Dauer: ca. 80 Minuten).

• Danach werden Sie zwei engen Freunden oder zwei Familienmitgliedern einen Link zusenden und Sie darum bitten eine Fremdeinschätzung Ihrer Stärken, Persönlichkeit und Ihres Wohlbefindens vorzunehmen (Dauer: ca. 80 Minuten).

• Im letzten Teil werde ich Sie zu einem Interview nach Zürich Oerlikon ans Institut für Psychologie einladen und mit Ihnen etwa 1.5 Stunden lang über Ihre Stärken und Hobbies, Ihren beruflichen Werdegang und vieles mehr sprechen.

Teilnahmevoraussetzungen:
• Sie sind mindestens 18 Jahre alt.
• Sie sprechen fliessend Deutsch.
• Sie können alle drei Studienteile durchführen.

Vergütung:
• Als Dankeschön für Ihre vollständige Teilnahme können Sie eine Zusammenfassung der Studienergebnisse sowie ein individuelles Feedback zu Ihren Stärken und Ihrer Persönlichkeit erhalten.
• Sie können an einer Verlosung teilnehmen: 5x Bücher zum Thema Positive Psychologie.
• Psychologiestudierende der Universität Zürich können sich für die Teilnahme an dieser Studie 3 Versuchspersonenstunden anrechnen lassen.

Wichtige Informationen:
Da für die Entwicklung des Tests unbedingt alle Teile der Studie vollständig durchgeführt werden müssen, bitte ich Sie nur dann teilzunehmen, wenn Sie alle drei Teile der Studie durchführen können. 

Das in dieser Studie generierte Material wird in weiteren Studien erforscht und zur Entwicklung des Tests verwendet werden. Obwohl man Sie in den jeweiligen Videoaufnahmen erkennen kann, werden wir zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten zum Video bekanntgeben. Die Videos werden nur für Forschungszwecke verwendet und nur einer eingeschränkten Personengruppe gezeigt werden. Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung von Teilen oder den ganzen Filmaufnahmen zu verlangen. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir die von Ihnen erstellten Videos für die Nutzung der Entwicklung eines Tests und zur weiteren Erforschung verwenden dürfen, können Sie jetzt an der Studie teilnehmen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Studie haben, können Sie mich gerne per E-Mail unter f.giuliani@psychologie.uzh.ch kontaktieren.

Ich danke Ihnen herzlich für Ihren Einsatz und Ihren wertvollen und essentiellen Beitrag für die Entwicklung dieses Tests!

Beste Grüsse,
Fiorina Giuliani, M.Sc.



Fiorina Giuliani, M.Sc., University of Zurich – 2019