0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen zur (Leitungs-) Befragung „Landkarte sprachlicher Bildung und Förderung in Hessen – Vielfalt sichtbar machen“


Liebe Leitung,

vielen Dank, dass Sie an der Befragung teilnehmen. Dieser Fragebogen bezieht sich auf strukturelle Aspekte Ihrer Einrichtung, die Umsetzung der Sprachbildung und Sprachförderung (Deutschförderung) sowie die Kooperation und Vernetzung in Ihrer Einrichtung und die Fortbildung und Qualifizierung der Fachkräfte.

Die Befragung dauert ca. 60 Minuten, je nach Art der Einrichtung und Länge Ihrer Antworten (bitte Zeitpuffer einplanen). Sie kann jederzeit über den "Befragung unterbrechen"-Button am Seitenende unterbrochen und später weiter bearbeitet werden.


Die Befragung ist anonym Keine Namensabfrage; Rückschlüsse auf Sie als Person/Ihre Einrichtung nicht möglich..


Bearbeitungshinweise:

  • Wir bitten Sie, die Fragen sorfältig durchzulesen und den Fragebogen möglichst vollständig zu beantworten.
  • Meistens ist eine Antwort-Alternative anzukreuzen. Wenn Mehrfachantwort vorgesehen ist, wird darauf in der Frage hingewiesen.
  • Sollten Sie sich bei einer Frage unsicher sein, wählen Sie bitte die Antwort, die für Sie am ehesten zutrifft. Bei manchen Fragen werden Erläuterungen angezeigt, wenn Sie auf das An dieser Stelle steht eine Erläuterung. bei der jeweiligen Frage klicken.
  • Bitte benutzen Sie den "zurück"-Button im Fragebogen - nicht den "zurück"-Pfeil Ihres Browser, damit Ihre Angaben gespeichert bleiben.



Vielen Dank für Ihre Zeit und Mitarbeit!

Mit freundlichen Grüßen,

Prof. Dr. Steffi Sachse, Prof. Dr. Franziska Egert & Fabienne Hartig

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per Mail an: sprachehessen@ph-heidelberg.de


M.A. Fabienne Hartig, Pädagogische Hochschule Heidelberg – 2020