0%

Fragebogen zur sexuellen Gesundheit

Herzlich willkommen und vielen Dank, dass Sie an der Studie teilnehmen.

In dieser Erhebung des Universitätsklinikum Jena geht es um sexuelle Funktionsstörungen sowie Gedanken, Erleben und Ihre Einstellungen zu Sexualität. Es werden Fragebögen untersucht, die die Diagnostik und Versorgung bei sexuellen Beeinträchtigungen verbessern sollen.

Insgesamt dauert die Beantwortung etwa 10 Minuten. Bitte füllen Sie den Fragebogen in Ruhe aus. Es ist wichtig, dass Sie alle Fragen beantworten. Auch wenn sich einige Fragen sehr ähneln, möchten wir Sie bitten, alle Fragen spontan und ehrlich zu beantworten.
Mit der Teilnahme an der Befragung stimmen Sie der Verwendung der Daten in anonymisierter Form zu. Sie können die Befragung jederzeit ohne Angabe von Gründen abbrechen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Dr. phil. Katja Brenk-Franz & M.Sc. Madita Hoy, Institut für Psychosoziale Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Jena Impressum