0% ausgefüllt

Sehr geehrte Damen und Herren,

der AFET-Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. bittet die Jugendämter um Mitwirkung bei der Bestandsaufnahme zur Umsetzung des § 4a SGB VIII "Selbstorganisierte Zusammenschlüsse zur Selbstvertretung".

Die Umfrage soll den Umsetzungsprozess begleiten und unterstützen. Sie hat zum Ziel, den bisherigen Stand der Förderung und Beteiligung von Selbstorganisationen in Kommunen zu erheben, sowie Herausforderungen und Möglichkeiten der Umsetzung aufzuzeigen.   

Wir bitten - unabhängig vom Stand der Umsetzung - um eine Beantwortung des Fragebogens pro Jugendamt, bevorzugt durch die zuständige/zugeordnete Person bzw. eine Person mit Überblickswissen hinsichtlich der Umsetzung der (neuen) KJSG-Regelungen in Ihrem Jugendamt.

Die Beantwortung des Fragebogens dauert zwischen ca. 3 und 10 min (ca. 3-5 min, wenn bislang noch keine Aktivitäten zur Umsetzung bestehen, ca. 7-10 min wenn Selbstorganisationen bereits beteiligt, gefördert und/oder angeregt werden).

Hinweis: Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Die Angaben zum Jugendamt sind allgemein und lassen keinen Rückschluss auf ein konkretes Jugendamt zu.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Dr. Benjamin Strahl unter: strahl@afet-ev.de

Der Deutsche Landkreistag unterstützt die Umfrage.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

i.A. Dr. Benjamin Strahl 

AFET-Bundesverband für Erziehungshilfe e.V.
Bultstr. 5A, 30159 Hannover
Tel.: 0511-353991-3, Fax: 0511-353991-50
E-Mail: info@afet-ev.de

Twitter: AFET_eV

Instagram: AFET_ev