0% ausgefüllt


Erhebung zur Situation der Hobbyhaltung von Schafen und Ziegen in Hessen


Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen, Fachbereich 10 – Veterinärmedizin

Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und Andrologie der Groß- und Kleintiere mit Tierärztlicher Ambulanz


Liebe Hobbyhalterinnen und Hobbyhalter*, 


mein Name ist Judith Ziemek. Ich studiere Nutztierwissenschaften an der JLU Gießen und verfasse derzeit meine Masterarbeit. Dazu würde ich von Ihnen gerne mehr über Ihre Schaf- und/oder Ziegenhaltung erfahren.

Dieser Fragebogen umfasst hauptsächlich Single-Choice-Fragen. Bitte markieren Sie die Antwort, die auf Sie zutrifft. Des Weiteren gibt es Multiple-Choice-Fragen. Hier können mehrere Antwortalternativen markiert werden. Diese Fragen sind entsprechend gekennzeichnet („Mehrfachnennung möglich“). Bei insgesamt fünf Fragen handelt es sich um offene Fragen. Bitte tippen Sie ihre Antwort in das vorgegebene Freifeld unterhalb der Frage.

Jede Frage muss beantwortet werden. Sollten Sie sich bezüglich Ihrer Antwort unsicher sein oder keine der Antwortoptionen trifft für Sie zu, können Sie "Keine Angabe" wählen. Die Bearbeitungsdauer dieser Umfrage beträgt etwa 20 – 30 Minuten.

Für den Erfolg der Studie ist es wichtig, dass Sie den Fragebogen vollständig ausfüllen und keine der Fragen auslassen. Alle Daten werden anonym erhoben, sie können Ihrer Person nicht zugeordnet werden und werden streng vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht kommerziell genutzt. Der Befragungszeitraum endet am 30. April 2021.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme.


Ansprechpartner: Judith Ziemek (Judith.Ziemek@agrar.uni-giessen.de)

FB 09 - Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement




*Die im Fragebogen gewählte männliche Form bezieht sich zugleich auf weibliche und männliche Personen.


Judith Ziemek, Justus-Liebig-Universität Gießen – 2021