Herzlich willkommen bei der Studie "Gesund aus vollem Herzen"! 

Vielen Dank, dass Sie sich für eine Teilnahme interessieren!

Im Folgenden habe ich die Studie in 5 Punkten für Sie zusammengefasst, damit Sie sich einen Überblick verschaffen können, was Sie bei einer Teilnahme erwartet.


Die Studie in fünf Punkten:

 1. Ziel:
Zusammen finden wir heraus wie der Herzschlag von Beratern, Therapeuten und Coaches mit dem Erlebnis der Klienten zusammenhängt

Ich werde Sie im Laufe der Studie bitten Fragen zu Ihrem Arbeitserleben, Ihrer selbstberichteten Arbeitsleistung, Ihrem subjektiven Gesundheitszustand und Ihrer Person zu beantworten. Außerdem werde ich Sie bitten Ihren Herzschlag zu messen. Dies geschieht mit Hilfe einer App, die Ihren Herzschlag erfassen kann, wenn Sie Ihren Finger auf die Kamera Ihres Handys legen (die Messung ist erstaunlich genau und die verwendete App, die erste jemals als medizinisches Produkt anerkannte App).

Warum der Herzschlag gemessen werden soll? Der Herzschlag bzw. Ruhepuls scheint laut neueren Studien ein Maß für das globale Wohlbefinden einer Person zu sein. Ich möchte nun wissen, ob sich ein Zusammenhang zwischen diesem Maß des globalen Wohlbefindens und dem Erleben Ihrer Klienten herstellen lässt. Es könnte also sein, dass es einen Zusammenhang zwischen IHREM Herzschlag und dem was, der Klient am Ende über Sitzung sagt, gibt.
Um etwas über das Erleben der Klienten herauszufinden, müssten Sie die Klienten bitten einige, wenige Fragen nach der Stunde zu beantworten. Bei diesen Fragen geht es zum Beispiel um die Beziehung zum Berater und die erarbeiteten Lösungsvorschläge. Neben dem selbstberichteten Erleben der Klienten, interessiert mich auch Ihre Meinung zu dem Klienten (z.B. der Belastungsgrad, die Kooperationsbereitschaft).




2. Bedeutung:
Gesundheit von Personen in helfenden Berufen verbessern

3. Teilnahmevoraussetzungen:
Smartphone, keine massiven gesundheitlichen Einschränkungen

Sie benötigen für die Teilnahme ein Smartphone und sollten an keiner schweren Herz-Kreislauf Erkrankung leiden und auch bestimmte Medikamente nicht einnehmen.

Sollten Sie einen Herzschrittmacher nutzen oder an einer der folgenden Erkrankungen leiden oder eines der folgenden Medikamente einnehmen, bitte ich Sie NICHT an der Studie teilzunehmen:

Erkrankungen:

  • Herzinfarkt vor weniger als 5 Jahren
  • Angina Pectoris
  • Periphere Arterielle Verschlusskrankheit
  • Chronische Herzinsuffizienz

Medikamente:

  • Beta-Blocker: Medikamente deren Wirkstoff auf "-olol" endet
  • Medikamente vom Wirkstofftyp Verapamil (Calciumantagonisten)
  • Antidepressiva


4. Zeitaufwand:
60-80min verteilt auf ein halbes Jahr

5. Datensicherheit:
voller Datenzugang nur in pseudonymisierter Form und nur für Wissenschaftler der Goethe Universität Frankfurt

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen und ohne Nachteil für Sie die Teilnahme an dieser Studie beenden. 

Die im Rahmen dieser Studie erhobenen Daten und persönlichen Mitteilungen werden streng vertraulich behandelt und sind nur Wissenschaftlern der Abteilung der Arbeits- und Organisationspsychologie der Goethe Universität in pseudonymisierter Form zugänglich, die der gesetzlichen Schweigepflicht nach Strafgesetzbuch §203 unterliegen. Des Weiteren wird die Veröffentlichung der Ergebnisse der Studie in anonymisierter Form erfolgen, d. h. ohne dass Ihre Teilnahme an dieser Studie bekannt wird. Auch ich selbst sehe nicht, welche Daten von Ihnen sind, sondern nur eine wilde Buchstaben- und Zahlenkombination(die Personenkennung), die es mir ermöglicht alle Daten, die von einer Person stammen, einander zuzuordnen.


Ich habe mich bemüht, die Teilnahme für Sie so ansprechend und interessant wie möglich zu gestalten: Sie bekommen im Fragebogen automatisch Rückmeldung zu Ihren eigenen Ergebnissen, in aggregierter Form auch dazu wie Ihre Klienten Ihre Beratung erleben (wenn Sie das wünschen). Außerdem erfahren Sie in den kleinen "Infotafeln" immer das Neueste aus der Forschung zu Gesundheit & Beruf.

Sie wollen diese Studie mit Ihrer Teilnahme unterstützen? Dann freue ich mich sehr über Ihre kurze Nachricht an 

zieringer@psych.uni-frankfurt.de

Ich sende Ihnen den Link zur Studienteilnahme zu.

Mit herzlichen Grüßen

Robert Zieringer

(Projektleiter)