0% ausgefüllt

Willkommen zur Umfrage zur Bewertung von ethischen und sozialen Aspekten bei

Roboter-assistierten Förderansätzen für autistische Kinder!



Liebe*r Teilnehmer*in,


vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie!

Aktuell beschäftigen sich einige Forschungsgruppen damit, Roboter zu entwickeln, die in der Förderung von autistischen Kindern eingesetzt werden könnten. Um eine sichere Anwendung in der Praxis zu gewährleisten und ethisch vertretbare Forschung zu betreiben, ist es uns wichtig, Ihre Meinung als Autismus-Expert*in zu solchen Förderansätzen zu erheben. 

Bitte beachten Sie, dass Sie nur an dieser Studie teilnehmen können, wenn Sie sich mindestens einer der folgenden Gruppen zuordnen können: 

  • Erziehungs-/Sorgeberechtigte*r eines autistischen Kindes
  • Autismus-Fachkraft
  • Erwachsene*r im Autismus-Spektrum

Im Folgenden informieren wir Sie über den Zweck und Ablauf der Studie sowie den datenschutzrechtskonformen Umgang mit Ihren anonymisierten personenbezogenen Daten. Außerdem bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Teilnahme sowie zur Verwendung Ihrer Daten für die angegebenen Zwecke. Sie können die Informationen auch HIER herunterladen und in Ruhe lesen oder aufbewahren.

Bitte lesen Sie die folgenden Erklärungen sorgfältig durch. Bei Rückfragen können Sie sich gerne mit Anita Neumann (anita.neumann@hu-berlin.de) in Verbindung setzen.

Wir danken Ihnen für Ihr Mitwirken und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit.


Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Isabel Dziobek, Simone Kirst, Anita Neumann



DSGVO, B.Sc. Anita Neumann , Humboldt-Universität zu Berlin – 2020