0% ausgefüllt

Befragung zu den Themen Erneuerbare Energien, Beteiligung und Wertschöpfung in Kommunen




Hallo und herzlich willkommen! 

Schön, dass Sie an unserer Befragung teilnehmen! Diese wird im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Forschungsprojekts "Regionale Wertschöpfung.Akzeptanz.Beteiligung." (ReWA) durchgeführt. In dem Projekt forscht ein interdisziplinäres Team zu den Themen Erneuerbare Energien, Beteiligung und Wertschöpfung in Kommunen.

Das Projekt - Regionale Wertschöpfung.Akzeptanz.Beteiligung. 

Mit der Energiewende entstehen immer mehr dezentrale Energieerzeugungsanlagen. Werden neue Projekte umgesetzt, ist die Akzeptanz vor Ort wichtig. Dabei werden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, Anwohnende zu beteiligen – zum Beispiel durch finanzielle Beteiligung. Hier setzt das Vorhaben ReWA an, indem es in ausgewählten Energie-Kommunen die Beteiligungsformen untersucht.

Wie läuft diese Studie ab?

Im Folgenden bitten wir Sie, einen Fragebogen auszufüllen. Dieser Fragebogen kann online (PC, Handy, Tablet) ausgefüllt werden. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert ca. 20-25 Minuten.

Außerdem werden zusätzlich Interviews und Fokusgruppen mit Interessierten durchgeführt. Die Bereitschaft dazu wird am Ende dieses Fragebogen abgefragt.

Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens:

An der Befragung dürfen alle Personen teilnehmen, die über 18 Jahre alt sind und in der Kommune Hünfelden leben.

Im Folgenden ist Ihre persönliche Meinung gefragt. Dazu werden Ihnen Fragen und Aussagen rund um das Thema Erneuerbare Energien, Beteiligung und Wertschöpfung präsentiert. Dabei können Sie zwischen unterschiedlichen Antworten wählen. Es gibt kein richtig oder falsch. Auch wenn es Ihnen manchmal schwer fällt, entscheiden Sie sich einfach für die Antwortmöglichkeit, die am ehesten Ihrer Meinung entspricht. Manchmal gibt es zusätzlich die Kategorie „weiß nicht“.

Hinweise zum Datenschutz:
Ihre Daten werden anonymisiert und sicher abgespeichert, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Alle erhobenen Daten und Ergebnisse werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke genutzt. Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen abgebrochen werden. Dabei entsteht Ihnen kein Nachteil. 

Wer ist Ihre Ansprechperson?

Die Studie wird vom Institut für ZukunftsEnergie und Stoffstromsysteme (IZES) durchgeführt. Bei Fragen und Anmerkungen können Sie sich an Dipl. Psych. Irina Rau unter rau@izes.de wenden.



Dipl. Psych. Irina Rau, IZES gGmbH – 2021