0% ausgefüllt

Herzlich Willkommen!


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie! Mit der Online-Befragung “Psychische Flexibilität als potentieller salutogener Faktor und der Zusammenhang mit mentaler Gesundheit" möchten wir den Einfluss von Psychologischer Flexibilität auf positive und negative mentale Gesundheit untersuchen. Die Studie wird an der Philipps-Universität Marburg, Arbeitsgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie durchgeführt. Diese Umfrage richtet sich an die Allgemeinbevölkerung. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind, gute Deutschkenntnisse haben und derzeit an keiner psychischen Störung leiden. Die vorliegende Befragung nimmt ca. 20 Minuten in Anspruch. Die zweite Befragungsrunde wird nach 2 Monaten stattfinden und dauert ca. 10 Minuten. Wir werden Sie voraussichtlich ein paar Monate nach dem zweiten Termin einladen, an einer dritten Befragungsrunde teilzunehmen, die ca. 10 Minuten dauern wird. Genauere Informationen bekommen Sie dann rechtzeitig per E-Mail.

Bei den ersten beiden Terminen der Umfrage, haben Sie die Möglichkeit an der Verlosung eines Wunschgutscheins im Wert von jeweils 50€ teilzunehmen! Beim dritten Termin haben Sie die Möglichkeit einen Wunschgutschein im Wert von 100€ zu gewinnen! Es besteht also die Möglichkeit, insgesamt bis zu 200€ zu gewinnen. Bevor es los geht, erhalten Sie auf den nächsten Seiten noch einmal ausführliche Informationen zur Teilnahme und werden um Ihr Einverständnis gebeten. Erst im Anschluss beginnt die Befragung! Bei evtl. Fragen wenden Sie sich bitte an die Studienleitung 




Studienleitung
M.Sc. Irina Unruh 
AE Klinische Psychologie und Psychotherapie 
Philipps-Universität Marburg 
Gutenbergstraße 18
35032 Marburg  
irina.unruh@uni-marburg.de


Projektleitung

Prof. Dr. Frank Euteneuer


Bitte wählen Sie.

Studie Psychische Flexibilität, Philipps-Universität Marburg – 2021