0% ausgefüllt

Herzlichen Dank, dass Sie an unserer Studie teilnehmen!

In dieser Studie untersuchen wir die Einstellungen und Erfahrungen von Menschen, bei denen eine Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wurde.

Teilnahmevoraussetzungen
Alle Personen, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen, können an der Studie teilnehmen:
(1) Alter von mindestens 18 Jahren
(2) Sie waren irgendwann in den vergangenen 5 Jahren wegen einer Persönlichkeitsstörung in Behandlung oder in diesem Zeitraum lag eine durch eine:n Ärzt:in oder Psychotherapeut:in diagnostizierte Persönlichkeitsstörung bei Ihnen vor
(3) Ausreichende Deutschkenntnisse zur Beantwortung der Fragebögen

Ablauf der Studie
Im Folgenden werden wir Ihnen zunächst ein paar allgemeine Fragen zu Ihrer Person stellen. Danach beantworten Sie Fragen zu Ihrer Persönlichkeit und zu Ihren Einstellungen sowie Erfahrungen zum Thema. Die Teilnahme an dieser Studie dauert insgesamt ca. 10 Minuten.

Freiwilligkeit und Anonymität
Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Teilnahme an der Studie beenden, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen. Die im Rahmen dieser Studie erhobenen Daten werden vertraulich behandelt. So unterliegen diejenigen Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die durch direkten Kontakt mit Ihnen über personenbezogene Daten verfügen, der Schweigepflicht. Des Weiteren wird die Veröffentlichung der Daten und Ergebnisse der Studie in anonymisierter Form erfolgen, d.h. ohne dass Ihre Daten Ihrer Person zugeordnet werden können.

Datenschutz
Die Erhebung Ihrer oben beschriebenen persönlichen Daten erfolgt vollständig anonymisiert, d.h. an keiner Stelle wird Ihr Name erfragt.

Einverständnis
Durch Klick auf „weiter“ bestätigen Sie, dass Sie die Instruktionen gelesen und verstanden haben. Sie erklären sich dazu bereit, an dieser Studie teilzunehmen und bestätigen, dass Sie die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, dass Ihre Daten zur Auswertung dieser Studie gespeichert werden und, dass die Studienergebnisse und -daten anonymisiert publiziert werden.

Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich jederzeit gerne an folgende Mail-Adresse: fabiana.lohr@uni-duesseldorf.de


Fabiana Lohr, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – 2022