0% ausgefüllt

Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie zum Umgang medizinischen Personals mit der Corona-Pandemie!

In dieser Studie befragen wir Sie zu Ihren persönlichen Erfahrungen im Umgang der derzeitigen COVID-19 (Corona) Epidemie. Wir bitten Sie hierzu die folgenden Fragen zu beantworten. Die Fragen beziehen sich auf die Pandemie-bedingte Veränderung Ihrer Arbeitsbelastung und Ihren Umgang damit.

Die Bearbeitung dieser Studie wird etwa 20 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme können Sie sich am Ende der Studie für eine Verlosung von 3 Amazon Gutscheinen á 20€ registrieren. Auf Wunsch erhalten Sie auch eine Rückmeldung über die Ergebnisse.

Wir bitten Sie, den Fragebogen, falls möglich nicht an einem Smart Phone zu bearbeiten, da bei manchen mobilen Geräten die Fragen nicht korrekt dargestellt werden könnten.

Sie haben selbstverständlich das Recht, einzelne Fragen nicht zu beantworten oder den Fragebogen jederzeit und ohne die Angabe Ihrer Gründe abzubrechen. Wir bitten Sie jedoch, den Fragebogen möglichst vollständig auszufüllen, da wir Ihre Angaben nur dann berücksichtigen können.

Alle Informationen, die wir im Rahmen unserer Untersuchungen sammeln, werden selbstverständlich anonymisiert und vertraulich behandelt. Die Weitergabe und Speicherung und dieser studienbezogenen Daten erfolgt nach gesetzlichen Bestimmungen ohne Namensnennung und dienen ausschließlich der wissenschaftlichen Auswertung. Verantwortlich für die Analyse und Speicherung Ihrer Daten ist Mia Degro, Fakultät für Humanwissenschaften, Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Bei Fragen wenden Sie sich an: sekretariat.perspsych@uni-bamberg.de

Mit freundlichen Grüßen,

Mia Degro, Dr. Marina Schall, Prof. Dr. Astrid Schütz, Lehrstuhl für Persönlichkeitspsychologie und psychologische Diagnostik

Bitte bestätigen Sie, dass Sie den oben stehenden Text gelesen haben und mit der Teilnahme an dieser Studie einverstanden sind.


Mia Degro, Otto-Friedrich Universität Bamberg – 2020