0% ausgefüllt

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

ich freue mich, dass Sie sich die Zeit nehmen, um den folgenden Fragebogen auszufüllen. Im Rahmen meiner Forschung untersuche ich, wie sich Ihre Situation als Patient*In mit einer seltenen chronischen Krankheit oder als Angehörige*r einer erkrankten Person auf die Entwicklung neuer Ideen auswirkt.

Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie dabei, ein besseres Verständnis dafür zu schaffen, ob, warum und in welchem Ausmaß Patientinnen und Patienten sowie Angehörige nach neuen Möglichkeiten suchen um mit einer seltenen Erkrankung um zu gehen.

Zur Beantwortung dieser Umfrage benötigen Sie 10 Minuten Zeit. Ihre Angaben werden anonym ausgewertet.

Und mit Ihrer Teilnahme tun Sie Gutes! Für jeden vollständig ausgefüllten Fragebogen geht eine Spende in Höhe von 2€ an eine von drei gemeinnützigen Organisationen, die sich für Menschen mit seltenen Erkrankungen einsetzt. Am Ende des Fragebogens können Sie auswählen, welche Stiftung Sie gerne unterstützen möchten.

Viel Spaß bei der Umfrage!

Annika Schröder

Fachgebiet für IT-Entrepreneurship am Hasso-Plattner-Institut

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und Bestandteil seriösen wissenschaftlichen Arbeitens.

Ihre Antworten werden rein statistisch und anonym ausgewertet. Wir garantieren Ihnen, dass Ihr Name dabei nicht in Erscheinung tritt und die Vorschriften des Datenschutzes eingehalten werden. Ein Rückschluss auf Ihre Daten ist in keiner Weise möglich.

Die bei dieser Befragung erhobenen Angaben werden ausschließlich im Rahmen dieser wissenschaftlichen Studie verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.