0% ausgefüllt
Logo Lehet

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrer*,

vielen Dank, dass Sie bei dieser Befragung mitmachen möchten. Als Geschichtslehrerin/
Geschichtslehrer sind Sie Expertin/Experte auf dem Gebiet des Geschichtsunterrichts. Nur mit Ihren Angaben können wir vertiefte Einblicke in das Thema "Nutzung freier Online-Lehrmittel im Geschichtsunterricht“ gewinnen.

Ausgehend von den Ergebnissen unserer Studie sollen Schlussfolgerungen für die Verbesserung der Lehrerbildung und für die Weiterentwicklung des Schulalltags im Fach Geschichte gezogen werden. Sie ermöglichen mit Ihrer Teilnahme an dieser Erhebung die Entwicklung eines Tools, mit dessen Hilfe die kritische Evaluation freier Lehrmittel praxisnah und nach fachlichen Standards vereinfacht werden soll.

Damit unsere Ergebnisse auch die Realität abbilden, beantworten Sie die Fragen bitte möglichst wahrheitsgetreu. Beziehen Sie sich dabei bitte stets ausschließlich auf den Geschichtsunterricht.

Diese Befragung ist wissenschaftlichen Standards verpflichtet. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Wir dürfen Sie auch bitten, bei Freitextfeldern keine persönlichen Angaben und keine Angaben über Dritte zu machen.

Zur Durchführung der Studie werden die Daten an das Erhebungstool SoSci Survey übermittelt. Die Speicherung dort endet am Ende des Erhebungszeitraums.

Die Teilnahme an der Umfrage erfolgt auf freiwilliger Basis. Eine Nicht-Teilnahme bringt keine Nachteile für Sie mit sich. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 20 Minuten.

Mit freundlichen Grüßen
Universität Augsburg
Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Oliver Mayer-Simmet.
Kontakt: oliver.simmet@phihist.uni-augsburg.de

Die Studie erfolgt im Rahmen des interdisziplinären Projekts der bundesweiten "Qualitätsoffensive Lehrerbildung" an der Universität Augsburg „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)“.

 

*Ausdrücklich angesprochen sind auch Lehrkräfte, die Geschichte im Rahmen eines Kombinationsfaches und nicht als eigenständiges Fach unterrichten.

 

Die Durchführung der Datenerhebung ist für den Freistaat Bayern vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus unter dem Vermerk IV.8-4106.2018/7/12 mit Schreiben vom 28.08.2018 genehmigt.
Universität Augsburg - Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte - Prof. Dr. Susanne Popp
Rückfragen: Oliver Mayer-Simmet M.A.