0% ausgefüllt

Sehr geehrte/r Teilnehmer/in,

ich freue mich sehr, dass Sie sich dafür entschieden haben, an dieser Studie teilzunehmen.

Im Zuge eines Forschungsprojektes des Instituts für Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena werden Informationen über Fantasieinhalte, Selbstbefriedigungs- und Sexualverhalten sowie romantische Gefühle erhoben. Folglich werden Ihnen verschiedene Fragen zu den genannten Themenbereichen gestellt. Ich bitte Sie, die Anweisungen und einleitenden Texte genau zu lesen und die Fragen so genau und ehrlich wie möglich zu beantworten. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 10 Minuten.

Die hier behandelten Themen können sehr intim sein. Daher möchten ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Ihre Daten anonym gespeichert werden und somit in keinem Falle auf Ihre Person zurückgeführt werden können. Der Umgang mit den Daten erfolgt absolut vertraulich.

Sie können die Studie selbstverständlich auch jederzeit ohne Angabe von Gründen abbrechen – die Teilnahme ist freiwillig und es entstehen für Sie keinerlei Risiken oder Nachteile.

Hinweis: Um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten, werden auf den folgenden Seiten nicht jedes Mal alle Geschlechter angesprochen, auch wenn damit stets alle denkbaren Geschlechter und Identifikationen gemeint sind.

Ich erkläre mich einverstanden damit, an dieser Studie teilzunehmen und meine Daten anonymisiert, d.h. losgelöst von jeglichen Personen- und Kontaktdaten, für das Forschungsinteresse der Studie speichern zu lassen. Die Daten werden nur von den Forschungsbeteiligten eingesehen und niemals an Dritte weitergegeben.

Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte an: magnus.bergmann@uni-jena.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Magnus Bergmann (B.Sc.)

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Psychologie
Lehrstuhl für Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik
Humboldtstraße 11, 07743 Jena


B.Sc. Magnus Bergmann, Friedrich-Schiller-Universität Jena – 2019