0% ausgefüllt

Herzlich willkommen!


Vielen Dank für Ihr Interesse an der Studie zum Umgang mit Gefühlen in Zusammenhang mit Kopfschmerzen! Wir interessieren uns für Ihre persönlichen Empfindungen und Einschätzungen in Bezug auf Ihr Befinden, Ihren Umgang mit Gefühlen und Gedanken. In diesen Bereichen sollen Vergleiche zwischen Personen, die von Migräne und/oder Kopfschmerz vom Spannungstyp („Spannungskopfschmerz“) betroffen sind, und (weitgehend) kopfschmerzfreien Personen vorgenommen werden. Um die Studienteilnehmenden den genannten Gruppen zuordnen zu können, bezieht sich eine Reihe von Fragen auf das Thema Kopfschmerz.

Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie bereit sind, die vorliegende wissenschaftliche Untersuchung mit Ihrer wertvollen Studienteilnahme zu unterstützen!


Wen suchen wir?

  • Personen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren, die sehr gut Deutsch sprechen (mindestens B1 = fortgeschrittene Sprachkenntnisse; Infos dazu siehe externer Link)
  • Bei allen Studienteilnehmenden sollen (abgesehen von Kopfschmerzen) keine (weiteren) Schmerzen bzw. anderen schwerwiegenden körperlichen Erkrankungen vorliegen.
  • Wir bitten die von Kopfschmerz betroffenen Personen, die sich an der Studie beteiligen möchten, darauf zu achten, wenn möglich in einer (weitgehend) kopfschmerzfreien Phase teilzunehmen.

In Bezug auf Kopfschmerzen suchen wir folgende 3 Gruppen:

  1. Personen mit episodischer Migräne: mindestens eine Attacke pro Monat in den letzten drei Monaten (nicht mehr als 14 Kopfschmerztage pro Monat in den letzten drei Monaten); zusätzlich vorhandener Spannungskopfschmerz sollte an nicht mehr als 14 Tagen pro Monat vorliegen
  2. Personen mit chronischem Spannungskopfschmerz: Spannungskopfschmerzen an mindestens 15 Tagen pro Monat in den letzten drei Monaten (keine zusätzlich vorhandene Migräne)
  3. Personen, die kopfschmerzfrei sind, d.h. jedenfalls keine Migräne haben (auch nicht vereinzelt) und bei denen maximal einmal im Monat Spannungskopfschmerz auftritt


Die Online-Befragung wird ca. 20–45 Minuten in Anspruch nehmen – die Dauer ist sowohl von der Anzahl der vorgegebenen Fragen zum Thema Kopfschmerz sowie von der Schnelligkeit der Bearbeitung der Fragebögen abhängig. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, wir sind an Ihren persönlichen Einschätzungen interessiert. Die vollständige Bearbeitung der Fragen ist sehr wichtig, damit Ihre Angaben in die Studie miteinbezogen werden können.


Die vorliegende Studie wird an der Universität Wien im Rahmen eines Seminars und von Masterarbeiten durchgeführt. Ihre anonym erhobenen Daten (Einzelpersonen können nicht identifiziert werden) werden streng vertraulich behandelt und dienen ausschließlich Lehr- und wissenschaftlichen Zwecken, werden nicht an Dritte weitergegeben und nicht kommerziell genutzt. Für die Studie liegt ein positives Votum der Ethikkommission der Universität Wien vor.
Ihre Studienteilnahme ist vollkommen freiwillig. Zu jedem Zeitpunkt dieser Studie steht es Ihnen frei, Ihre Teilnahme abzubrechen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
Weitere Studieninformationen und Kontaktdaten finden Sie auch hier. Falls Sie Fragen zur Studie haben, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren.


Am Ende der Befragung sowie hier (PDF-Dokument, 151 KB) finden Sie Informationen zu Anlaufstellen (in Deutschland, Österreich und der Schweiz), an die Sie sich wenden können, sollten Sie sich belastet fühlen.


Elisabeth Busta, Amelie Sommer, Lorenz Strietzel, Nicolas Strobl & Dorothea König
Universität Wien, Fakultät für Psychologie | Liebiggasse 5, A-1010 Wien
E-Mail: kopfschmerz.klinpsy@univie.ac.at



Einverständnis zur Studienteilnahme


Durch das Anklicken des untenstehenden Kästchens bestätigen Sie, dass Sie die Informationen zur vorliegenden Studie gelesen und verstanden haben. Sie erklären sich mit der Studienteilnahme sowie mit der Analyse Ihrer anonym erhobenen Daten (Einzelpersonen können nicht identifiziert werden) durch die Studienleitenden einverstanden.
Auf den folgenden Seiten der Befragung können Sie jederzeit Ihre Studienteilnahme abbrechen, indem Sie das Ausfüllen der Fragebögen beenden und das Browserfenster schließen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Befragung über den untenstehenden Button „Befragung unterbrechen“ zu pausieren und später fortzusetzen. Wir hoffen, dass Sie unsere Studie durch das vollständige Ausfüllen der Fragebögen unterstützen – wir sind allen Teilnehmenden sehr dankbar!

Wenn Sie bereit sind, an der Studie teilzunehmen und weiter unten das Kästchen markiert haben, klicken Sie bitte auf den Button „Weiter“, um mit den Fragen zu beginnen.

Vielen Dank für Ihr Interesse, Ihre Bereitschaft zur Mitarbeit und Ihre Hilfe!


Diese Online-Studie wird an der Universität Wien durchgeführt. | kopfschmerz.klinpsy@univie.ac.at | Genaue Studieninformationen und Kontaktdaten finden Sie hier. | Studierende: Elisabeth Busta, Amelie Sommer, Lorenz Strietzel, Nicolas Strobl | Leitung/Betreuung: Dorothea König | © 2021–2022