0% ausgefüllt

Studie zum Zusammenhang von Risikowahrnehmung und Informationen zum 

Klimawandel

Studieninformation



Studienleitung:

Dr. Tobias Kube Universität Koblenz-Landau
AG Klinische Psychologie und Psychotherapie
Ostbahnstr. 10, 76829 Landau
E-Mail: kube@uni-landau.de
Telefon: 06341-28035652


Sehr geehrte Studieninteressentin, sehr geehrter Studieninteressent,


in unserer Arbeitsgruppe wird unter der Leitung von Dr. Tobias Kube derzeit eine Studie durchgeführt, die den Zusammenhang zwischen der Wahrnehmung von Klimawandelfolgen und der Verarbeitung neuer Informationen zum Klimawandel untersucht. Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren und Sie um Ihre Teilnahme an der Studie bitten.


Worum geht es in der Studie?
In der Studie soll erneut untersucht werden, inwiefern sich neue Informationen zum Klimawandel auf die Wahrnehmung von Klimawandelfolgen auswirken. Insbesondere soll untersucht werden, ob Informationen über mögliche Konsequenzen des Klimawandels die Risikoeinschätzung zu den möglichen Folgen des Klimawandels beeinflussen.


Warum sollte ich an dieser Studie teilnehmen?
Mit Ihrer Teilnahme an der Studie helfen Sie dabei, die Rolle der Risikowahrnehmung im Kontext des Klimawandels zu untersuchen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, an der Verlosung von 10x50€ teilzunehmen. Falls Sie Psychologiestudent*in an der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau sind, können Sie für Ihre Teilnahme die Studiendauer als Versuchspersonenstunden gutgeschrieben bekommen (1h). 


Was bedeutet die Teilnahme an der Studie für mich?
Die Studie findet im Rahmen einer Online-Untersuchung statt, die insgesamt etwa 45 Minuten dauern wird. Zunächst werden Sie gebeten, eine persönliche Einschätzung zu den Folgen des Klimawandels vorzunehmen. Danach werden Ihnen einige wissenschaftliche Ergebnisse zukünftiger Klimaszenarien präsentiert. Dann sehen Sie sich ein Video an, bevor Sie abschließend nochmals einige Fragen beantworten. Des Weiteren bitten wir Sie, Fragen zu Ihrer Person, zu Ihrem Umweltverhalten und zu Ihrem momentanen psychischen Befinden zu beantworten.


Mögliche Nachteile und Risiken
Außer des Zeitaufwands sind keine Nachteile durch die Studienteilnahme zu erwarten.


Datenschutz und Freiwilligkeit
Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Der Rücktritt von Ihrem Einverständnis zur Teilnahme ist jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich und mit keinerlei Nachteilen verbunden.




Sophia Lieb, Universität Koblenz-Landau – 2021