Hallo und herzlich Willkommen zur Umfrage für die Kinder- und Jugendhilfe!

Diese Umfrage richtet sich an MitarbeiterInnen in den unterschiedlichen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe.

Seit der Corona-Krise haben sich für Sie, Ihre Arbeit und Ihre Arbeitsorganisation sicher Veränderungen ergeben. Ziel dieser Erhebung ist es, diese Veränderungen und damit verbundene Herausforderungen und Chancen zu verstehen. Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen und bitten Sie daher, sich etwa 15-20 Minuten Zeit zu nehmen und die folgenden Fragen zu beantworten. Die Teilnahme an der Umfrage ist selbstverständlich freiwillig. Wenn Sie nicht teilnehmen oder Sie die Umfrage abbrechen, entstehen Ihnen daraus keine Nachteile. 

Alle Angaben werden vom Institut Arbeit und Technik (IAT) erfasst und vertraulich ausgewertet. Es werden keine personenbezogenen Daten erhoben und Ergebnisse werden lediglich anonym und zusammengefasst weiter verarbeitet. 

Für Ergänzungen und Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter: voelz@iat.eu


Für Ihre Teilnahme an der Umfrage danke ich Ihnen schon im Voraus!

Silke Völz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschungsschwerpunkt "Arbeit und Wandel"

Institut Arbeit und Technik (IAT) (Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen), Westfälische Hochschule