Anreiz- und Vergütungsstudie 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits im Jahr 2017 haben wir die „Anreiz- und Vergütungsstudie M+E“ durchgeführt, um herauszufinden, welche (insbesondere nicht monetären) Zusatzleistungen in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie verbreitet sind. Die Ergebnisse können Sie auch heute noch aufrufen unter: www.arbeitswissenschaft.net/Studie_Zusatzleistungen_2017

Um zum einen aktuelle Entwicklungen und Verschiebungen in der Verbreitung zu identifizieren und zum anderen tiefergehende Informationen zur Ausgestaltung sowohl monetärer als auch nicht monetärer Vergütungsbestandteile zu erhalten, starten wir nun mit einer zweiten Befragungswelle.

Hierzu möchten wir Sie gerne um Ihre Einschätzung bitten. Die gesamte Befragung ist durch einfaches Ankreuzen ausfüllbar und dauert ca. 15 Minuten. Es existieren keine Pflicht-Fragen, d. h. wenn Sie einzelne Fragen nicht beantworten können oder wollen, können Sie diese überspringen.

Abschließend habe Sie die Möglichkeit uns Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen, sodass wir Ihnen im Herbst diesen Jahres eine Auswertung zukommen lassen können.

Bei Rückfragen hilft Ihnen gerne Frau Amelia Koczy, a.koczy@ifaa-mail.de, +49 211 54 22 63-12.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Ihr ifaa-Team