0% ausgefüllt

Liebe Studienteilnehmer/-in,

im Rahmen unseres Empirischen Praktikums des Fachs Psychologie Bachelor an der RWTH Aachen beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Hilfsmittel im Kontext von körperlichen Behinderungen wahrgenommen werden. Dabei interessieren wir uns für die Meinung von Menschen mit einer körperlichen Behinderung, die selbst mindestens ein Hilfsmittel nutzen (z.B. Rollstuhl, Gehhilfe, Hörhilfe, Sehhilfe, Prothese, etc.). Welche Rolle spielt das Hilfsmittel für Sie – wie wird das Hilfsmittel von Ihrer Umgebung wahrgenommen? 

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert circa 15-20 Minuten.

Ihre Teilnahme ist freiwillig, anonym und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich. Ihre Angaben werden nur für wissenschaftliche Zwecke gespeichert und ausgewertet.

Als kleines Dankeschön können Sie - sofern gewünscht - an einer Verlosung teilnehmen. Zu gewinnen gibt es einen von vier Amazon-Gutscheinen in Höhe von 20€ und ein Aktion-Mensch-Jahreslos. Die hierfür erforderliche E-Mail-Adresse wird getrennt von Ihren sonstigen Angaben gespeichert.

Bitte nutzen Sie während der Bearbeitung nicht den Zurück-Button Ihres Browsers, weil Sie ansonsten nicht mehr fortfahren können.

Vielen Dank - wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
Ihre 15 Studierenden des Empirischen Praktikums

Wenn Sie weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO wünschen, klicken Sie bitte auf diesen Link.

Bestätigung Ihrer Teilnahme:


M.Sc. Veneta Slavchova, Rheinisch Westfälische Technische Hochschule Aachen, Institut für Psychologie, Lehr- und Forschungsgebiet Gesundheitspsychologie, Jägerstraße 17-19, 52066 Aachen – 2020