0% ausgefüllt

Sehr geehrte Eltern,
sehr geehrte Betreuerinnen und Betreuer!

 

Wenn Kinder Betreuung und Pflege brauchen, haben die Eltern oft wenig Zeit für sich selbst. Zum Beispiel für Sport, Entspannung oder ein gutes Essen in aller Ruhe.

Deshalb gibt es das Projekt „Gesunde Pflege“ an der Universität Frankfurt.
Wir helfen Ihnen, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern!

Bei uns finden Sie Beratung zu gesunder Ernährung, Sport und Bewegung.
Außerdem wollen wir bald Kurse rund um das Thema Gesundheit anbieten.

Deshalb interessiert uns:
Welche Kurse wünschen Sie sich? Was ist für Sie wichtig?

Ihre Antworten sind eine große Hilfe für uns:
So finden wir heraus, was die Eltern von pflegebedürftigen Kindern brauchen.

Natürlich ist diese Umfrage freiwillig.

Die erhobenen Fragebogendaten werden von uns verschlüsselt und entsprechend den Richtlinien des Datenschutzgesetzes vertraulich behandelt und nur für die Zwecke des Projekts bzw. der wissenschaftlichen Forschung verwendet.

Ihre Daten werden von uns pseudonymisiert (unter einem Probandencode) gespeichert, sodass in der Verarbeitung Ihrer Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Person/ Identität möglich sind.

Haben Sie noch Fragen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an
giesche@sport.uni-frankfurt.de,
oder rufen Sie uns unter 0176 / 68712275 an (montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr).

 

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Das Team
des Projekts „Gesunde Pflege“




Giesche, F.; Rink, J., Projekt: Gesunde Pflege, Sport- und Präventivmedizin, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt – 2021