0% ausgefüllt

Willkommen

Vielen Dank für Ihr Interesse und die Teilnahme an dieser Studie im Fachbereich klinische Psychologie! Die Bearbeitung des Fragebogens wird etwa 15-20 Minuten in Anspruch nehmen.

Meine Masterarbeit, in deren Rahmen diese Erhebung durchgeführt wird, wird sich mit dem subjektiven Erleben von Frauen befassen, die ihr erstes Kind in einem Krankenhaus/im Spital entbunden haben. Viele verschiedene Faktoren nehmen Einfluss darauf, ob eine werdende Mutter die Geburt ihres Kindes positiv erleben kann oder die Entbindung für sie zur Belastung wird. Ziel dieser Studie ist es, die komplexen Zusammenhänge verschiedener Einflussgrößen mit dem subjektiven Geburtserleben genauer zu beleuchten.

Die Teilnahme an dieser Studie ist völlig freiwillig und Sie haben jederzeit das Recht, die Teilnahme ohne Angabe von Gründen abzulehnen oder abzubrechen. Ihre Antworten sind anonym, d.h. es sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich. Ebenso werden Ihre Daten anonymisiert gespeichert und lediglich im Rahmen der Erstellung meiner Masterarbeit ausgewertet.

Falls Sie mehr über die Studie erfahren wollen und/oder Interesse an den Ergebnissen haben, schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an alina.dorsch@univie.ac.at.

Noch ein kurzer allgemeiner Hinweis: Es gibt bei den folgenden Fragen keine "richtigen" oder "falschen" Antworten! Jede Geburt ist einzigartig und so ist auch das Erleben dieser von Frau zu Frau unterschiedlich. Falls Sie einmal unsicher sind, welche Antwort Sie wählen sollen, achten Sie auf Ihren ersten sponaten Impuls und Ihr "Bauchgefühl", damit liegen Sie oftmals schon sehr richtig.

Vielen Dank!

1. Sind Sie mit der Teilnahme einverstanden?


B.Sc. Alina Dorsch, Universität Wien – 2020