0% ausgefüllt

Liebe Eltern und pflegende Angehörige,
sehr geehrte Damen und Herren,

sie sind in der Pflege, Versorgung und Förderung Ihres pflegebedürftigen Kindes häufig rund um die Uhr engagiert. Diese Aufgabe kann zu körperlichen und seelischen Belastungen führen. Durch Unterstützungs- und Entlastungsangebote können Familien unterstützt werden, damit die Pflege zu Hause ohne Überforderung gelingen kann.

Diese Umfrage untersucht die deutschlandweite Informations- und Versorgungssituation in der Kurzzeitpflege/Kurzzeitwohnen für pflegebedürftige Kinder und Jugendliche (0-27 Jahre).
Mit Ihrer Teilnahme an der Befragung können Sie Ihre bisherigen Erfahrungen und Ihren Bedarf rückmelden und somit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Versorgungssituation von pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen leisten.

Wir sind Studentinnen des Masterstudiengangs Management und Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen der Alice Salomon Hochschule in Berlin (Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin) und führen diese Studie in Kooperation mit der Fachstelle MenschenKind, becura e.V. und dem Kindernetzwerk e.V. durch.

Die Beantwortung des Fragebogens dauert ca. 5-10 Minuten.

Bei Fragen können Sie sich gern an die Studienleitungen wenden:
Antonia Gericke, B.Sc. E-Mail: antonia.gericke[at]ash-berlin.eu
Anna König, B.A. E-Mail: annakoenig[at]mail.de
Jasmin Runge, B.A. E-Mail: jasmin.runge[at]ash-berlin.eu
Anke Schneider, B.Sc. E-Mail: anke.schneider78[at]gmail.com

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Informationen zu Datenverarbeitung

Die Befragung wird durch die Studentinnen realisiert und anschließend ausgewertet. Zur Umsetzung der Onlinebefragung wird die Software SoSciSurvey eingesetzt.

Ihre Daten und Angaben werden anonym erhoben, streng vertraulich behandelt, nur in zusammengefasster Form ausgewertet und gegebenenfalls publiziert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind. Ihre Daten werden nur für das Forschungshaben verwendet und nicht kommerziell genutzt. Sie werden nicht an Dritte zu anderen Zwecken weitergegeben. Nach Beendigung des Forschungsvorhabens, werden Ihre Daten vernichtet bzw. gelöscht. Dies wird spätestens nach dem Ablauf einer Frist von 1 Jahr nach dem Erhebungszeitpunkt der Fall sein.

Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Löschung bzw. Vernichtung Ihrer Daten verlangen. Wir weisen Sie jedoch daraufhin, dass durch eine sparsame Erhebung von Daten mit persönlichem Bezug im Rahmen der Befragung eine nachträgliche Zuordnung Ihrer übermittelten Daten zu Ihrer Person ggf. nicht möglich sein wird. In diesem Fall ist im Rahmen eines Widerrufs eine Löschung bzw. Vernichtung der Daten nicht möglich.

Sind Sie mit der vorgesehenen Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden, können Sie dieses Browser-Fenster einfach schließen. Sie können auch jederzeit im Verlauf der Beantwortung des Fragebogens einer Übermittlung Ihrer Daten widersprechen, in dem Sie die Befragung abbrechen (das Browser-Fenster schließen).

Wenn Sie jetzt mit der Befragung beginnen, gilt dies als Einverständnis mit der oben dargelegten Datenverarbeitung.


B.A. Anna König, Alice Salomon Hochschule Berlin – 2021