0% ausgefüllt

Fragebogen

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Fragebogen richtet sich an Patientinnen und Patienten mit Epilepsiediagnose, die einen Hund zu Hause haben und über 18 Jahre alt sind.
*Kinder unter 18 Jahren sollen den Fragebogen in Präsenz der Eltern ausfüllen.

Mein Name ist Lucie Přibylová und ich bin PhD. Studentin an der tschechischen Universität für Biowissenschaften in Prag. Ich bitte Sie, an meiner wissenschaftlichen Studie teil zu nehmen, die sich mit der Frage befasst, wie Hunde einen epileptischen Anfall beim Menschen erkennen. Ich habe mich schon lange für Forschung auf dem Gebiet der Epilepsie interessiert. Ich selbst half bei der Ausbildung mehrerer Hunde, die einen epileptischen Anfall beim Menschen erkennen können. Ich bin schon lange fasziniert von der Fähigkeit von Hunden, welche Anfälle erkennen, deshalb habe ich mich entschieden dieses Thema mehr zu untersuchen und die Mechanismen, die hinter dieser Fähigkeit stehen, zu erforschen.

Bisher gibt es nur sehr wenige wissenschaftliche Studien, die sich mit diesem Thema befassen. Wenn wir den genauen Mechanismus kennen würden, auf dem ihre Erkennung basiert, könnten wir die Ausbildung dieser Hunde verbessern und gleichzeitig wäre es in Zukunft vielleicht möglich, die Krankenkassen davon zu überzeugen, für diese Assistenzhunde zu bezahlen.

Teil der Forschung ist dieser Fragebogen. Er ist anonym und dauert ungefähr 25 Minuten. Bitte machen Sie sich einen Kaffee und füllen Sie den Fragebogen in Ruhe aus . Der Fragebogen befasst sich mit der Beziehung zu Ihrem Hund, der Persönlichkeit Ihres Hundes und der Art der Epilepsie. Durch das Ausfüllen des Fragebogens stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen bezogenen Daten zu.

Persönlich glaube ich, dass diese Forschung vielen Menschen helfen könnte, die an dieser schweren Krankheit leiden. Wir leben im Zeitalter der Wissenschaft, was bedeutet, dass das, was nicht wissenschaftlich belegt ist, behandelt wird, als ob es nicht existieren würde. Wenn wissenschaftlich nachgewiesen werden könnte, wie und warum Hunde epileptische Anfälle beim Menschen erkennen, könnte dies zur Zusammenarbeit vieler Ärzte und Versicherungsunternehmen führen.

Aber ohne euch schaffen wir es nicht!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an pribylova@af.czu.cz

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bereitschaft.
Lucie Přibylová MSc.

M.Sc. Lucie Pribylova, Faculty of Agrobiology Food and Natural Resources – 2021