0% ausgefüllt
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Unterstützung eines Forschungsprojekts zu den Exponaten in der Ausstellung Informatik und in der Ausstellung Das Netz im Deutschen Technikmuseum Berlin. Wir bitten Sie, Ihre Gedanken zu einigen Exponaten in den Dauerausstellungen mit uns zu teilen. Es gibt keine falschen Antworten und es ist nicht notwendig, schon mal im Deutschen Technikmuseum gewesen zu sein.
Wir möchten Ihnen zunächst einige Fragen zu Ihrer Person stellen.

Die Beantwortung des Fragebogens nimmt etwa 12 Minuten in Anspruch und erfolgt freiwillig und anonym. Es entstehen Ihnen keine Nachteile, wenn Sie an der Befragung nicht teilnehmen.

Wir informieren Sie gemäß Datenschutz-Grundverordnung über Folgendes:
  • Ihre Antworten zu den Exponaten und Ihre persönlichen Angaben werden anonym auf einem Server in Deutschland gespeichert und unterliegen dem Datenschutz.
  • Ihre Antworten werden ausschließlich für das laufende Forschungsprojekt verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Wir können nicht gewährleisten, dass Ihre Antworten gelöscht bzw. nicht verarbeitet werden, falls Sie dies zu einem späteren Zeitpunkt wünschen sollten.
  • Ihre Antworten sind Rohdaten einer wissenschaftlichen Befragung und werden daher bis zu 10 Jahre nach Abschluss des Forschungsprojekts aufbewahrt.

Fabian Graap (Tel. 03641 946497, fabian.graap@uni-jena.de)
Themenverantwortlicher: Prof. Dr. Michael Fothe

Klicken Sie auf Weiter, falls Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Antworten zu den oben genannten Bedingungen zustimmen.

Fabian Graap, Friedrich-Schiller-Universität Jena – 2020