0% ausgefüllt

Diese Studie wird von dem Institut für Arbeitsmedizin der Universität zu Lübeck in Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitswesen und Wohlfahrtspflege (BGW) durchgeführt.

 

Liebe Studieninteressierte,

vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Bereitschaft, an der Studie zur Digitalisierung in der (psycho)-sozialen Beratung und Psychotherapie teilzunehmen!  

Digitalisierung verändert Arbeit und beeinflusst die Gesundheit von Erwerbstätigen erheblich. Das Ziel des Forschungsvorhabens ist es, eine umfassende Analyse speziell für Ihre Arbeitssituation in der Beratung und Psychotherapie zu ermöglichen. 

Dafür entwickeln wir derzeit ein wissenschaftlich fundiertes Befragungsinstrument, das auch in der Praxis sinnvoll eingesetzt werden kann. 

Ihr Mitwirken trägt sehr dazu bei, Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesundheit von Berater/innen und Therapeut/-innen zu verstehen!

Die Beantwortung dieses Fragebogens nimmt ca. 15-20 Minuten in Anspruch.

Wir danken Ihnen schon jetzt dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen!

Ihr Mitmachen wird belohnt! 

Wir verlosen unter den Teilnehmenden der Studie attraktive Preise (Laptop, Headset, Webcam) im Gesamtwert von 1000€ !  

Zusätzlich versprechen wir Ihnen interessante Fragen, die vielleicht sogar dazu einladen können, den eigenen Arbeitsalltag sowie die damit im Zusammenhang stehenden gesundheitlichen Effekte Ihrer Arbeit einmal kritisch in den Blick zu nehmen.

Wir bitten Sie, die Fragen spontan und ohne langes Nachdenken zu bearbeiten. Die Teilnahme an dieser Studie ist selbstverständlich freiwillig und vollständig anonym. Der Datenschutz ist vollumfänglich gesichert.


Zu den Ergebnissen dieser Befragung informieren wir Sie gerne auf unserer Website unter https://www.uksh.de/arbeitsmedizin-luebeck/

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. med. E. Ochsmann. MHBA

Sollten Sie weitere Informationen über die Studie wünschen, kontaktieren Sie uns gern:

UNIVERSITÄTSKLINIKUM
Schleswig-Holstein
Campus Lübeck
Lübecker Institut für Arbeitsmedizin, Prävention und BGM
Luebeck Institute of Occupational Health 
Ratzeburger Allee 160 | Haus 50 | 23538 Lübeck   

info.arbeitsmedizin.luebeck@uksh.de


Anmerkungen zum Datenschutz: Die von Ihnen eingegebenen Daten (Rohdaten) werden auf dem deutschen Server des Online-Befragungsinstruments (www.soscisurvey.de) ohne Erfassung der IP-Adressen gesammelt. Der Befragungsserver stellt eine Datenschutz-Konformität nach DSGVO und BDSG sowie eine durchgehende SSL-verschlüsselte Datenübertragung sicher. Eine Rückverfolgung der Angaben zu einzelnen Personen ist somit vollkommen ausgeschlossen.  




Wiebke Schlenger, Universität zu Lübeck – 2020