0% ausgefüllt

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer wissenschaftlichen Befragung über die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf Ihr körperliches und seelisches Befinden und Bewältigungsverhalten 



Liebe Teilnehmerin,
Lieber Teilnehmer,

 

die Online-Befragung "Körperliche und psychische Auswirkungen der Corona-Virus-Pandemie" beschäftigt sich mit der Frage, wie Personen aus der Allgemeinbevölkerung körperlich und psychisch auf diese Ausnahmesituation reagieren.

Die Umfrage richtet sich an alle Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind.

Uns interessiert, welche Auswirkungen die "Corona-Virus-Pandemie" auf Ihr Denken, Fühlen und Verhalten hat und inwiefern es diesbezügliche Unterschiede zu dem Zeitraum vor der Corona-Krise gibt.

Die folgenden Fragen und Aussagen beziehen sich daher immer auf zwei unterschiedliche Zeiträume, nämlich einmal auf die Gegenwart und jüngste Vergangenheit, das heißt auf die letzten 2 bis vier Wochen, sowie einmal auf die Zeit vor der Corona-Krise, das heißt die letzten 2 bis vier Wochen vor dem rasanten Anstieg der Corona-Infektionen in Deutschland (d.h. auf den Zeitraum Ende Februar bis Anfang März 2020). 

Die Bearbeitung nimmt ca. 15 Minuten in Anspruch. 

Die gesamte Studienteilnahme ist freiwillig, Sie können jederzeit ohne Angaben von Gründen oder Nachteilen die Befragung durch Schließen des Browser-Fensters beenden. 

Ihre Angaben sind anonym. Wie in wissenschaftlichen Studien üblich, bleiben die Daten in anonymisierter Form mindestens 10 Jahre gespeichert. Aufgrund der Anonymisierung ist eine personenbezogene Löschung von Daten nicht möglich. Die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird gewährleistet.


Als Teilnahmevoraussetzung müssen die beiden Punkte gegeben sein (wenn zutreffend anklicken):

Wenn Sie Fragen zu der Studie haben, können Sie sich jederzeit an folgende Adresse wenden: 

Prof. Michael Witthöft (auch Datenschutzbeauftragter), 
Mail: witthoef@uni-mainz.de, 
Tel.: 06131-3939 202.

 

Studienleitung

Prof. Dr. Michael Witthöft
Abt. für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Experimentelle Psychopathologie, Psychologisches Institut
Johannes Gutenberg Universität Mainz
Wallstraße 3
55122 Mainz

Prof. Dr. Josef Bailer
Abt. für Klinische Psychologie
Zentralinstitut für Seelische Gesundheit
J 5 · 68159 Mannheim

Prof. Dr. Daniela Mier
Abt. für Klinische Psychologie
Universität Konstanz
Universitätsstrasse 10
78457 Konstanz

Datenschutzbeauftragter
Claus-Toni Bertram
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel: 06131 3925382


Prof. Michael Witthöft, Psychologisches Institut, Johannes Gutenberg Universität Mainz