0% ausgefüllt

FRAGEBOGEN FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Studie zu Belastungen während der Corona-Pandemie


Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, 

 

vielen Dank für Ihr Interesse an dieser Studie!

 

Worum geht es? 

Die Corona-Pandemie hat den Alltag vieler Menschen maßgeblich verändert, insbesondere den pflegender Angehöriger. Daher möchten wir herausfinden, welche Belastungen und Schwierigkeiten pflegende Angehörige während der Corona-Pandemie erfahren haben, wie sie mit diesen umgegangen sind und was ihnen dabei geholfen hat. 

Ziel der Befragung ist, das Stress-, Belastungs- und Bewältigungserleben pflegender Angehöriger dadurch besser verstehen und so geeignete Unterstützungsangebote entwickeln zu können. 

 

Ihre Teilnahme

Ihre Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig und Sie haben das Recht, die Studie jederzeit ohne Angabe von Gründen abzubrechen. Hieraus entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. 

 

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 20-30 Minuten. Es gibt keine richtigen und falschen Antworten. Wählen Sie die Antwort, die am ehesten Ihren Gedanken und Gefühlen entspricht. 

 

Anonymität und Vertraulichkeit der Daten

Während der gesamten Studie wird auf Ihre Anonymität und die Vertraulichkeit Ihrer Daten geachtet. Wir erheben keine Daten, die Ihre Daten mit Ihrer Person in Verbindung setzen könnten. Somit ist zu keinem Zeitpunkt ein Rückschluss auf Ihre Person möglich. Ihre Angaben werden nur für wissenschaftliche Zwecke verwendet. 

 

Kontaktdaten Studienleiterin:

Dr. med. Katharina Geschke 

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Zentrum für psychische Gesundheit im Alter (ZpGA)

Landeskrankenhaus (AöR)

Hartmühlenweg 2-4

55122 Mainz

Telefon: (0157) 80 69 67 59

Telefax: (06131) 378 - 2804

k.geschke@zpga.landeskrankenhaus.de

 

Kontaktdaten für Fragen:

Teresa Weber

Zentrum für psychische Gesundheit im Alter (ZpGA)

Landeskrankenhaus (AöR)

Hartmühlenweg 2-4

55122 Mainz

Telefon: (06131) 378 - 3101

Telefax: (06131) 378 - 2804

t.weber@zpga.landeskrankenhaus.de

 

 

Für etwaige Rückfragen steht Ihnen das Studienteam jederzeit zur Verfügung.

 

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Hiermit bestätige ich, dass ich die Einverständniserklärung gelesen und verstanden habe und an der Studie teilnehmen möchte.


Dr.med. Katharina Geschke, Zentrum für psychische Gesundheit im Alter (ZpGA) – 2020