0% ausgefüllt

Patienteninformation zur Studie

Patientenbefragung zu Therapieeffekten verschiedener Cannabisblütensorten

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

im Rahmen dieser Studie möchten wir aus Ihren Erfahrungen mit Cannabisblüten als Medizin lernen. Ziel der Studie ist es, neue Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Cannabisblüten als Medizin bei unterschiedlichen Erkrankungen zu gewinnen. Eine Teilnahme an dieser Studie ist daher nur möglich, wenn Sie Medizinalcannabisblüten aus der Apotheke zur Behandlung einer Erkrankung oder der damit verbundenen Symptome nutzen. Besonders sind wir daran interessiert, etwas über den Vergleich verschiedener Cannabisblütensorten zu erfahren. Allerdings können Sie auch dann an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie  bisher nur eine Cannabisblütensorte verwendet haben. 

Wer kann teilnehmen?

Die einzigen Teilnahmevoraussetzungen sind, dass Sie Cannabisblüten aus der Apotheke als Medizin zur Behandlung einer Erkrankung oder der damit verbundenen Symptome aktuell einsetzen und dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich der Art der Erkrankung. Die Umfrage ist nur online verfügbar und in deutscher Sprache.

Wie ist der Verlauf der Studie und welcher Aufwand entsteht?

Die komplette Befragung erfolgt einmalig online (via Internet) und dauert circa 10-15 Minuten. Sofern Sie sich nach Lesen dieser Information zu einer Studienteilnahme entscheiden, müssen Sie zunächst elektronisch Ihr Einverständnis geben. Im Anschluss können Sie den Fragebogen online ausfüllen.

Habe ich einen Nutzen von der Teilnahme?

Ein sofortiger Nutzen für Sie als Proband*in besteht nicht. Aufbauend auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen der Studie hoffen wir, dass längerfristig die Therapie mit Cannabisblüten zielgerichteter und individualisiert eingesetzt werden kann. Dazu können Sie beitragen!

Was ist, wenn ich nicht an der Befragung teilnehmen oder sie abbrechen möchte?

Die Teilnahme an dieser Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Teilnahme beenden, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. Wenn Sie die Umfrage abbrechen und zu einem anderen Zeitpunkt wieder beginnen, können Sie nicht zu Ihrem Fragebogen zurückkehren. Nach Absenden des Fragebogens ist keine gezielte Löschung des persönlichen Datensatzes mehr möglich, da dieser nicht mehr zugeordnet werden kann.

Wer hat Zugang zu meinen Daten?

Alle ermittelten Daten und Untersuchungsergebnisse werden absolut vertraulich behandelt. Die Datenerhebung erfolgt anonym. Nach den gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz werden die Ergebnisse in anonymisierter Form dargestellt. Das bedeutet, dass niemand aus den Ergebnissen erkennen kann, von welcher Person die Angaben und Ergebniswerte stammen. 


Prof. Dr. Kirsten Müller-Vahl, Medizinische Hochschule Hannover – 2020